Quest 009 800,-

Beiträge
190
Ort
Aachen
Apropos Bastler: wie würde sich der Umbau des Hinterrades auf 28“ gestalten? Schwinge und Radkasten tauschen? Was noch?
 
Beiträge
190
Ort
Aachen
Schon klar ;)
Trotzdem bleibt die Frage der Umrüstung. In dem Zuge könnte man vielleicht auch auf eine Carbonschwinge wechseln? Wie aufwändig wäre das? Müsste noch anderes getauscht oder versetzt werden, zB ne Umlenkrolle?
 
Beiträge
15.047
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Apropos Bastler: wie würde sich der Umbau des Hinterrades auf 28“ gestalten? Schwinge und Radkasten tauschen? Was noch?
Ich habe sowas (Umbau HR von Hardtail auf Schwinge) hinter mir am SL und es ist SEHR aufwendig= Bruttozeit bei mir 10Monate. Im Bereich deutlich über 100 Arbeitsstunden.
Beim Umbau von 20Zoll Quest kommt noch das Problem des Rahmens hinzu, der zum Teil raus muss und dann die Karosse dafür verstärkt werden muss.
Bei mir hat es sich nur deshalb gelohnt weil ich mir dann den Neukauf eines entsprechenden VM sparen konnten.
Aber wenn man noch kein VM hat lohnt es sich überhaupt nicht, es sein den das Basteln selber ist da Ziel.
 
Beiträge
190
Ort
Aachen
Theo.nl hat mir berichtet, dass das 2003 auch schon einmal gemacht wurde. Und nie wieder. Karrosserieänderungen müssen gemacht werden wegen des Tunnels, der beim 20“ fehlt. Siphilisarbeit.

Aber man kann ja mal fragen...
 
Beiträge
190
Ort
Aachen
Nach Theos Schilderungen soll die Arbeit die verzweifelten Betätigungen des schlauen Griechen Sysiphos bei weitem überstiegen haben und in Plagerei ausgeartet sein..., zum Krätze und andere Krankheiten kriegen ;)

Also im übertragenen Sinn natürlich.
 
Oben