Petition gegen SUVs

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Cars10, 16.06.2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.851
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Für die die sofort unterschreiben möchten: Zur Petition

    Wer noch ein wenig Text dazu will, ein Auszug weswegen SUVs nicht nötig sind:
    Die Forderung der Ersteller:
     
  2. Wikinger

    Wikinger

    Beiträge:
    2.064
    Ort:
    18059 Huckstorf
    Velomobil:
    Orca
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Unterschrieben
     
    Minikettwiesel gefällt das.
  3. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    4.100
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Ich auch, obwohl ich der Petition so pauschal eigentlich nicht zustimmen mag.

    Dirk
     
  4. einrad

    einrad

    Beiträge:
    5.373
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Ich sicher nicht, mir ist das zu polemisch...
     
    veloeler, Baumi, AxelK und 3 anderen gefällt das.
  5. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    4.210
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
  6. keepsmiling

    keepsmiling

    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    bei Berlin
    Velomobil:
    DF
    Das ist sicher richtig. Doch die maßlose einseitige - nicht nur finanzielle - Förderung des Automobils im Allgemeinen, angefangen bei der Herstellung, über die nahezu ausschließlich darauf ausgerichtete Infrastruktur (immer noch in dieser Tendenz), die allenthalben in höchstem Stile stattfindende "Rechtbefreiung" (angefangen schon beim Kraftfahrtbundesamt)....dies alles ist etwa nicht polemisch?
    Wenn ich mir Landtags- und Bundestagssitzungen antue, so scheint mir Polemik die einzig verstandene Sprachform in den politischen Entscheidungsgremien zu sein.
     
    Kettcar, Nomadmatti und GelberBlitz gefällt das.
  7. Krobi

    Krobi

    Beiträge:
    528
    Ort:
    Reutlingen
    Velomobil:
    Milan SL
    Mache etwas wo ich dafür sein kann.

    Ich meine natürlich nichts wie, SUV abschaffen.

    Sondern beschreibe, was, für eine andere Wahl / Entscheidung spricht.

    Nur gegen etwas zu sein zeigt keine Perspektive, keine Lösung für die Zukunft.

    Nicht böse sein, die Geschichte zeigte, dass vor allem aus dem dagegen sein Entwicklungen entstehen, die am Ende Menschenleben kosteten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2019
    Andreas 1975, AndreasE und flachlaender gefällt das.
  8. GelberBlitz

    GelberBlitz

    Beiträge:
    434
    Ort:
    53332 Bornheim
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Ich glaube, die Petition wird kaum Aussicht auf Erfolg haben - aber sie ist eines von vielen Zeichen, die man setzen kann, um dem "Auto first" etwas entgegen zu setzen.

    +1
     
    Lonesome Rider gefällt das.
  9. Nomadmatti

    Nomadmatti

    Beiträge:
    310
    Alben:
    3
    Ort:
    47665 Sonsbeck/ Labbeck
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Sinner Demon 2020
    Find ich gut, bin dabei. (y)
     
  10. Haens

    Haens

    Beiträge:
    406
    Alben:
    1
    Bin auch dabei. Vielleicht wirkt die Petition. Wär hätte gedacht, dass Friday 4 Future so stark würde oder das die Grünen soviel Rückenwind bekommen? Viele mögen keine SUV! Also...
    Häns
     
    flensboards und Lonesome Rider gefällt das.
  11. flachlaender

    flachlaender Team

    Beiträge:
    1.269
    Alben:
    5
    Ort:
    48734 Reken
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Eigenbau
    Na super, kaum schafft es der Klimaschutzgedanke mehrheitsfähig zu werden schon kommen irgendwelche Feindbildbekämpfer mit Forderungen über die man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln kann. Freuen können sich angesichts der Polemik und unsauberen Argumentation allerdings die Gegner.
    Natürlich braucht man kein SUV oder Geländewagen in der Stadt. Selbst auf dem Lande in der Regel nicht.
    Aber man braucht auch kein Großraum-Mama-Taxi a la T5 oder einen übermotorisierten Zweipersonentransporter aus Zuffenhausen oder für Alleinfahrer große Kombis.
    Der Gedanke hinter der Petition, Autos nach Größe und Gewicht zu besteuern ist sicherlich ein richtiger Weg.
    Das Ganze nur an einer Bauform festzumachen ist aber Unsinn und kontraproduktiv.
     
  12. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    6.516
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    +1
    Nicht das SUVs das einzige Problem wären, aber sicher ein wichtiger Teil davon.
    (Dafür wohne ich gerne nochmal "daheim".)
     
  13. Zum Anhänger (Wohnwagen, Pferd) ziehen, brauchts vorne Gewicht und Allrad. Du kommst sonst nichtmal aus einer nassen Wiese.
     
  14. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    4.210
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    darf selber laufen :p
    Suffs sind im wesentlichen Ausdruck einer Haltung: Angst, Misstrauen, Größenwahn und MeFirst, nach mir die Sintflut.
    Wenn ich König von Deutschland wär, dürfte ein Schwach(für Gasfußzucken)fahrzeug maximal einen Liter Kraftstoff/100km pro Person verbrauchen. Egal, wieviele mitfahren und auf jeden Fall im Volllastbetrieb.
    Schon darf jeder fahren was er will...
    Gruß Krischan
     
  15. Frau76

    Frau76

    Beiträge:
    88
    Ort:
    D - 28197 Bremen
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    und ich dachte immer, ich hätte früher mal wohnwagen gesehen die von einem ganz normalen pkw gezogen wurden und pferde die selber laufen konnten. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
     
  16. StaubigesWiesel

    StaubigesWiesel

    Beiträge:
    292
    Ort:
    im Wehratal
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    +1
     
  17. Tripendofan

    Tripendofan

    Beiträge:
    473
    Alben:
    1
    Ort:
    35418 Buseck
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Trike:
    Sonstiges
    Was ist das für ein Argument? Für den Wohnwagen habe ich das noch nie gebraucht und Pferde haben V I E R Beinen, die können und wollen laufen. Nicht gefahren werden.
    Außerdem: Berufsgruppen wie Landwirte, Förster oder Betreuer von Wolfsrudeln sind ausgenommen. (Siehe oben)
     
    Querlieger, StaubigesWiesel und Frau76 gefällt das.
  18. Ingo

    Ingo

    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wipperfürth
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Drehen wir doch einfach den Spiess um und fragen jeden SUV-Fahrer: "Ist sowas nicht total gefährlich?"
    Oder: "Der ist ja so hoch, dahinter sieht man ja gar keinen......"
     
    Joosten, Andreas 1975, -cr und 5 anderen gefällt das.
  19. LiegeradPodgorica

    LiegeradPodgorica

    Beiträge:
    405
    Ort:
    Genf
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Trike:
    ICE Adventure
    Der liebe Gott erhalte uns unsere sorgsam gehegten Feindbilder ;)

    Ich habe heute eine wunderschöne Tour durch den Jura gemacht, ich habe mich dreimal von Autos bedrängt gefühlt, die zu knapp überholt haben (eins davon war dem Nummernschild nach aus Deutschland, zwei aus Frankreich), aber richtig Angst hatte ich vor den Motorrad-Rudeln. Wenn der rechte Ellenbogen des Motorradfahrers so nahe an meinem Gesicht vorbeizieht, dass ich den Luftzug spüre, weiß ich, welches Feindbild ich weiterhin hegen und pflegen werde.

    Zum SUV: über die Jahre hinweg habe ich immer wieder gelesen, besonders ältere Leute mögen sie, weil sie leichter rein und raus kommen. Als ich letztes Jahr durch Überanstrengung beim Radeln mein rechtes Knie nicht mehr bewegen konnte, habe ich mich an diese Beschreibung erinnert, es war ein Höllenschmerz, mich in meinen PKW zu fädeln und wieder rauszukommen. Ich habe mich sehr wohl daran erinnert, dass vor dem Kauf des aktuellen Autos ein Dacia Duster gut im Rennen lag um meine Gunst.

    Zu den Merkmalen, wie ganz oben beschrieben:

    Niemand braucht sie.
    "Sie" finde ich ein wenig pauschal. Zwischen einem Dacia Duster, Skoda Yeti oder ähnlich bescheidenen Vertretern auf der einen und einem Maserati Levante auf der anderen Seite liegt doch eine gewissen Bandbreite.
    Das mit dem "brauchen" habe ich schon angesprochen. Man kann natürlich sagen, niemand brauche überhaupt ein Auto. Aber wer mir das Auto - ungern, zähneknirschend und in der Hoffnung auf leidlich sinnvollen Gebrauch - zugesteht, mag mir vielleicht auch zugestehen, dass ich mich irgendwann altersbedingt lieber in ein bescheidenes SUV setze statt mich in ein normale Auto "einzufädeln"? Mein 83 Jahre alter Vater hat es gestern mühsam in mein Auto geschafft, aber ohne helfende Hand nicht mehr heraus.

    Sie verbreiten Unsicherheit
    Echt jetzt? So'n Schwachsinn. Wenn ich im Auto fahre, verbreite ich immer dann Unsicherheit, wenn ich einen (Fahr) - Fehler begehe. Nicht aufgrund des Fahrzeugtyps, in dem ich sitze.

    ... brauchen sehr viel Platz .... und viel blabla .... als jedes andere Auto
    Soso.... hätte ich also .... zum Beispiel ... einen Skoda Yeti gekauft, oder einen VW Tiguan, oder einen Dacia Duster, oder... ihr wisst schon, die Auswahl ist groß: dann würde ich mehr Sprit verbrauchen und mehr Platz beanspruchen und überhaupt der Natur mehr schaden als in einem Benz der E oder gar S - Klasse, als in einem Audi ab A 6, Jaguar XJ

    nee, wirklich nicht: mit so billigen Pamphleten kann ich mich nicht identifizieren
     
    schlawag, Baumi, GandalfderGraue und 2 anderen gefällt das.
  20. Tripendofan

    Tripendofan

    Beiträge:
    473
    Alben:
    1
    Ort:
    35418 Buseck
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Trike:
    Sonstiges
    Wieviel hundertmal am Tag muß man denn ein- und aussteigen?
    Ist das leichter rein und raus so ein Aufpreis wert?
    Oder tuts auch ein Abnehmkurs?
     
    eisenherz und Lonesome Rider gefällt das.


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden