Podbike angezahlt

Beiträge
121
Ort
Flensburg
Ne gerade weil ich das Konzept vom PodBike so gut finde, überlege ich halt wie man das verbessern kann. Also gut reden nicht schlecht :)
Im Video@6:10 sieht man halt recht genau dass sich das gummiartig und sogar unsicher am Anfang anfühlt. Vermutlich ist dass halt eine Kombination mit Gashebel und Pedalsteuerung ähnlich wie Pedelec ohne Drehmomentsensor. Man gewöhnt sich natürlich an alles aber besser ist besser.

Es gibt z.B. open firmware die den Tongsheng TSDZ2 besser macht. Sowas könnte man vermutlich auch beim Podbike durch Updates verbessern, solange man entweder die Phasen oder Hall Sensor und damit die Drehzahl des Generators in der Firmware auslesen kann. Also gibt es zu dem potentiellen Problem auch Lösungsansätze.
 
  • Like
Reaktionen: JKL

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.911
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Moin,
Braucht man dafür hohe Ströme oder hohe Spannung?
Phasenkurzschluss oder Verzögerungsmoment durch FET-Beschaltung als Gegenmoment. Funktioniert beides, braucht wenig Akkuleistung.

Aber rekuperativ (= Generatoreinsatz) ist das dann weniger.. von human power kommt dann kaum etwas hinten an. :D

Freundliche Grüße
Wolf
 
Beiträge
885
Ort
SUMTKLM
Ein wenig kommt mir das vor, wie Blinde die über Farben diskutieren.
Wieviele Leute kennt ihr eigentlich, die schon mal mit einen Tretgenerator gefahren sind?
Wie ich weiter oben schrieb, kann das verzögerte Anfahren wenn es doof kommt sicherheitsrelevat sein.

Dass ich das Podbike vom Ansatz her gut finde, habe ich doch schon mehrfach geschrieben.
 
  • Like
Reaktionen: JKL

JKL

Beiträge
2.424
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
Wie ich weiter oben schrieb, kann das verzögerte Anfahren wenn es doof kommt sicherheitsrelevat sein.
Das sieht nur so aus, mit einem Tretgenerator tritt man halt durch (Bremse gezogen = Motor aus).
Ich meine mich auch zu erinnern, das beim Podbike der Antrieb über das Gas geht, aber das ist nicht 100% sicher.
( @Dejay und @beate , waren auch nicht gemeint)
;)

Gruß Jörg
 
Beiträge
3.860
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
kennt ihr eigentlich, die schon mal mit einen Tretgenerator gefahren sind?
ich kenne 2 Leute, die mit Tretgenerator gefahren sind.
+1
Ich bin die umgebaute Leiba-Cargo von ex@TheMexican gefahren. Der hat die Kennlinie so angepaßt, daß das Ding bei der kleinsten Kurbelbewegung sofort beschleunigt hat.
Beide sind begeistert und berichten, dass es sich zu 90% wie eine Kette anfühlt.
Ich halte wegen des Wirkungsgrades nichts von Tretgeneratoren. War dann aber doch positiv überrascht, wie halbwegs passabel sich sowas fahren läßt. Aber nein "90% wie Kette" fühlt sich das definitiv nicht an. Sowas bleibt ein E-Fahrzeug mit Range-Extender/Heizung per Tretantrieb.
 
Beiträge
84
Ort
Herten
Velomobil
Go-One Evo Ks
Und man sieht schön, wie die Leute erst Fred Feuersteinmäßig mit den Füßen wirbeln, bevor sich die Kisten in Bewegung setzen (nein, das war das andere Video, das ich gestern im Fratzenbuch gesehen habe)
Habe mir das auch mal da angeschaut. In dem Titel steht jetzt, dass die Podbikes auf nassem Rasen standen und die Reifen beim Anfahren durchgedreht sind und teilweise nur durch anschieben da raus gekommen sind. Daher der Eindruck, dass die Leute treten, ohne das sich die Reifen bewegen.
 
Beiträge
885
Ort
SUMTKLM
Kurz darauf stehen sie dann in einer Reihe auf dem Weg, und die Fahrer strampeln los, ohne dass sich was tut.

Aber möglicherweise sind die Testfahrer ja mit dem Rad zufrieden, so wie es jetzt ist, und der Hersteller kann sich darum kümmern, das Podbike endlich auch mal zu verkaufen. Modellpflege beim Kunden wäre ja jetzt nicht sooo ungewöhnlich. Und auch ok, solange das ausgelieferte Produkt an sich tauglich ist.
 
Beiträge
121
Ort
Flensburg
Man kann irgendwo einen manuellen Scheibenwischer sehen, oder zumindest den Stutzen.

Beschlag wohl durch Belüftung, Luftstrom auf die Scheibe gelenkt, starker Lüfter, die Scheibe ist etwas weiter entfernt vom Fahrer und generell weniger Schwitzen durch Pedelec Unterstützung.

How will the weather and terrain conditions influence the usability?

Rain: Windscreen wiper is on our optional list. It will be manual, as in old cars.
Dew/mist on the window: Jet wind is led through the ventilation duct along the inside of the windshield during cycling. Electric fan creates air circulation when the bike is stationary. Heater that preheats ventilation air during cycling. In addition the ventilation has large capacity and can be further enhanced by optional electric fan/ demist option.
 
Beiträge
9.831
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Milan SL
Und man sieht schön, wie die Leute erst Fred Feuersteinmäßig mit den Füßen wirbeln, bevor sich die Kisten in Bewegung setzen (nein, das war das andere Video, das ich gestern im Fratzenbuch gesehen habe)
Das hier?
#1 Note to self: Check if the grass is slippery before you plan for the Podbikes to start without push help.
o_O
Und wir machen uns Sorgen, ob die Motoren berghoch genügend Leistung haben. Die Räder haben noch nicht mal genügend Grip, um in der Ebene aus Gras herauszukommen.

Kurz darauf stehen sie dann in einer Reihe auf dem Weg, und die Fahrer strampeln los, ohne dass sich was tut.
Das langsame Anfahren könnte eine harte Begrenzung auf 250 Watt elektrischer Leistung sein, schau mal einer alten Person zu, die im hohen Gang anfährt.
Oder hat das System tatsächlich so erbärmlich wenig Drehmoment im Anfahren? Dann käme man aus dem Stand keine Steigung hoch.

Gruß,

Tim
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben