Brevet Paris-Brest-Paris PBP 2019 am 18.-22.08.2019

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von tomacino, 02.02.2018.

Kalendereintrag: 18.08.19, 19.08.19, 20.08.19, 21.08.19, 22.08.19
  1. tomacino

    tomacino

    Beiträge:
    1.686
    Alben:
    7
    Ort:
    D-48291 Telgte
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Na dann bin ich ja beruhigt...
     
  2. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    755
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 S
    17:15 find ich nicht schlechter, als 17:45.

    Ganz im Gegenteil, eine halbe Stunde länger Tageslicht nach dem Start ist doch hübsch.
     
    Ian Perry, Guzzi, jostein und 2 anderen gefällt das.
  3. Ian Perry

    Ian Perry

    Beiträge:
    36
    And me.
     
    tomacino, Sturmvogel und veloeler gefällt das.
  4. norfiets

    norfiets

    Beiträge:
    318
    Ort:
    48301 Nottuln
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Bacchetta Corsa
    Muss ich allein fahren? Keine Mail:sleep:
    Na ja, 0,5 Std. . Muss ich dem Vogel die Sporen geben....;)
     
  5. Guzzi

    Guzzi

    Beiträge:
    3.188
    Alben:
    4
    Ort:
    38378 Warberg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Log dich mal beim ACP ein und guck dir dein Dossier an. Startzeit sollte auch 17:15 sein. Es gibt Sonntag nur eine Spezialradgruppe.
     
  6. Scottade

    Scottade

    Beiträge:
    144
    Ort:
    Berlin
    Velomobil:
    Mango Plus
    Liegerad:
    Bacchetta Corsa
    Das ist wahrscheinlich ein bereits sehr bemühtes Thema hier im Forum....aber wie bekommt Ihre Velomobile nach Paris? Ist für mich eine neue Herausforderung, die mir da plötzlich als Neu-VM-Besitzer vor die Füße fällt. Gibt es im Vorfeld traditionell Verabredungen für die gemeinsame Miete eines Transporters, um gemeinsam nach Paris zu kommen? Oder ich fahre doch mit dem Liegerad....
     
  7. Quad_Chainring

    Quad_Chainring

    Beiträge:
    126
    Alben:
    4
    Ort:
    Hannover
    Liegerad:
    Schlitter Encore
    Meiner einer seiner Versucht auch gerade zu planen :( nur für das Liegerad macht das schon reichlich Stress.
    Auf 5-9 mal Umsteigen habe ich keinen Bock, die wenigsten habe ich wenn ich erst einmal längs durch die Republik fahren dann von Strasbourg direkt nach Paris kostet aber 2Tage Übernachtung extra.
    Da ist das selber fahren mit dem Stadtmobil dann fast genauso teuer. Aufrecht war einfacher.
    Beim letzten PBP hat jemand vom ARA da was organisiert allerdings nicht für Liegen.
     
  8. norfiets

    norfiets

    Beiträge:
    318
    Ort:
    48301 Nottuln
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Bacchetta Corsa
    Na klar(n) auch ich habe eine Mail bekommen. Also 17.15 Gruppe F
     
  9. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    755
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 S
    Zitat vom FB auf der PBP homepage:

    To allow more riders to enter PBP'19, we modified the 80h starts. There will be only 5 starts instead of 7, from 04:00pm to 05:00pm.
    The special bikes will start at 05:15pm instead of 05:45. By doing so, we will have to more starts for 90h and all start times will put backward by 30 minutes.
    We are expecting early starters to ride at least to Carhaix for their first stop, if possible Best and then Fougeres or Villaine on the way back. Otherwise, Loudeac will be a mess despite the extra accommodations that we are implementing.
     
  10. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.591
    Mit dem VM schon mal warmfahren. @Andreas hat hier oder im Nachbarforum schon einen Streckenvorschlag für einen 600er Leverkusen-Paris/Rambouillet gemacht.
     
    Sunny Werner gefällt das.
  11. veloeler

    veloeler

    Beiträge:
    334
    Alben:
    3
    Ort:
    Soleure CH
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Wie @jostein und ebenfalls gut 600km.
    Gibt es Mitfahrer auf der Strecke via Pontarlier, Troyes?
     
    Sunny Werner gefällt das.
  12. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    755
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 S
    Als Weichei fahre ich mit dem Auto, Freitag hin, Freitag zurück. Hin ab Düren, zurück bis Nordhorn.
    Nein, ernsthaft: Am post- PBP- Wochenende soll ich zu Hause auf dem Fietsenfest was über Langstreckenradeln erzählen, da habe ich nicht die Gelassenheit, auch die Rücktour mit dem Vogel zu fahren. Auch wenn ich das echt schade finde.

    Passt ein zweites VM rein? jedenfalls nicht einfach so. Müsste mann ggf. was basteln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2019
  13. norfiets

    norfiets

    Beiträge:
    318
    Ort:
    48301 Nottuln
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Bacchetta Corsa
    Ich plane zur Zeit auch mit dem Auto und Hänger. Passt leider auch nur ein Vogel drauf.
     
  14. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    755
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 S
    ??? :eek:, da komme ich jetzt richtig ins grübeln :sneaky:
     
  15. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.517
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Also mein Vm passt IN das Auto:)

    Aber es reicht eignetlich ein Dachgrundträger mit 2 Querholmen.
    So bin ich 2011 nach Paris und auch vielen Anderen Veranstaltungengefahren.
    Um die Holme IsoSchaumrohre wo das VM auf den Holmen aufliegt.
    Die Vorderräder kommen direkt vor den ersten Holm und dort am Holm an den. Vorderrädern befestigen.
    Das Hinterrad sitzt dann hinter dem hinteren Holm.
    Einen Gurt über den Einstieg des VM und am hinteren Holm befestigen.
    Die Gurtenden sollten nicht flattern können, ansosntengibts erheblich Geräuschen und schlagen aufs Dach.

    Zb so, nein nicht mein Auto
    https://www.velomobilforum.de/forum...ransport-am-dach-des-autos.22297/#post-259915
     
  16. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    755
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 S
    change of plans.
    Donnerstag ab Düren oder, wenn ich schon frei kriege ab Stolberg bis Freitag abend Anreise. Zwischenübernachtung ca. in Charleroi.
    Samstag Ruhetag mit bikecheck.
    Sonntag ausschlafen, brunchen mittagsschlafen. Dann die 80h Jungs auf die Reise schicken und
    dann gehts lohos!
    Donnerstag und Freitag Heimreise, wenn das Quartier in Chrleroi gut war, dort wieder übernachten.
    Samstag Puffer.
    Sonntag Vortrag über Langstreckentouren mit dem Fahrrad beim 2. Nordhorner Fietsenfestival :whistle:;).
    Spart 100 l Diesel :)
     
    spreehertie, I-S-MS, veloeler und 9 anderen gefällt das.
  17. Andreas

    Andreas Team

    Beiträge:
    4.194
    Alben:
    2
    Ort:
    Bergisches Land
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Flux S-600 (UL)
    Die Vor-Registrierung für alle, die 2018 "nur" einen 300er gefahren sind, ist seit 16 Minuten in vollem Gange...
    Gut 200 Plätze weg in den ersten 10 Minuten!
     
    Sturmvogel gefällt das.
  18. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    755
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 S
    Vorhin war noch Platz für 10 velos speciaux am Sonntag.
     
  19. Andreas

    Andreas Team

    Beiträge:
    4.194
    Alben:
    2
    Ort:
    Bergisches Land
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Flux S-600 (UL)
    Hallo,

    habe ein Hotel-Doppelzimmer in La Verrière abzugeben, im Storia da Ennio. Etwa 17 Fahrradkilometer vom Start/Ziel.

    · Zwei Nächte von Freitag (16.08.2019) bis Sonntag (18.08.2019)
    · Eine Nacht von Donnerstag (22.08.2019) auf Freitag (23.08.2019). Jeweils 120 € pro Nacht.

    Grüße
    Andreas
     
    veloeler gefällt das.
  20. limette91

    limette91

    Beiträge:
    1.283
    Alben:
    1
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Trike:
    ICE Trice S
    Ich fahr Pbp zwar nicht, bin trotzdem in Frankreich unterwegs. In Frankreich gilt für einige Bereiche (unter anderem auch Paris) eine Umweltplakettenpflicht. Ist für die Autofahrer vielleicht interessant.
    https://www.certificat-air.gouv.fr/de/
     
    Mario gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden