Paderborn 2010 - Bilder & Berichte (Sammelthread)

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von claas, 07.08.2010.

  1. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.746
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    AW: Ergebnislisten

    Wheelie auf dem Lieger :eek:
     
  2. iqual

    iqual

    Beiträge:
    1.808
    Alben:
    1
    Ort:
    26789 Leer
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Flevo Trike
    AW: Ergebnislisten


    Das war seine Faltliege !

    siehe hier:

    [​IMG]
     
  3. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    1.958
    Alben:
    2
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    AW: Ergebnislisten

    Hallo David,
    ich bin tatsächlich nicht mit irgendeinem, sondern einem Falt-, Carbonlieger angeereist; ich habe nur das Faltradrennen ausgelassen, weil ich mich beim Stundenrennen schon ausreichend verausgabt hatte, viel lieber Fotos machen wollte und den anderen Faltfreunden vermutlich sehr einfach davon gefahren wäre.
    Am Bahnhof habe ich den Faltlieger je einmal entfaltet und wieder zusammengefaltet, allerdings ohne großes Publikum. ;)

    Klärende Grüße
    Felix
     

    Anhänge:

  4. iqual

    iqual

    Beiträge:
    1.808
    Alben:
    1
    Ort:
    26789 Leer
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Flevo Trike
    AW: meine Bilder

    Hier erst mal alle Videos vom Start des Stundenrennens, Thomas Holzliege, Start und Finnish des Faltrad Rennens.


    Youtube Links
     
  5. iqual

    iqual

    Beiträge:
    1.808
    Alben:
    1
    Ort:
    26789 Leer
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Flevo Trike
    AW: meine Bilder

    Und hier die Fotos:
    Samstag

    Sonntag


    Gruß JJ
     
  6. AntoineH

    AntoineH

    Beiträge:
    1.734
    Alben:
    3
    Ort:
    24111 Kiel
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Ostrad Adagio
    AW: Ergebnislisten

    Hallo Felix

    Das finde ich soo gemein, dass der Faltlieger-Gemeinde so ein wunderbares Gerät vorenthalten wird. Bitte stelle es doch mal mit mehr Photos vor.

    Danke im voraus sagt Antoine
     
  7. jessie

    jessie gewerblich

    Beiträge:
    1.045
    Alben:
    1
    Ort:
    Dorabira, A-6850
    Velomobil:
    WAW
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Challenge Concept
    AW: Paderborn 2010 - Bilder & Berichte (Sammelthread)

    Das Gespann hat mich 2 mal überrundet.
    Der Lieger war der Walter Berger, der hat an dem Velayo regelrecht geklebt. :D

    Gruss Jessie
     
  8. Martin D.

    Martin D.

    Beiträge:
    2.636
    Alben:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Liegerad:
    M5 CrMo Low Racer
    AW: Ergebnislisten

    Danke, dann ist dein Fahrzeugtyp in den Tabellen wohl richtig vermerkt, oder ...
    ... soll ich es präzisieren und Faltliege in Falt-Carbonlieger ändern?

    Wenn Karsten J. es wünscht und entsprechende Angaben macht ....?,
    dann könnte ich sein Fahrzeug auch noch eintragen ...

    Die Liste vom Faltradrennen enthält bisher keine Fahrzeugangaben.
    Besteht Interesse dies nachzuholen und hätte dann auch jemand diese Daten parat?
    weli.org..../EM_2010/listen
    z.Z. 21 Datentabellen 0,3 MB
    Später muss ich das wohl in mehrere Dateien aufteilen, um die Übersichtlichkeit herzustellen ....

    Sind noch Fehler in den Listen?

    Gruß
    Martin D.
     
  9. lida

    lida

    Beiträge:
    1.218
    Alben:
    1
    Ort:
    18055 Rostock
    Liegerad:
    RazzFazz RazzFazz Race
    AW: Paderborn 2010 - Bilder & Berichte (Sammelthread)

    Die EM hat viel Spaß gemacht. Vielen Dank an alle Teilnehmer und an die Organisatoren für ein tolles Wochenende.

    Hier noch ein Bericht zu den Rennen auf der EM, bei denen es wieder äußerst fair zugegangen ist, und ein paar Anmerkungen zu meinen, mit SRM-Kurbel gemessenen Leistungsdaten, aus den Rennen. Nachdem ich in Leer über 100 km mit dem Effendi RLR26 Zweiter in der Klasse UV war und Dritter im Sprint, wollte ich dieses Jahr mit dem etwas schnelleren Razz-Fazz Race mal bei den UV ganz vorne landen.

    200 m

    Die Sprintstrecke hatte einen schön langen und gut ausgeschilderten Anlauf. Die Bedingungen waren perfekt (kein Wind). Meist habe ich das Problem, beim Start der Sprintstrecke noch zu langsam zu sein. Also habe ich dieses mal früher beschleunigt. Im ersten Versuch habe ich etwas zu früh zu hohe Leistungen getreten, so dass ich zwar beim Start der Messstrecke schon bei 60 km/h war, aber nicht mehr genug Kraft übrig hatte, weiter zu beschleunigen. Mehr als 61 km/h habe in diesem Lauf nicht erreicht.

    Im zweiten Versuch habe ich darauf geachtet, im Anlauf keine starken Leistungsspitzen zu haben. Obwohl ich auf der Startlinie deutlich langsamer war, hat sich diese Strategie ausgezahlt, da ich so noch genug Energie übrig hatte und eine höhere Endgeschwindigkeit erreichen konnte (62.5 km/h). Das reichte für Platz 1 im Sprint bei den Unverkleideten. Ziel erreicht!

    Im besseren zweiten Versuch lag die Leistung über 16 sec im Bereich 800...860 Watt.

    100 km

    Auf die 100 km hatte ich mich besonders gefreut. In Leer lief es da auch schon sehr gut. Ich hatte erwartet, dass nach dem Start erst mal ein mörderisches Tempo angeschlagen wird, damit sich eine möglichst kleine Führungsgruppe bildet. Dies war aber nicht der Fall. Das Tempo war von Beginn an konstant. Trotzdem hatte sich schnell eine Führungsgruppe mit nur 5 Fahrern gebildet, Pieter (UV), Matthias(UV), Berhard(TV), Magnus(TV) und mir (UV). Ich musste also "nur noch" sehen, wie ich die beiden anderen UVs abschütteln konnte. Matthias war meist am Ende der Gruppe zu finden, was beim Herausbeschleunigen aus den Kurven immer besonders viel Kraft kostet. Als er einmal eine größere Lücke hinter der Start/Ziel-Kurve entstehen lassen hat, habe ich das Tempo angezogen. Überraschenderweise konnte er nicht aufschließen und viel schnell deutlich zurück.

    Jetzt war nur noch Pieter als UVler übrig. Er machte einen starken Eindruck: Jede Tempoverschärfung ist er locker mitgegangen und zudem hat er auch, wenn er vorn im Wind gefahren ist, ein hohes Tempo angeschlagen. Ich rechnete mit einer Entscheidung im Sprint. Also mal ausprobieren, wie schnell die Start/Ziel-Kurve zu fahren ist: Meist waren wir nur mit etwa 40-42 km/h durch die Kurve gefahren. Da waren aber noch reichlich Reserven. Ich habe es dann mal vorne fahrend (um Idealliene fahren zu können) mit 48 km/h probiert. Die Geschwindigkeit war eigentlich noch OK. Allerdings spazierte ein Depp vor dem Zeitnehmertisch auf der Straße herum, also genau am Kurvenauslauf, wo ich eigentlich die ganze Straßenbreite brauchte. Gott-sei-Dank hat er auf mein Rufen richtig reagiert und ist ein wenig ausgewichen. Ein bisschen enger konnte ich die Kurve auch noch ziehen ohne wegzurutschen, so dass es (um wenige cm) nicht zum Zusammenstoß kam. Nach diesem Aufreger lief das Rennen recht ruhig zu Ende. Pieter hatte 3-4 Runden vor Ende des Rennens einen Einbruch und ist einfach zurückgefallen. Der UV-Sieg war also sicher, und ich habe mich nicht in der Zielsprint von Magnus und Bernhard eingemischt, den Magnus knapp für sich entscheiden konnte.

    Die Durchschnittsleistung war relativ niedrig (243 W, NP: 255 W). Im Diagramm sieht man gut die Leistungsspitzen von 350W / 30sec für ein schnelles Beschleunigen nach den Kurven und auch den Antritt beim Absetzen von Matthias (530W / 30 sec, Lap 17).

    1 h

    Dies sollte das anstrengenste Rennen werden... - Nachdem es morgens noch Trocken war, hat es dann leider während des Jedermann-Rennens begonnen zu regnen. Das hieß also: Ein Rennen auf nasser Fahrbahn und das bei vier Kurven, die alle zu eng waren, um sie voll fahren zu können. Nach jeder Kurve war also ein zermürbendes Beschleunigen angesagt. Die Rennstrecke fand ich trotzdem klasse. Genau so anspruchsvoll sollte ein Kriterium sein.

    Bei diesem Rennen wurde gleich richtig losgelegt. Daniel und Ymte setzten sich schnell vom Rest ab. Dahinter bildete sich wieder eine Spitzengruppe mit Matthias, Bernhard, Pieter und mir. Magnus war überraschenderweise nicht dabei. Ihm lagen die nassen Kurven scheinbar nicht. Bernhard setzte sich an die Spitze unserer Gruppe und machte gnadenlos Tempo. Auf den kurzen Geraden zog er die Geschwindigkeit oft bis über 50 km/h. Die Gruppe wurde so allmählich kleiner: Matthias konnte schnell nicht mehr folgen und auch Pieter hatte Probleme den Anschluss zu halten. Nach etwa 25 min war ich allein in Bernhards Windschatten. Er zog sein Tempo unbeirrt durch - sehr beeindruckend. Nach ca. 50 min konnten wir sogar Ymte ein- und überholen.

    Nach jeder Kurve waren Leistungen von >500 Watt nötig, um an Bernhard dran zubleiben. Besonders schwierig war es, wenn er im letzten Moment vor der Kurve jemanden überholt hat. So konnte er die Ideallinie fahren, aber ich nicht, so dass ich am Ende der Kurve 5-10 m verloren hatte. Trotzdem konnte ich sein Hinterrad bis zur vorletzten Runde halten, in der er sich nach so einer Überholsituation 20-30 m absetzen konnte.

    Die Durchschnittsleistung über die Stunde lag bei 293 W und das, obwohl ich 14 min nur gerollt bin (P < 20 W). Dafür habe ich aber auch 14 min im anaeroben (L7) Bereich verbracht (P > 480 W). Das das überhaupt geht, hätte ich nicht gedacht. Die Grafik zeigt schön, wie viele Antritte mit hoher Leistung auf diesem Kurs nötig waren.

    David
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
  10. iqual

    iqual

    Beiträge:
    1.808
    Alben:
    1
    Ort:
    26789 Leer
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Flevo Trike
    AW: Ergebnislisten

    Ich hab 'n Film, wie er das Rad faltet, ist aber 500 MB groß und bisher hatte ich noch keine Zeit, den auf ein Webmaß zu reduzieren, zudem muß Felix das noch vorher freigeben, da sich der Vorgang nicht in der Öffentlichkeit abspielte.


    Gruß Joachim
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
  11. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    1.958
    Alben:
    2
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    AW: Ergebnislisten

    Hi Joachim,
    das von Dir veröffentliche Bild ist ja eigentlich auch privat*).:eek:

    Gruß
    Felix

    *) Passt scho

    PS: Jetzt habe ich auch die restlichen Bilder von Samstag und Sonntag noch zusammengestellt.
     
  12. iqual

    iqual

    Beiträge:
    1.808
    Alben:
    1
    Ort:
    26789 Leer
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Flevo Trike
    AW: Ergebnislisten

    Ja, aber man sieht nix, außer dem Rad , die haltende Person ist ja Kopflos.
    OK ;)
     
  13. David Brandt

    David Brandt

    Beiträge:
    581
    Alben:
    1
    Ort:
    33154 Salzkotten
    Liegerad:
    HP Speedmachine
  14. Martin D.

    Martin D.

    Beiträge:
    2.636
    Alben:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Liegerad:
    M5 CrMo Low Racer
    AW: Ergebnislisten

    So, könnt ihr mit diesen Tabellen, Diagrammen bzw. dem PDF Dokument etwas anfangen? :
    siehe www.weli.org
    bzw.:
    http://www.weli.org/themen/Rennen/EM_2010/listen.html

    [​IMG]

    Gruß
    Martin D.
     
  15. Ralf Golanowsky

    Ralf Golanowsky

    Beiträge:
    256
    Alben:
    1
    Ort:
    32339 Espelkamp
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    AW: Ergebnislisten

    Hallo Martin,
    ich finde deine Auswertungen und Grafiken super. Die üblichen Unterteilungen der Klassen sind da. Eine weitere Differenzierung nach Alterklassen würde wohl schon zu fein werden. Bei entsprechender Beteiligung würde es aber sicher Sinn machen, zumindest eine Jugendklasse (Motivation für den Nachwuchs) und evtl. eine Seniorenklasse zu bilden. Aber sollange die Starterfelder so überschaubar sind...
    So sollte es bei jedem Rennen sein. Fehlt nur noch eine Punktewertung für den DLC. Gerade bei einer Rennserie halte ich das für unabdingbar, um das Interesse hoch zu halten. Ohne zusammenfassende und zeitnahe Tabelle macht ein Cup keinen Sinn.

    Gruß, Ralf
     
  16. Martin D.

    Martin D.

    Beiträge:
    2.636
    Alben:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Liegerad:
    M5 CrMo Low Racer
    international , AW: Ergebnislisten

    Möchte jemand daraus noch etwas in Englischer Sprache machen?
    Meine Sprachkenntnisse sind recht beschränkt.
    Oder Webseiten mit automatischer Übersetzung wählen?
    Ansonsten gibt es ja noch die teils etwas anderen Darstellungsformen bzw. Formate:

    Zu finden unter : http://www.mylaps.com/results/showevent.jsp?id=575781
    Teils in englisch beschrifteten Tabellenköpfe.

    Niederländisch:
    Oder hat jemand etwas auf einer niederländischen Seite gefunden?

    Gruß, Martin D.
     
  17. nicolaineumann

    nicolaineumann

    Beiträge:
    23
    Velomobil:
    Bülk
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Greenspeed GTS
    AW: Ergebnislisten

    Vielen Dank, Martin,
    tolle Arbeiten!!
    GRuß, Nicolai
     
  18. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    AW: Paderborn 2010 - Bilder & Berichte (Sammelthread)

    Ich hab (Regen sei dank) auch endlich die Bildchen etwas aussortiert und hochgeladen. Da sich die Ansichten Runde für Runde doch ziemlich wiederholen, habe ich recht viele Bildchen rausgeworfen. Bei Bedarf kann ich also schauen, ob ich von bestimmten Leuten noch mehr Bilder habe.

    Gruß,
    R.
     
  19. David Brandt

    David Brandt

    Beiträge:
    581
    Alben:
    1
    Ort:
    33154 Salzkotten
    Liegerad:
    HP Speedmachine
  20. David Brandt

    David Brandt

    Beiträge:
    581
    Alben:
    1
    Ort:
    33154 Salzkotten
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    AW: Paderborn 2010 - Bilder & Berichte (Sammelthread)

    Hallo Leute,

    ich würde euch gerne fragen, ob jemand (oder die Person selber) mit die Kontaktdaten von unserem Physiker (Vorname Ralf????), aus Erlangen(?), geben könnte.
    Michaela und er hatten wohl Zwecks Kontakt haltens die Mailadressen ausgetauscht.
    Michaela hat ihre (bekommenen Daten), geschickterweise, verlegt. (ich werde vorgeschickt und darf nachfragen)
    Besten Dank!

    Gruss David
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden