Pimp my old Hase Lepus

Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Hallo zusammen,

letzten Herbst kaufte ich mir ein gebrauchtes Hase Lepus "Comfort" von 2008, mit einem Front-Nabenmotor von Schachner ("Bastellösung", funktioniert einwandfrei, bringt nur keine 25 km/h, da für ein 26-Zoll-Rad gedacht und nicht unkonfigurierbar).

Das ich "ein paar Kleinigkeiten" am Rad ergänzen bzw. ändern wollte war mir von vorneherein klar, aber so nach und nach ertappe ich mich dabei, dass da doch Einiges zusammenkommt - ich finde, das ist es Wert, ein wenig dokumentiert zu werden. :)

Hier das Rad im Zustand kurz nach dem Kauf - hier ist schon das eine oder andere an Ergänzung/Umbau geschehen:

Vorne-rechts.jpg


Ergänzungen:
- Handyhalter vorne am Vorbau (selbsgebaut aus dem eigentlichen Halter und dem "Unterbau" einer Trinkflaschenhalterung)
- Rucksack auf dem Gepäckträger, fest montiert, als "Kofferraum"
- Sitzflächenverlängerung montiert, original Hase (wobei es für diesen Sitz keine "offizielle" Sitzflächenverlängerung gibt, es handelt sich um die Rückenlehnenverlängerung, die beim alten Sitz aber identisch ist mit der damaligen Sitzflächenverlängerung)
- Fähnchen von "BikeFlag", Größe M
- Reflektorscheibe an Rückenlehne montiert, zur besseren Sichtbarkeit von hinten
- Schaltgriff erneuert und um 180 Grad gedreht, so dass wie beim Up mit Daumen und Zeigefinger geschaltet werden kann (Nexus 8 Premium). Zug mit Metallführung im Bogen verlegt, damit er vernünftig nach oben geführt wird. Dazu nachfolgend nochmal eine Nah-Aufnahme:

Schaltung-1.jpg


Hier noch ein Zusatzbild zum "Rucksack-Kofferraum", der perfekt neben den Akkuhalter passt. Ich habe extra einen Rucksack ausgesucht, den man nicht oben, sondern an der eigentlichen "Rückseite" (würde man ihn auf dem Rücken tragen) öffnet, um ihn gut be- und entladen zu können:

Tasche-hinten.jpg
 
Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Im November dann einen umgebauten Up-Lenker-Vorbau vorne montiert, der aller Voraussicht nach einmal die Lenkstange aufnehmen wird, wenn das Rad einen Mittelmotor erhält (irgendwann mal, zur Zeit muss der alte Schachner aus Budgetgründen genügen). Dann wird der Lenker-Vorbau um 90 Grad gedreht werden, die Aufnahme für die Lenkstange ist bereits vorbereitet und muss nur von unten am oberen Ende des Vorbaus eingeschraubt werden. Solange dient er vor allem als Halter für eine LED-Akkulampe - die darunter befindeliche Dynamolampe (Seitenläufer am linken Hinterrad) ist nun nur noch ein Backup, falls das Akku der zweiten Lampe unterwegs leer wird:

Akkulampe_nah_1.jpg


Am Wochenende die Montage einer Kopfstütze, eigentlich für Rollstühle gedacht, aber sehr günstig erhalten, bereits vorbereitet. Fotos dazu folgen bald. Zusätzlich eine Alarmanlage mit Erschütterungssensor versteckt montiert, funktioniert super.

Außerdem in Arbeit:
- Blinker
- Tacho
- Anderer Gasdrehgriff
- längere Schmutzfänger hinten (dort kommt mir auf den hiesigen Feldwegen zuviel Dreck hochgeschleudert)
- andere, einheitliche Rückspiegel (Mirycle Mountain)
- Maskottchen dort, wo jetzt hinten das "D"-Schild prangt
 
Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Die einheitlichen Rückspiegel sind nun montiert, gleichzeitig links den Gasdrehgriff ausgetauscht. Der vorher verbaute hatte einen Wackelkontakt, ab und an konnte man das System nicht über die kleine Steuerung unten am Griff einschalten. Mit dem neuen ist das erledigt, alles klappt einwandfrei. Außerdem ist er komplett rund, der alte war ergonomisch geformt - aber für ein Up und daher für den Unterlenker eigentlich falsch herum. Ich empfinde den neuen als erheblich angenehmer, weil er nicht mehr erfordert, dass man die Hand in einer bestimmten Position hält, damit man ihn richtig greifen kann.
Spiegel_links.jpg Spiegel_rechts.jpg
Spiegel_beide.jpg

Neben meinem nun beruhigtem "inneren Mr. Monk" muss ich sagen, dass die Sicht auch erheblich besser ist als mit den vorher montierten Spiegeln, auch wenn einer davon ein Busch & Müller war, den auch Hasebikes selbst verbaut. Der hat aber heftig gewackelt und vibriert bei der Fahrt, sich dabei auch oft verstellt. Die Mirycle Mountain sind absolut stabil, verstellen sich nicht und vibrieren auch nicht. Klare Empfehlung!
 
Beiträge
418
Den Vorbau würde ich weiter versenken wenn die Lenkstange daran befestigt wird.
Ist er zu lang säg ihn ab ;)
Das mit dem Schaltgriff finde ich suboptimal wegen dem Bowdenzug.
Habe ich mal so mit einem Rohloffschalter versucht, da hat man dann ja auch noch zwei Bowdenzüge die immer im Weg sind baumeln.
Schau dir mal die Lösung von @Jeradachs an
https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?media/kettwiesel-rohloff-schaltgriff-waagerecht.19728/
Fand ich ganz gut gelöst.
Den ersten Spiegel , den rechten, fand ich besser diese Ausführung (quer) bin ich am suchen meine stehen hochkant.
Den Kofferraum bei dir find ich richtig gut.
Gruß und viel Spaß beim basteln.
 
Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Wenn der Vorbau eine Lenkung wird mache ich den in der Tat kürzer. Im Moment noch nicht, da dort noch der Träger für die vorderen Blinker drankommt. Da ist der Platz ganz praktisch.

Der Bowdenzug von oben stört mich Null. Hatte da auch erst Bedenken, aber die hiesige Hase-Werkstatt (da hab ich das machen lassen, da ein neuer Schaltzug verbaut werden musste, der alte war für "obenrum" zu kurz) hat den echt super verlegt. Ich greife wegen der Spiegel eh nie von oben auf den Lenker, sondern "schiebe" meine Hände sozusagen vom Fahrersitz aus auf den Lenker. Da stört der Zug absolut nicht. Durch die Metallführung, die die Werkstatt angebaut hat, bleibt er auch perfekt in Position.

Der alte rechte Spiegel war nicht mein Ding. Mit dem Querformat konnte ich mich nicht anfreunden. Mit dem kreisrunden komme ich viel besser zurecht. Wenn du den alten haben magst schick mir deine Adresse, dann ist er dein. Liegt hier nur rum. Der kann komplett um 360 Grad gedreht werden, hochkant und quer sind also beides möglich.
 
Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Letztes Wochenende (hier kühl und verregnet) wurde fleissig weiter gebaselt und gefrickelt, um das Lepus zu komplettieren und die Sonnentage für Ausfahrten nutzen zu können!

1.) neue, längere Schmutzfänger für die Hinterräder. Die schmissen mir nämlich bei der letzten Ausfahrt ordentlich Dreck nach oben, das sollte nun Geschichte sein (Anmerkung: Funktioniert, gestern austesten können :cool: )

IMG_20210327_114819.jpg

IMG_20210327_152039.jpg


2.) Man sieht es auf dem vorherigen Bild bereits (linke Seite des Hecks): Spaß muss sein... wenn ich schon ein "Hase Lepus", also einen doppelt gemoppelten Hase fahre, dann sind aller guten Dinge drei...

IMG_20210327_151931.jpg


3.) In Vorbereitung eines Fahrradcomputers (in der Zustellung, XOSS G+ mit Speed- und Cadenzsensoren) einen Zusatzhalter am Lenker angebracht (Anmerkung: Der Spiegel ist nicht blind, ich habe ihn nur verpixelt, da man Nachbars Garage darin sehen konnte):

IMG_20210327_182456.jpg IMG_20210327_182449.jpg


4.) Preiswerte, aber recht gut funktionierende China-Blinker angebracht, hinten dazu die Halterung der Kopfstütze mit den eigentlich für vorne vorgesehenen Halterungen verwendet, vorne den eigentlich für die Sattelstütze vorgesehenen hinteren Halter. Den habe ich an eine zweckentfremdeten Vorbau (sieh Posts weiter oben) angebaut. Durch die Form des Halters zeigen vorne beim kleinen 16-Zoll-Rad die Blinker leicht nach oben - perrrrfekt. Drahtlos, inkl. Warnblink-Funktion. Schaltet nach 30 Sekunden Blinken automatisch aus, oder man tippt die entsprechende Richtungstaste ein zweites Mal an, wenn sie früher aufhören sollen. Die roten Bereiche seitlich in der Mitte der Blinker sind Reflektoren - da rote Reflektoren nach vorne aber gegen die StVO verstoßen habe ich den Bereich bei den vorderen mit schwarzer 3M-Reflexfolie abgedeckt - wie der Name schon sagt ist diese schwarz, reflektiert aber weiß, wenn sie angestrahlt werden. Bedienteil rechts an der Spiegelhalterung angebracht - da wird es zukünftig noch eine elegantere Lösung zur Befestigung geben, momentan sind es nur Kabelbinder. Blinker wollte ich haben, da ich mit dem Trike auch zur Arbeit pendle und es zu den Uhrzeiten manchmal noch etwas dämmrig ist. Verwende ich ZUSÄTZLICH zum Abbiegezeichen per Arm.

IMG_20210327_135528.jpg IMG_20210327_182228.jpg

IMG_20210327_135602.jpg IMG_20210327_135617.jpg

IMG_20210327_182437.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
5.) Gelbes Reflexband, 5 cm breit, mit StVO-Zulassung (Orafoil) seitlich am Rahmen angebracht, um die Sichtbarkeit des "wunderschön" tarngrauen Rahmens ein wenig zu erhöhen. Reflektionsgrad ist sehr hoch, gefällt mir - werde daher vorne direkt zwischen dem Steuerlager und vor dem Handyhalter ebenfalls noch einen Streifen aufbringen. Bin ein Freund von "ein Rad (Trike) kann gar nicht genug auffallen" - deswegen trage ich neuerdings auch eine knallrote Windjacke von VAUDE bei meinen Fahrten.

IMG_20210327_182341.jpg IMG_20210327_182322.jpg


6.) KLEINE Rahmentasche zum Unterbringen von Schlüsseln (finde ich nervig, wenn sie in der Hosen- oder Jackentasche sind) und einem Miniminimini-Monokular, falls man unterwegs in Wald und Flur mal was interessantes sieht (hier gibt es reichlich Rehe, Hasen etc.)

IMG_20210327_182419.jpg


Nun fehlen nur noch der Xoss und die Kopfstütze in finaler Position. Bilder folgen, sobald montiert. :cool:
 
Beiträge
418
Blinkst du jetzt nur mit deinen Leuchten und verlässt dich drauf das die Autofahrer das sehen oder benutzt du die Arme auch noch.
Im Dunkeln bestimmt ein unschlagbarer Vorteil im Hellen ??? weiß nicht ob ich mich in der Stadt darauf verlassen würde.
 
Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Steht ja oben im Text zum Blinker: Die benutze ich ZUSÄTZLICH zu Armzeichen, vor allem zu den Jahreszeiten, in denen es noch/wieder dämmrig ist auf meiner Pendelstrecke zu den Uhrzeiten, zu denen ich unterwegs bin.
 
Beiträge
34
Ort
Solingen
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Hallo Callamon ,
Kannst du Bitte Links zu den verbauten Teilen posten. Z. B " Zusatzhalter am Lenker. Vielen Dank
 
Beiträge
359
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
@Suncat

Puh, das Zeugs habe ich den Winter über gesammelt... mal sehen, was ich da noch zusammen bekomme:

Rahmentasche:

Zusatzhalter am Lenker:

Winkeladapter Ventil:

Alarmanlage:

Blinker:

Akkulampe vorne:

Akkurücklicht:

Rucksack als "Kofferraum":

Rückspiegel:
 
Beiträge
34
Ort
Solingen
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Hallo Callamon ,
Vielen Dank für deine Mühe die ganzen Links heraus zu suchen. Weiterhin viel Spass mit deinem Lepus.
 
Oben