Brevet Paris-Brest-Paris PBP 2019 am 18.-22.08.2019

Beiträge
13
Ort
Hannover
Liegerad
ZOX 26 Low light
Habe letzte Woche eine Mail vom Orga-Team bekommen:

Meine Leistung wird in Paris nicht anerkannt, da mir ein Secret-Control-Stempel fehlt.

Na toll, habe kurz überlegt, ob ich mich jetzt ärgern soll...

Mir war gar nicht klar, dass ich bei den Geheimkontrollen in einer Bring-Schuld bin.

Habe jetzt erst mal Widerspruch eingelegt. Das dürfte aber nur Erfolg haben, wenn noch mehr Fahrer auf dem Hinweg in Saint Nicolas ohne Stempel durchgefahren sind.

Ich gebe aber gern zu, dass ich nicht explizit nach Geheimkontrollen Ausschau gehalten habe, sondern mich darauf verlassen habe, das mir der Veranstalter die zusätzlich nötigen Stempel schon aufdrückt. Das hat hier wohl irgendwie nicht geklappt.
 
Beiträge
423
Ort
Braunschweig
Velomobil
DF XL
habe kurz überlegt, ob ich mich jetzt ärgern soll...
Noch nicht:whistle:. Drücke dir die Daumen, dass der Widerspruch erfolgreich ist!
darauf verlassen habe, das mir der Veranstalter die zusätzlich nötigen Stempel schon aufdrückt
Also bei uns wäre es zumindest schwer gewesen an der Kontrolle vorbeizufahren. Wirklich "geheim" war die nicht. Wir wurden explizit in dir richtige Ausfahrt gewiesen (Hin- und Rückfahrt). Dass man, wenn man in die Kontrollestelle gewiesen wurde etwas machen, also stempeln lassen sollte, war mir dann eher selbstverständlich. Ich gehe davon aus, dass es stark davon abhängig war, zu welcher Tageszeit man dort ankam.
 
Beiträge
79
Ort
Raum Cottbus
Velomobil
Go-One Evo R
Warum verpflichten die nicht einfach die Teilnehmer zu einer GPS-Aufzeichnung und jeder könnte nachher sehen wo und wie schnell jeder entlang fuhr. Das würde doch jeden Zweifel zerstreuen. Vielleicht helfen zum Beweis in diesem Fall auch die Aufzeichnungen zur Anerkennung, so sie denn vorliegen.

Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
487
Ort
Mittelfranken
Liegerad
HP Streetmachine
Es fährt halt nicht jeder mit GPS. Ich kenne ein paar, die das sogar explizit ablehen. Für die Streckenfindung war das dort auch überhaupt nicht notwendig. Außerdem, wie will man beweisen, dass das die eigenen Aufzeichnung ist, und ich mir die nicht von jemanden anderen geholt habe?

Die Kontrolle zu verpassen war eigentlich nicht möglich. Zumindest als ich dort durchkam, gab es kein entkommen.
 
Beiträge
79
Ort
Raum Cottbus
Velomobil
Go-One Evo R
Mit meinem Beitrag wollte ich nur zur Beweisführung beitragen da ich annehme das UliR15 die Leistung ehrlich erbracht hat. Wenn die Vorgabe GPS zu nutzen bestünde müßte das auch jeder tun, Stempel darf man ja aktuell auch nicht ablehnen. Meiner Meinung nach sollte eine ehrliche erbrachte Leistung belohnt werden und nicht das Haar in der Suppe gesucht werden. Bei GPS läßt sich durch einen Zeitstempel durchaus feststellen wer wann wo war und man kann damit nicht einfach eine kopierte Datei eines Mitfahrers abgeben. Aber egal das ist nicht meine Baustelle sondern nur meine Meinung gewesen.

Andreas
 
Beiträge
1.020
Ort
90471 Nürnberg
Liegerad
Staiger Airbike
Als Wiederholungstäter weißt du, dass in Quedillac nicht gestempelt wird. Also achtest du auch nicht drauf. Ich hatte richtig Glück, dass ich dort geschlafen habe. Bei der Ankunft wurde ich nicht aufs Stempeln hingewiesen. Habe es aber mitbekommen, weil ich mich länger dort rumtrieb.
 
Oben