1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

verkaufe Performer Trike-X mit Ballu64 Anhänger

Dieses Thema im Forum "Trikes/Quads" wurde erstellt von shadowrider, 19.05.2017.

  1. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Verkaufe Performer Trike-X (von Velomo in 2012 gekauft) mit Ballu64 Anhänger. Es erfolgten diverse Anpassungen und Umbauten für meine Interpretation von Fahrkomfort.

    HR:
    24er Laufrad mit 40mm Felge. Da passt dann auch maximal eine 24x3.0" Decke von ClassicCycle.de
    Aktuell verbaut Schwalbe Crazy Bob 24x2.35"
    Schaltung SRAM X0 mit Indexhebeln. Superschnell und permanent präzise zu schalten.
    Man kann auch auf den hinteren Schmutzfänger verzichten. Es gibt ein Schal (Gelb/Schwarz) der im Gepäckträger mit Kabelbindern befestigt werden kann. (Für die Gewichts-Junkies)

    VR:
    Schwalbe 60er BigApples
    Schwingungsfreie ICE Schmutzfänger
    Spiegel Links

    Allgemein:
    Biker Jo Radkappen
    Gepäckträger ( verstärkt mit Knotenblechen) neu gelb gepulvert
    Handy/Navi Halter
    Ein B&M 50Lux Akku Frontstrahler mit Ladegerät und Akkupack. (Den zweiten der Wasser gezogen hat im lauf der Zeit gibt es gratis dazu und ist monetär nicht Bestandteil dieses Angebotes!)
    Lange Kettenführungsrohre für saubere Hosenbeine
    190mm Dämpfer (Std. 165mm)
    Zweite Umlenkrolle um die Kette bei 2.35" / 3.0" Reifen von der Decke fern zu halten.
    Anhänger Ballu64 mit Weberkupplung

    Bei Abholung gibt es dazu:
    Das original Hinterrad mit Cassette
    Originale, sehr brechfreundliche Performer Schmutzfänger
    Und was sich sonst noch findet vom Performer-Kram

    Mit Umbauten, Packtaschen und Anhänger habe ich im laufe der Zeit die 3.000er Marke gesprengt obwohl es ja ein Lowbudget Trike sein sollte, anfänglich... Da bleibste aber auch mal gerne liegen mit allem Möglichen was ausfallen kann. Das fängt schon mit dieser dummen Acera-Schaltung an, die macht was SIE will...

    Also die Kids aller Orten stehen drauf! Schlechthin ein Eyecatcher für ´laufende Meter´...vermutlch wegen der Smileys und dem gesamten Warnfarben-Design. Autofahrer ´sehen´ ein auch.

    Mehr Bilder im Album hier auf der HP. (Hochauflösende gerne per eMail)
    http://www.velomobilforum.de/forum/index.php?media/albums/perfomer-trike-x-mit-ballu64-vk.1250/

    VB 2000€ für das Gespann

    Nur Abholung! Bin ja Radfahrer ohne Auto! Versand für mich unmöglich zu bewältigen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Miesegrau, ursen, jensthomas und 2 anderen gefällt das.
  2. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Es haben sich Fehler im Angebot eingeschlichen...
    Kaufdatum 09.2013 also etwas jünger als oben ausgewiesen.
    Den Standort habe ich ganz versemmelt. Es steht in
    Berlin - 13189 - Pankow
    Genaue Adresse im Fall des Falles per PM
    :confused:
    Sorry!
     
  3. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Noch mehr vergessen... oh man!
    Bremsen std. BB5bSeilzug-Scheibenbremsen umgebaut auf SRAM 5. Und vor rund 12 Monaten dann auf neue SRAM elixir 7. Die sind noch nicht mal eingefahren und haben Druckpunktverstellung. Da ich seit 08.2016 nur noch mit dem ICE FullFat gefahren bin. Das Performer überwinterte der Weil in dieser mobilen Garage von Louis (diese blaue mit Reißverschluss und Antischimmel Beschichtung) und einem Feuchtevernichter Sack. Über das Ganze gebilde dann noch eine Louis Schutzhaube als UV-Schutz für die blaue mobile Garage. Im April ausgepackt und total Trocken! Lob an Louis! Ich dachte es nur son Werbegag... aber es klappt tatsächlich.
    Rechnungen und alles liegt vor und wird bei kauf gern übergeben. Die ´blinde´ B&M kann man versuchen bei B&M ersetzen zu lassen. Die sind normal Kundenfreundlich. Das ist schon die Zweite wo wohl das Hochfequenzschweissen des Gehäuses fehlerhaft war. Bei der ersten haben sie das jeden Falls sofort ersetzt und mir geschrieben das dies der Fehler sei. Wenn man lange genug mit Licht fährt trocknet die auch wieder. Zieht aber im Winter wieder Wasser...
    OK. Ich hoffe ich hab nun an alles gedacht...
    Grüße aus Berlin
    Ingo
     
  4. DuckAmuck

    DuckAmuck

    Beiträge:
    74
    Spannend!

    Hier im Forum habe ich gerade die folgenden zwei Threads von velomo.eu gefunden, wo sie selbst das Trike verbessert haben / Optimierungspotential sehen:
    Was davon trifft denn auf Dein spezifisches Trike zu, und was wurde von Dir selbst optimiert?

    Bietest Du in dem Paket auch auch die farblich wunderbar abgestimmten Packtaschen an? Gibt es Fotos ohne die Packtaschen?

    Den Lenkerumbau verstehe ich nicht so ganz. Kannst Du das vielleicht näher beschreiben?

    Die aktuellen Laufräder sind 20/20/24, richtig? In welcher Qualität, denn? In den Threads wird darüber irgendwie geschrieben.

    Danke!
     
  5. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Das Ur-Performer Trike-X sah anders aus mit anderer Vorderachsgeometrie und war Direkt-Gelenkt mit Lenk-Stummelgriffen am Lenkkopflager sowie ´eine´ Spurstange unten damit die Räder grob in eine Richtung lenken.
    Dann änderte Performer die Geometrie samt anderer Achse, war aber immer noch direkt gelenkt wie oben beschrieben.
    Die Änderung für ´indirektes´ Lenken (vermutlich mit Durchbruch des Hauptrohres für eine Lenkerbefestigung) sowie Änderungen an den Achsschenkeln wurde durch Velomo angeregt bzw. geändert.
    Diese neue Ur-Version sah dann so aus und hatte ein normalen Liegeradlenkerbügel:
    [​IMG]
    Die Lenkteile (Achsschenkel, Spurstangen) für indirektes lenken wurden von Velomo hergestellt, angepasst.
    Ich fand das Fahren mit den fast gerade gestreckten Armen auf Dauer belastend und unerträglich. So tauschte ich den Lenker gegen ein MTB Lenker mit den Hörnchen wie auf den Bildern zu sehen. Dadurch hängen die Arme tiefenentspannt dauerhaft am Körper herunter. Falls man z.B. am Berg kraft benötigt (ist vermutlich eh eher so ein Kopfding...) kann man auch die oberen Hörnchen zug-belasten und bringt so in gesamten Körper mehr ´Spannung´ respektive Kraft auf die Pedale.

    [​IMG]
    So sieht es ohne Packtaschen aus (Die sind dabei! Das gesamte Angebot entspricht und bezieht sich immer auf die Bilder.)
    Da war der Träger noch schwarz. Der ist nun Gelb. Die Trägerkonstruktion wo ich die Bike-Fahnen/Flaggs befestigt hatte ist Körperlich vorhanden kann gerne mit übergeben werden. Wenn das wer wieder so in Betrieb nimmt hätte er den Vorteil das Oben eine längliche Tasche zwischen den Fahnen platziert werden kann. Die wird vorne mit Karabiner gesichert und hält sich zwischen den Fahnenstangen von selbst. Das war genial für die Stullenbox auf dem Weg zur Arbeit.
    Hier kann man auch ein bissel den Schal sehen der im Gepäckträger mit Kabelbindern befestigt ist. So kann man auch auf den Hardware-Schmutzfänger hinten verzichten. So kommt die gesamte breite des gut zur Geltung.
    Und hier noch ein Foto wie das mit 3" Breitreifen ausgesehen hat
    [​IMG]
    Da ich so aber die ersten 3 Sperren musste, da die Kette sonst an der Decke schrabbelte (Die 2 Kettenumlenkrolle hatte ich da noch nicht) habe ich wieder den 2,35er Crazy-Bob drauf getan.



    Staus der Reifen ´Neuwertig´ mit Produktions-Nippeln.
    --- Beitrag zusammengeführt, 22.05.2017 ---
    Thema Schutzbleche...
    Die sind nun komplett von ICE. Die sind wohl sauteuer aber klappern nicht. Die originalen Performer sind Totalschrott und passen so zum anfänglichen Preisgebilde. Klappern, scheppern und brechen am liebsten auf Kopfsteinpflaster Strecken.
    Da haben wir einige hier in Berlin... Gruselig! Angeschlossenes Thema... Ersatzteilbeschaffung...
    Velomo ist lediglich der Vertrieb von ´ganzen´ Rädern. Ersatzteile kann man zwar bestellen aber kommen per Schiff... wenn überhaupt?! Ersatzteile über ICE... Heute im Shop angeklickt, morgen geliefert...
     
  6. DuckAmuck

    DuckAmuck

    Beiträge:
    74
    Wunderbar, vielen Dank für die vielen zusätzlichen Informationen!

    Kann man den ganzen Bereich der Lenkung gegebenenfalls wieder in den von Velomo ausgelieferten Zustand versetzen? Mir ist bewusst, dass Du die Bremsanlage und die Schaltung komplett umgebaut hast (hydraulisch vs mechanisch, trigger vs micro shifter).
     
  7. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Pfff... Ich denke wer das Rad kauft macht damit letztendlich was er will. Ob der original Lenkerbügel mit Umgezogen ist weiß ich gerade nicht. Aber die ´halbautomatische´ Acera-Schaltung habe ich neulich im Keller gesehen. Die ist witzig. Das 26er Hinterrad ist auch noch da. Die Daumenschalter sollten auch noch da sein (Ohne Daseinsgarantie!). Das Angebot bezieht sich auf das was auf den Bildern zu sehen ist. Was ich zusätzlich finde gibt es Gratis dazu, aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Funktion.
     
    erne und welverwiesel gefällt das.
  8. FloDi

    FloDi

    Beiträge:
    2
    Hi ich habe Lust und Interesse an einer Probefahrt und wohne auch Pankow, bin noch nie trike gefahren außer auf der Velo... und steh vor der Überlegung komplett zu wechseln.
    Evtl dein schönes Rad!
    Grüße Flo
     
  9. DuckAmuck

    DuckAmuck

    Beiträge:
    74
    Super, vielen Dank für die Details!

    Ich melde mich per PN :)
     
  10. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
  11. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Update:
    Ursprung 2013 war:
    Performer Trike-X (Standard) 1850.-
    ---------------------------------------------

    SRAM X0 Carbon Schaltwerk, SRAM X9 Trigger ~200,-
    SRAM Edelstahl-Cassette 9-Fach ~40.-
    X1 Titan-Kette (Rollen Titan, Verbinder Edelstahl) ~50.-
    HR Spank Stiffy 40AL 24", Fusion Axis Nabe, Sapim Leader 2.0 Speichen 120.-
    195mm Dämpfer (165mm war Standard) ~60.-
    Zweite Kettenführungsrolle am Schwingenlager 20.-
    HR Scwalbe Crazy Bob 24x2.35 / VRs Schwalbe BigApple 20x2.15 ~100.-
    SRAM elixir 7 Öldruckbremsen mit werkzeugloser Druckpunktverstellung ~100.-
    ICE Spritzschützer Vorne 170.-
    ICE Spritzschutz Hinten 39.-
    B&M IQ Speed (50Lux). Lader, Akku 130.-
    Smart LED Rücklicht 40.-
    Lenker, Hörnchen, Lenkerband ~100.-
    Gepäckträger (Reparatur /Verstärkung 50.-) gelb gepulvert 100.-
    2 Ortlieb Liegerad-Packtaschen gelb 230.-
    BikerJo Radkappen ~60.-

    Wenn ich mich nicht verrechnete habe sind das 1679.- + 1850.- also ~3529.- als Wertbasis Neuzustand ohne Anhänger.
    Mit Smiley wurden 4K€ insgesamt verbrannt...
    Vermutlich ist die Liste noch nicht mal vollends komplett.

    Hier nun das eigentliche Update zum Verkaufsfestpreis:
    Da HERMES nun aktuell den Versand von Liegerädern in seinem Videoclip zum Fahrradversand ausschließt gehe notgedrungen von Abholung aus.
    https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunden/preise/nationaler-versand/fahrradversand
    900.- fürs Perfomer Trike-X allein...
    1050.- für das komplette Gespann...
     
  12. FloDi

    FloDi

    Beiträge:
    2
    Ah ok,
    Ich hab jetzt eine Woche Urlaub und lass mir es durch den Kopf gehen, reservieren brauchst Du es aber nicht!
    Danke
    Bis dahin Flo
     
  13. shadowrider

    shadowrider

    Beiträge:
    64
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Erledigt