Quattro Velo - interessante Bikes

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von Kraeuterbutter, 23.11.2017.

  1. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    10.044
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
  2. Uleb

    Uleb

    Beiträge:
    84
    Trike:
    KMX Venom
    Tolle Kisten, gefallen mir sehr :)

    Gruß Uleb
     
  3. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.192
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Hier ein paar Details:
     
  4. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Der bislang feinfühligst agierende Dreieckslenker an einem Quad ist das RE Trike 1.0


    Der Haupt-Rohrrahmen bewegt sich de facto gar nicht in der Vertikalen.
    Wenn man den extremen Flachwinkel des Feder-Dämpfelementes anschaut verwundert das aber auch nicht... müsste man prüfen ob das nicht bei grob übersehen Löchern dann Durchschlagsgefahr besteht..
    Gibt man noch einen fein flexenden Mash-Sitz (z.b.vom IceFat) drauf, wird auch der alleletzte Rest weggefiltert.



    lg Peter
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.12.2017 ---
    Seifenkisten für Erwachsene..
    Wer die wirklich wichtige tägliche Pflege des Kinder-Ichs als Erwachsener erkannt hat, macht sich als unterstützende Hardware eine Seifenkiste "Think Big"
    Das große Lenkrad ist dem fehlenden Lenk-Servomotor geschuldet, denke ich :D:D



    lg Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2017
    Kettcar und GandalfderGraue gefällt das.
  5. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Für meine Extrem-Saharatouren wäre es eine heftige Zeitersparnis, wenn man ein FullFatQuad mit fixer Schlafgelegenheit hinten anbaun würde, das Anhängermehrgewicht und schwierigere Manövrierfähigkeit entfällt.
    Innovative Aufklapp-Zeltmechanismen mit Carbonmaterialien halten das Gewicht runter, unter dem Klappbausystem (Technik kann man sich von Autodachzelten zusammklauen) wären dann elegante Auszug-Schubladen mit brutal komfortabelem Zugriff.
    Das ganze geht dann angetrtieben mit dem Bafang Mittelmotor 52V, 160Nm, mit 1000W Nennleistung und 1650WSpitzenleistung.
    Je zwei Solar-Dünnschichtzellen mit 300W 5,5 Amper bei 71 Volt, laden den 15Ah-Akku in einem Tag auf fast 80% auf...
    Voila
    f4cd74691affd8988be0237bf66f8ffb.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2017
    Kulle gefällt das.
  6. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Das Teil hätte sich aber vorne schon ein vierten Rad verdient, oder ?
    camperbike6-550x365.jpg

    camperbike1-550x686.jpg

    camperbike8-550x686.jpg
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.12.2017 ---
    Man soll nicht sagen, das es im Fahrradbereich keinen touristischen Imperialismus gäbe..:D:D
    Da das Teil aber fast 8 Rädrig ist bin ich da ja fast schon off-Topic :sneaky:

    Immerhin, bei der Wattiefe sieht ein Unimog schon fast alt aus...
    Und das Hirn brennt einem im Sommer auch keiner weg..

    dogsled-quad-bike-photo-01.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2017
  7. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    quadext_rear.jpg

    Der Bentrider von Utah-Trikes kommt der Möglichkeit eines 1m langen Klappzelts - bessergesagt Umklappzelt auf 2mx0,8m schon sehr nahe...
    Die fehlende Federung erledigt das flexende lange Stahl-Zentralrohr, was sagt VeloziPedro zum Flex ?
    Was macht dein neues 3WD-Trike, darf man schon was sehen ?

    Sag Kräuterbutter, hast du eine Ahnung warum die Sitz-Heckstützen soviel Laderaum hinten vernichten ? Ist wahrscheinlich einer sehr langen Verstellmöglichkeit geschuldet...

    lg Peter quadext_topview.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2017
    Kettcar gefällt das.
  8. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Für ausgesprochene Kettenfans gibt es auch reichlich am Markt...
    Das Super Quad von Utahtrikes

    rear-end.jpg
    Da bricht nix..
    jackshaft.jpg
    top-right.jpg
    Panzersperre... na servas..
    Der verkehrte Sitz ermöglicht den direkten Blickkontakt zu nervig auffahrenden Autoscheißern,
    Der Blickkontakt setzt die biologisch angeborene Tötungshemmung gegenüber der eigenen Primaten-Spezies wieder auf ein ordentliches Maß hinauf. Die Hemmschwelle steigt...
    Außerdem sind dann bei stagnierendem Einsichtsverhalten des Autoscheißers - die notwendig eingesetzten Gegenmaßnahmen wie Reißnägel und ausgießende Ölkannen deutlich präziser zu plazieren...:D:D:cool:
    front.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2017
    sheng-fui, Jootchy und sonido gefällt das.
  9. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    10.044
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    ich glaube, das Video täuscht hier aber auch....

    die Kamera ist am Rahmen befestigt - deshalb wirkt es dann auch so, als ob sich der in der Vertikalen überhaupt nicht bewegen würde...

