Brevet Paris-Brest-Paris PBP 2019 am 18.-22.08.2019

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von tomacino, 02.02.2018.

  1. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.194
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Ich denke, die Aufregung hält sich noch in Grenzen. Es sind noch elf Tage plus ein Jahr. ;)
     
  2. Freshman

    Freshman

    Beiträge:
    350
    Alben:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Die Jahreszahl überlesen?
     
    chrischan gefällt das.
  3. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    1.948
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    :LOL:
    Aber auch 376 Tage sind nicht mehr soo lang, hahaha...
    Ich hab noch nachgezählt, ob die elf stimmt... Und mich gewundert, dass relativ wenig geschrieben wurde... Sorry ;)
    Gruß Krischan
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2018
  4. bike_slow

    bike_slow

    Beiträge:
    3.200
    Alben:
    4
    Ort:
    48317 Drensteinfurt
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Ich hatte natürlich das Bild des Flyers gar nicht berücksichtigt. Das was "Ihr hier" als "Nachmittag" bezeichnet, findet ja ab 18:00 Uhr statt. Und das ist dann schon eher ein Abendstart. Abendstart ist ok. Sehr ok. Das heißt für mich, dass ich die Nacht und den folgenden Tag würde durchfahren wollen. 18:00 Uhr (im Vergleich zu 14:00 z.B.) erhöht auch die Chance, dass man vorher tatsächlich noch mal etwas für das "ausgeschlafen sein" tun kann. Alles wird gut. :)
     
  5. tomacino

    tomacino

    Beiträge:
    1.437
    Alben:
    7
    Ort:
    D-48291 Telgte
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Beim letzten Stammtisch waren Minimum drei Leute (incl. mir) anwesend, die den Film auf DVD haben.
    Man könnte ja auch gemeinsam gucken... Leider habe ich keinen (für heutige Verhältnisse) 'anständigen' Fernseher.
    Im Kino kam der Film echt noch besser. Neben mir saß der einzige anwesende Teilnehmer von 2015, den man hinterher mit Fragen löchern durfte:whistle:
     
  6. limette91

    limette91

    Beiträge:
    1.130
    Alben:
    1
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Trike:
    ICE Trice S
    Das wäre bestimmt lustig. Ich habe gar keinen Fernseher. :D
     
  7. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.194
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Naja, hält sich in Grenzen. Vorher stehst du drei Stunden im Randonneursstau, um dann festzustellen, dass du dich durch 4000 wartende Radler schlängeln musst, um in deine Startergruppe zu kommen. Aber egal, das gehört dazu und erzeugt bleibende Erinnerungen. Die Herzlichkeit der Massen an winkenden Franzosen auf den ersten 100km ist das allemal wert.
     
  8. Jedrik

    Jedrik

    Beiträge:
    1.554
    Alben:
    5
    Ort:
    Bonn
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Eigenbau
    Vielleicht ist meine Erinnerung irgendwie rosa gefärbt, aber 2015, am neuen Startort, war das eher entspannt, ganz anders als 2009 und 2011. Dafür waren alle Wege etwas weiter, allerdings nicht kritisch.
     
  9. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.194
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Ah, ok, davon habe ich nichts mitbekommen.
    Umso besser!
     
  10. Quad_Chainring

    Quad_Chainring

    Beiträge:
    110
    Alben:
    4
    Ort:
    Hannover
    Liegerad:
    Schlitter Encore
    Werde den selben Plan verfolgen wie 2015, die erste Nacht durchfahren und im Meer der Roten Lichter Mitschwimmen, in Saint Nicolas(470Km) duschen&3h Schlafen dann nach Brest und in Loudeac(780Km) das gleiche wieder. Sollte ich es schaffen meinen lahmen Arsch mal auf Geschwindigkeit zu trainieren dauern die Pausen entsprechend länger.
    Ich bezahle für 90h also 85h Gesamtzeit + Murphys Puffer
     
    tomacino, velolieger, veloeler und 3 anderen gefällt das.
  11. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    4.208
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Hört bloß auf mir Flöhe ins Ohr zu setzen!
     
  12. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    581
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Mir war 2015 die Nacht vor dem Montagsstart zu kurz. Im 4 von Quartier loszufahren ...

    Ich freu mich auf den Nachmittagsstart- mit VM oder Liege ja im festgelegten Zeitslot unmittelbar hinter den ganz schnellen Jungs und will die Stimmung am Straßenrand genießen.

    In Niedersachsen ist schon wieder Schule, daher brauche ich die Interessen der besseren Hälfte nicht mit einzuplanen.

    Bei HBK tauchte der Gedanke einer VM- Fahrgemeinschaft aus dem Großraum Köln nach Paris auf. Donnerstag und Freitag einrollen, samstag Ruhetag mit bikecheck und Sonntag los :whistle:
     
    tomacino, veloeler und chrischan gefällt das.
  13. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    1.948
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Mich juckt es auch ein bisschen... Nach meiner Nachtfahrt...
    Aber das ist wohl nicht möglich, wenn man noch nie mehr als 300km am Stück gefahren ist, oder?
    Gruß Krischan
     
  14. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    4.208
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Hallo,

    du kannst ja die Qualifikation (eine Brevetserie) als Test nutzen. Was mich abschreckt, sind die Menschenmassen auf der Strecke, weil ich weiß wie ungesellig und unausstehlich ich werde, wenn ich an meine Grenzen komme.

    Außerdem sind Kosten und Zeitaufwand für eine Parisreise nicht ganz ohne.

    viele Grüße

    Christoph
     
    chrischan und bike_slow gefällt das.
  15. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    581
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Hatte ich vor 4 Jahren auch nicht.
    Und mehr als 4x 300km am Tag isset nicht.
    Nachdem, was Du uns in den letzten Tagen gezeigt hast packst Du das.
    Bestimmt!
     
    tomacino, chrischan und bike_slow gefällt das.
  16. Nemberch

    Nemberch

    Beiträge:
    787
    Ort:
    90471 Nürnberg
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Frag das @Fafnir
    Du musst dich ja mit niemanden unterhalten. Da gibt's genug, die das so machen.
     
    Quad_Chainring und Sturmvogel gefällt das.
  17. Jedrik

    Jedrik

    Beiträge:
    1.554
    Alben:
    5
    Ort:
    Bonn
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Eigenbau
    Doch das geht. Ich bin im Herbst 2006 zum ersten mal über 300 Kilometer am Tag gefahren und habe 2007 PBP gefinished.
     
    gyps, tomacino, veloeler und 3 anderen gefällt das.
  18. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    1.948
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
  19. limette91

    limette91

    Beiträge:
    1.130
    Alben:
    1
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Trike:
    ICE Trice S
    Ich kenne mindestens eine Person die ganz grob aus deiner Richtung mit großem Auto anreisen wird...
     
    chrischan gefällt das.
  20. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    4.208
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Beim letzten Mal, hatten die Berliner einen eigenen Bus gemietet...

    Wie läuft das mit Übernachtung und Gepäck in Paris?

    viele Grüße

    Christoph
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden