Paris-Brest-Paris PBP 2023

Beiträge
4.852
Normalerweise fahre ich ja auch immer mit Podcast auf den Ohren. Aber speziell bei PBP ist so viel los unterwegs, daß ich die Beschallung nie vermißt habe, war auch so unterhaltsam genug.
 
Beiträge
744
Aber speziell bei PBP ist so viel los unterwegs, daß ich die Beschallung nie vermißt habe, war auch so unterhaltsam genug.
Das kann ich zu 100% bestätigen.
Alle 80km Kontrolle und die vielen Menschen am Straßenrand, da muss ab und zu halten. Langeweile kommt da nicht auf.
 
Beiträge
5.691
Ob die Franzosen die Regeln für 2027 ändern, wenn nächstes Jahr Hajo 1ter, Holger 2ter, und Patrick 3ter werden?
;)
 
Beiträge
2.683
Im Gegensatz zu den wachsenden Erwartungen, backe ich kleine Brötchen: Dabei sein, Freude haben und die Atmosphäre genießen reicht mir völlig aus. Denn bis dahin muss man ja auch schon ein paar Hürden genommen haben, gesund geblieben sein... Nur ein Vorsatz für 2023: Ich fahre ohne Haube. Jetzt bekommt @Guzzi einen großen Schreck :LOL:.
 
Beiträge
688
Kann ich nur empfehlen.
Dito!
Nur so war Es mir möglich mit vielen Menschen am Straßenrand in Kontakt zu treten und sei es durch einen freundlichen Gruss...
...oder mitklatschen, was, wie ich kürzlich herausgefunden habe, mit Tiller+Ellbogenauflagen viel einfacher/ergonomischer geht als mit Panzerlenkung :unsure:.
Auch wenn ich 2019 viel mehr mit VMisten unterwegs war, habe ich fahrend mehr mit Up-Fahrern gequatscht
 
Beiträge
5.691
Quizzfrage an @Jack-Lee ... Stell Dir vor, Du fährst bei einem Brevet mit.
Welche Stecke wählst Du? Die rote oder die blaue? Es ist eine Matrix-Frage. Also gibt es kein richtig oder falsch.
Die Länge ist 990m.
1646597952641.png
 
Beiträge
4.689
Es ist eine Matrix-Frage. Also gibt es kein richtig oder falsch.
Hängt von den Regularien ab; ... welches ist der offizielle Track und wie sieht es mit den Anforderungen an Track-Treue aus?
Siehe Regel 8: https://www.audax-randonneure.de/allgemeines/reglement

Ja, das wird in .de und .nl (soweit ich das mitbekomme) recht locker gesehen; ... wie sieht es in anderen Nachbarländern aus?

Ich würde übrigens (bei eigener Planung, ohne erforderliche Track-Treue) Möglichkeit c) wählen ;-)
 

eddywhy

gewerblich
Beiträge
913
Hello everybody,

ich stelle ich gerade wieder einmal besonders dusselig an. Die Qualifikation für Paris Brest Paris checke ich irgendwie nicht. Da dachte ich, ich frage mal jemanden, der sich damit auskennt. Was genau muss ich denn tun um in Frankreich mitspielen zu dürfen?

Gruß Dirk
 
Beiträge
2.683
Was genau muss ich denn tun um in Frankreich mitspielen zu dürfen?
Dieses Jahr (mind.) ein offizielles Brevet fahren und das sollte zumindest 400 oder besser sogar 600 Km lang sein. Damit kannst du dich früher eintragen als Leute mit 200, 300 oder gar keinem Brevet. Dann in der Saison 2023 die komplette Serie fahren 200, 300, 400 und 600 Km. Du kannst einen kürzers Brevet durch ein längeres ersetzen. Es müssen alles anerkannte Brevets sein. Infos sieh hier: https://www.audax-randonneure.de/qualifikation
 
Beiträge
118
This year (at least) drive an official certification and that should be at least 400 or even better 600 km long. This allows you to register earlier than people with 200, 300 or no certification at all. Then in the 2023 season drive the complete series 200, 300, 400 and 600 km. You can replace a shorter brevet with a longer one. They must all be recognized certifications. Information can be found here: https://www.audax-randonneure.de/qualification
I agree totally, but velo-special has the honour of not being so number limited, so maybe scrape through with a 300 this year then qualify next year.
 
Oben Unten