    Federung mag super funktionieren, aber wie gesagt: vom Video darf man sich hier nicht zu sehr beeindrucken lassen
     
  10. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Stimmt hast du recht, und durchschlagen kann bei der flachen Federstellung auch nix, der hat ja ein Begrenzungssystem mit Anschlag innen.

    lg Peter
     
  11. BuS velomo

    BuS velomo gewerblich

    Beiträge:
    929
    Alben:
    3
    Ort:
    12053 Berlin
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Velomo HiLiner
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Die Feinfühligkeit ist v.a. eine sehr weich eingestellte Federung. Was beim Trike aber unweigerlich zum Kurvenneiger mutieren würde (also raus, nicht rein), kann das Quad mit der Hinterachse abfangen. D.h. Quads kann man prinzpiell weicher auslegen als Trikes.

    Ich würde mal die These wagen, dass ein kurzes Quad als Zugmaschine für nen Aufliegeranhänger in Sachen Gewicht und Manövrierfreude deutlich leichter werden kann als ein Quad, welches im eigenen Fahrgestell noch 2m Liegefläche einbeziehen muss (außer du klappst zum Schlafen den Sitz vor und schaffst damit noch ~1m nutzbaren Raum, anstatt erst hinter dem Fahrersitz komplett mit der Liegefläche zu beginnen).

    VG Steffen
     
    Jootchy und Crimargia gefällt das.
  12. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Mensch Steffen, das ist die Idee, einen schnell klappbaren Sitz einpflegen und den 1,0mx0,8m Klappkörper Richtung Kurbel auf 2m aufklappen.
    Warum bin ich da nicht draufgekommen, ich hab das ja mal auch in einem Suzuki Samurai - mit langem Radstand, gabs damals noch.. - machen müssen , um drin zu schlafen, und da war die Fluchtmöglichkeit mit dem versperrten Fahrersitz nächstens in der Sahara auch genauso dahin... In gefährlichen Gegenden lag ich halt in Embrio-Stellung um den Fahrsitz freizuhalten...
    Danke für den Tipp ! (y):sneaky:;):):cool::love:

    Mit dem Anhänger als leichteste Variante könntest du schon recht haben, denn bei so einer langen Zentralrohlänge müßten die Wandstärken raufgesetzt werden, die Querlenker und einfach alles müßte stärker ausgelegt werden. Beim Hänger spar ich das weitgehends ein.
    Und sollte mal der IS hinter mir her sein und mein Chance ohne Kopf zu flüchten ginge mit einem leeren Quad ohne Hänger (Hänger abkoppeln und abhaun in die Dünen, wo sie nicht nachkommen..) ist das auch ein gutes Gefühl.. :D:D

    lg Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2017
  13. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Was ist eigentlich aus dem Trident-Quad mit three-way-Suspension geworden ?
    Wurde auf der Spezi als Prototyp vorgestellt. Ob es weiterentwickelt und finisht wird? Weiß wer was ?



    und Brucetrikes konstruiert aufwendige Vorderradantriebe..


    Vierkantwohre kommen immer mehr in Mode...
     
  14. Gerhard Naujok

    Gerhard Naujok

    Beiträge:
    1.253
    Alben:
    3
    Trike:
    AnthroTech Trike
    Ich sehe keine Dreieckslenker, ich sehe unten 2 Streben, die parallel vom Zentralrohr zum Achsschenkel velaufen, oben sehe ich sogar nur 1 Strebe. Wird eine parallele Strebe oben nur verdeckt?
     
  15. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Jepp, danke für die Korrektur, ist ein Parallel-Querlenker unten und einfachquerlenker oben, Parallaxenfehler fällt beim betrachten eines zweidimensionalen Bildes ja weitgehends weg...

    Infolge eines fehlenden Antriebs wäre die Parallelanordnung noch in Ordnung, aber beim Bremsen und übersehen eines veritablen Geländehindenisses haben wir da ein Problem beim Kräfteauftreten...
    fröhliches Lagerwechseln etc. lässt grüßen...
    Die Dimensionierung ist allerdings schon heftig ausgelegt, wird schon eine Weile halten...
    Siehst du das auch so ?

    lgpeter
     
  16. Pälzer Bub

    Pälzer Bub

    Beiträge:
    30
    Ich hatte mal Kontakt aufgenommen, hier gibts noch ein paar Info's
    http://joutaligfietsen.eu/?page_id=899
     
  17. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Danke für den Link !
    Du wirst ihn damals bei der Kontaktaufnahme wahrscheinlich gefragt haben ob ein Diff hinten nachrüstbar ist, oder ?

    Die 26zoll-Variante ist interessant, die Spurbreite dürfte schmäler sein als beim IceFullFat... sieht alles etwas knapp aus...
     
  18. Pälzer Bub

    Pälzer Bub

    Beiträge:
    30
    Nein, das war und ist für mich erstmal zweitrangig, denn ich bin 2 m lang und etwas schwerer als die meisten Hersteller empfehlen und so muss ich erstmal das abfragen..... ;-)
     
  19. frosch_peter

    frosch_peter

    Beiträge:
    120
    Ort:
    1060 Wien
    Hat er dir - ausgehend vom Standardmodell - grobe Preisrahmen angedeutet, damit du dich da an irgendwas anlehnen kannst ?
     
  20. fan-dan

    fan-dan

    Beiträge:
    926
    Ort:
    Zürich
    Velomobil:
    Sonstiges


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden