1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brevet Paris-Hamburg 1200 km, 25 Jahre ARA, 11.09.-14.09.2017

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von norfiets, 17.01.2017.

Kalendereintrag: 11.09.17, 12.09.17, 13.09.17, 14.09.17
  1. Prion

    Prion

    Beiträge:
    817
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    THYS 209
    Aua. Wenigstens Sicherheitsschuhe (oder ersatzweise keine Last auf dem Hubwagen geladen)?
    Gute Besserung und brich nichts über Knie, ich drücke die Daumen dass es rechtzeitig wird.
     
  2. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.200
    Hab ich nicht gefunden, weil wohl nicht weit genug zurüchgeblättert ...
    Bei 622er gibt's wohl weniger Beschaffungsprob leme - pack ich aber für die Nachtschicht mit ein.
     
    Fafnir gefällt das.
  3. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.636
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Hinweis: ich habe die Themen zusammengelegt ... @jostein : Suchfunktion geht schneller als zurückblättern ... ;).
     
  4. Christoph Moder

    Christoph Moder

    Beiträge:
    632
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Eigenbau
    Nobbi, leines_jk, dooxie und 5 anderen gefällt das.
  5. Nemberch

    Nemberch

    Beiträge:
    555
    Ort:
    90471 Nürnberg
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Das Zeug fällt doch eh immer hinter die Kappe.
     
    Fafnir gefällt das.
  6. Nemberch

    Nemberch

    Beiträge:
    555
    Ort:
    90471 Nürnberg
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Gutes Gelingen
     
  7. veloeler

    veloeler

    Beiträge:
    142
    Alben:
    3
    Ort:
    Berthoud CH
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Interessante Info von nebenan: Zusätzlicher inoffizieller Regenerationsstop bei ca km 648.
    Euch gute Fahrt!
     
    Sturmvogel gefällt das.
  8. bike_slow

    bike_slow

    Beiträge:
    3.000
    Alben:
    4
    Ort:
    48317 Drensteinfurt
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Moin, ... gibt es irgendwo die endgültige, offizielle Strecke? Ich hab nur diesen alten Entwurf bei gpsies gefunden, der - aus unterschiedlichen Gründen - nicht der aktuelle Stand sein kann.
    Ich wollte mal schauen, ob ich das Forumsgeschwader nicht abfangen kann (sofern sie mich "anteasern" ;)) oder ob ich nicht auch noch irgendwo ein Trail-Magic Schild aufhängen könnte.
     
  9. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    384
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Nazca Fuego
  10. tomacino

    tomacino

    Beiträge:
    957
    Alben:
    6
    Ort:
    D-48291 Telgte
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Diese vielleicht?
    http://www.openrunner.com/?id=7823487

    Die Strecke geht ja direkt sowohl an meiner Bürotür in Münster als auch bei km 810 noch näher an meiner Haustüre vorbei.
    Das mit dem Abfangen von Velomobilen ist so eine Sache...
    Wenn sie sehr schnell unterwegs sind, könnten sie noch in den 'Genuss' der wegen Kirmes gesperrten Emsbrücke hier kommen. Die Kirmes endet Dienstag 18:00 Uhr, die Abbauarbeiten werden sicher bis in den Mittwoch dauern.
     
    Sturmvogel und veloeler gefällt das.
  11. bike_slow

    bike_slow

    Beiträge:
    3.000
    Alben:
    4
    Ort:
    48317 Drensteinfurt
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Oh, ist ja bei uns in der Gegend völlig anders. - Ich hatte in den Rennradnews inzwischen auch gelesen, dass die Strecke dem "Köln-Norddeich"-Brevet gleicht. Nun geht es also dichter an meinem Elternhaus als am jetzigen Wohnort vorbei.
     
  12. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.200
    Tja, bei km 655 in Schildgen bei uns vorbei. Aber wir sind ja in der gut 20 km vorher liegenden Kontrolle in Spich, zumindest die Nachtschicht.
    Wer dringend was braucht (Ersatzteile, Licht, Werkzeug, trockne Socken, ...), mag/soll sich gerne per PN melden.

    Bis denne - Hajo
    --- Beitrag zusammengeführt, 08.09.2017 ---
    Bei km ~670 in Hilgen ist die Balkantrasse jetzt bis an die B51 auf der Ihr ankommt fertig. Geht jetzt 200 m vorher rechts ab wo der Ziegeleiweg eingezeichnet ist.
     
    Sturmvogel und veloeler gefällt das.
  13. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.200
    ChristophM ist jetzt bei Dillingen über die französisch/deutsche Grenze. Das Wetter hält sich bislang besser als befürchtet. Der Wind schiebt etwas - aber die Hügel kosten Kraft - wie man seinem GPS-Tracker und Kommentaren/Bildern entnehmen kann.
    Gute Fahrt und Nacht!
    Hajo
     
    leines_jk, milkiwei, veloeler und 4 anderen gefällt das.
  14. chrisbamb

    chrisbamb

    Beiträge:
    223
    Alben:
    1
    Ort:
    55768 Hoppstädten
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    ZOX 20 Low light
    Ich verfolge seit gestern hie und da Christophs Live-Tracker. Da ich am Hunsrückausläufer wohne, kenne ich die Strecke von der Staatsgrenze Frankreich/Deutschland durch den Hunsrück. Da hat es echt gut Höhenmeter und das ist wirklich nicht die leichteste Strecke. Ich ziehe ehrfürchtig und demütig meinen Hut für solche Leistungen. Dazu noch bei solchem Wetter und den eher schwachen Temperaturen.
    Bonne route weiterhin allen Fahrern!
     
    Sturmvogel, Sutrai, leines_jk und 2 anderen gefällt das.
  15. chrisbamb

    chrisbamb

    Beiträge:
    223
    Alben:
    1
    Ort:
    55768 Hoppstädten
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    ZOX 20 Low light
    ...und heute Mittag könnte ich vom Bürofenster in Hüttgeswasen kurz vorm Erbeskopf gegen 13.45 Uhr auch noch einen "Nachzügler" auf dem Rennrad sichten.
    Hab dann die interessierten Kollegen und Chefs in die Brevetgeschichte eingeführt. Die hatten sich auch schon gewundert das am Abend vorher kurz vor Mitternacht noch freiwillig in der dunklen Kälte herumfahren und waren erstaunt über die gute Ausstattung mit Licht.
     
    Sturmvogel, jostein und mbonsai gefällt das.
  16. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.200
    20170912_230525.jpg
    Sturmvogel in Spich,
    Die anderen Milaner auch...
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.09.2017 ---
    20170912_231406.jpg 20170912_230040.jpg
     
    Sturmvogel, nerudus, knightrider und 5 anderen gefällt das.
  17. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    12.990
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Mit wieviel Pannen?:sneaky:

    Würde es sich lohnen noch heute Abend , ca 18h vorbeizukommen, oder sind da schon alle durch? Ist die Kontrolle der Startpunkt von dem Spicher Brevet?
     
    knightrider gefällt das.
  18. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.200
    Die Kontrolle hatte offiziell bis 5:00 h heute früh auf, der Wirt hat das Restuarant um 6e zugemacht, in den oberen Räumlichkeiten schliefen noch einzelne. Das erste Quartett um Rainmar war schon um /:17 h am Vortag durch.

    Katrin und ich sind dann gegen halb7 noch 25 km mehr oder weniger mit einem Paar aus St. Petersburg gefahren - und ich dann nach Zähneputzen & Rasieren in Regenklamotten ins Büro. Nach ein paar heftigen Schauern jetzt wieder eitel Sonnenschein! Im Wald bei Katterbach aufmunternde Schilder zum Brevet: "Noch 549 km bis HH", "Bon Route!!"

    Die drei Milane sind auch um den Dreh aufgebrochen, Heiner kam zu Fuss ins Vereinsheim am Waldstadion, da ihm kurz vorher der Schalzug am Drehgriff gerissen ist. Dank Wartungsklappe hatten wir den schnell ausgetauscht - aber erst nach dem Ausschlafen ;-)

    Von ~82 Teilnehmern kamen 12 aus Russland, stärkste ausländische Fraktion. Erstaunlich, dass viele auch kein Englisch konnten und sich hier dann alleine nächtens durch Europa schlagen. Aber das russische Internet übersetzt ja auch:
    P1000973.JPG

    P1000974.JPG
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.09.2017 ---
    und als jemand eine kleine Abweichung von den KontrollSchlusszeiten zu den ACP-Regeln feststellte, waren wir versucht, ihn zum ratzenden Chef auf Matraze Nr. 5 zu schicken ;-)

    P1000975.JPG

    Claus ist noch vor Kontrollschluss wieder los ...
     
    Nobbi, Sturmvogel, nerudus und 11 anderen gefällt das.
  19. diesch

    diesch

    Beiträge:
    292
    Alben:
    3
    Liegerad:
    Sonstiges
    Christoph hat noch 120 km bis zum Ziel, unter erschwerten Bedingungen. Heute gibt es in Hamburg und Umgebung richtig Wind:
    Der Wind schiebt, aber in einer Intensität die wohl keiner will.

    Ich hoffe, dass alle da draußen unbeschadet ankommen.
     
  20. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.200