Quad Bau Fahrrad

Beiträge
15
Hallo ich bin der Rainer aus Wk ich baue gerade ein Quad Bike ... soll es werden .
Läuft soweit gut , sage direkt bin echter Laie versuche mir alles für das Projekt anzueigenen.
Nun mein Problem bei dem Bau , ich will einen Shimano Zahnkranz vor einem Stehkugellager anbringen.
Gibt es dazu eine Idee wie ich den auf eine 20mm Stahlwelle fixieren kann.
Bilder oder Plan wäre schon nicht schlecht , habe einen Schlosser /cnc Mensch der mir das dann so hoffe ich machen kann.
Für Anregung wäre ich dankbar weil das Thema mir schwer im Magen liegt und ich nicht voran komm.
Mfg aus Wermelskirchen IMG_20210224_174451.jpgIMG_20210217_084325.jpg
 
Beiträge
490
Willkommen im Forum.:cool: Sehr cooles Projekt!
Ich glaube es wäre noch gut zu wissen ob der Zahnkranz starr oder mit Freilauf auf der Welle sitzen soll...

Gruß Béla
 
Beiträge
15
Vielen Dank für die Aufnahme und Antwort .
Also ich würde gerne den Rücklauf mit einbauen , habe gesehen das welche mit einer Nabe
gearbeitet haben . Das klappte bei mir leider wegen der Mitte und den Kugellagern nicht .
Mfg Rainer
 
Beiträge
2.194
....
Gibt es dazu eine Idee wie ich den auf eine 20mm Stahlwelle fixieren kann.
Ich würde einen Schraubkranz suchen der einen größeren Durchmesser hat als 20mm. BMX Ritzel gibt es z.B. mit durchgehendem Gewinde. das paßt wie auch die Schraubkränze auf die eine Lagerschale von BSA Tretlagern. Auch die wird man aufschleifen müssen damit sie auf die Welle geschoben und festgeschweißt werden kann. Zur Not an ein kleines BMX Ritzel noch größere Ritzel anschweißen.

Gruß Heiko
 
Beiträge
15
Vielen Dank ich schau mal bei Google wie diese Sachen aussehen .Scheint auf jedenfall Sinn zu machen.
Mfg Rainer
 

BuS velomo

gewerblich
Beiträge
2.084
Spannsatz 20/28 - dann kannste ne Kassette via BSA-Adapter oder einen ausgehölten Kassettenfreilauf direkt auf die 20iger Welle klemmen.

Ohne Doppelfreilauf oder Diff wirst du aber in jeder Kurve radieren bis der Gummi qualmt.
 
Beiträge
15
Spannsatz 20/28 - dann kannste ne Kassette via BSA-Adapter oder einen ausgehölten Kassettenfreilauf direkt auf die 20iger Welle klemmen.

Ohne Doppelfreilauf oder Diff wirst du aber in jeder Kurve radieren bis der Gummi qualmt.
Bitte um Verständnis bin nicht ganz bewandert . Doppelfreilauf meinst du den Freilaufkörper Mfg
 
Beiträge
8.580
Hi Rainer,
in Post #10 hat @BuS velomo vorgeschlagen einen Spannsatz zu nehmen.
Miit einer Bildersuche zu diesem Teil findest Du was gemeint ist...
Viel Spaß beim Weiterbauen, Harald
 

BuS velomo

gewerblich
Beiträge
2.084
Das Thema umfasst von Null auf Hundert noch sehr viel Grundlagenverständnis und Zwischenschritte, die einzeln durchzugehen und mit Möglichkeiten/ Teilekauf/ Teileherstellung zu beschreiben ein riesen Fass aufmachen. Da wäre der Kauf einer fertigen Utah-Trikes-Diff-Hinterachseinheit die naheliegendere Empfehlung.

Das Drehmoment von der Kassette auf die 20iger Welle zu kriegen, ist handwerklich noch ne recht kleine Herausforderung (Spannsatz Sit Cal 3 - Standard- Freilaufkörper entkernen - passenden Adapter drehen - Draufpressen).

Wenn man aber nicht auf einseitigen Antrieb ausweichen will (das geht beim Dreirad gut, beim Vierrad nicht so), dann ist die Antriebsverteilung das primär zu lösende Problem, von dem dann die weiteren Schritte - wie Klemmung auf Rohr - abhängen. Also: Differential, Doppelfreilauf oder Split... das musst Du zuerst klären! Wenn du deine Antriebsräder nicht entkoppelst, hast du ein gewaltiges Aha-Erlebnis auf der ersten Ausfahrt.

Wir sind für die Pony4-Standardisierung von den Verlockungen der 20iger Stahlwelle wieder abgekommen und verzichten auf die Kassette - die ist nur bei der Quadvelo-Differential-Einheit drin... ähnlich wie bei Utah-Trikes, nur in HD. Unsere verworfene (aber z.B. bei 1Hz seit 15.000km? haltende) Zwischenlösung sah mal so aus: https://www.velomobilforum.de/forum...-leichtes-fully-pinion-quad.48452/post-973069

VG Steffen

1617569259997.png
 
Beiträge
15
Hallo ich bräuchte doch nochmal Hilfe , ich suche Vorlagen einer Shiamano Radnabe also das Gegenstück zu einem Shimano Freilauf mit Sperrklinken.
ich habe jemanden der mir etwas passendes drehen könnte , brauch aber eine Zeichnung /vorlagen Explosionszeichnung mit Maßen wenn möglich.
Ich habe selbst im Netz nichts passendes gefunden.
Vielen Dank im voraus .
 
Beiträge
15
Servus,
da gibt's mehrere Arten.. Was genau willst du damit machen? Könnte dir vielleicht weiter helfen.
Also es ist noch das alte Problem mit dem Antrieb bei meinem Quad .Ich will einen Zahnkranz von Shimano (aktuell Deore Xz CS -M 8000) 11fach auf eine 20mm Achse (Stahl) anbringen . Aus Kostengründen mache ich diese Variante .Wie oben gezeigt eine Flansch mit Halterung für den Freilaufkörper (Hoffe erkläre mich richtig ) Mir wurde halt Freilaufkörpe mit Sperrklinke empfohlen. Habe auch Shiamano Freilaufkörper , leidewr fehlt mir der Artikel dazu . Hat aber 6fach Sperrklinke.
Vielen Dank für dein Rückmeldung. Mfg Rainer
 
Beiträge
25.762
Da gibts massig verschiedene Systeme. Da brauchts mehr Infos zu.
Naben mit Klemmrollenfreiläufen wäre aber billiger als CNC Fertigung von Achsen oder aufwendigen "Ersatzkonstruktionen".
 
Oben Unten