• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Owerhesse Treffen

Beiträge
1.651
Ort
35410 Hungen
Trike
ICE Adventure
Hallo,

es ist der Wunsch nach einem Owerhesse – Treffen laut geworden. Ich denke hier an die Fahrer und –innen aus den Bereichen FB, GI, VB, ALS, BÜD, USI, GN, MR und wer sich sonst noch angesprochen oder vergessen fühlt.

Es ist immer wieder blöde, wenn man in Heimatnähe unbekannte Liegende trifft, welche ggf das Forum nicht mal kennen, und man denen nicht mal einen Liegeradstammtisch oder ähnliches vorschlagen kann und man sich deshalb auch gleich wieder aus den Augen verliert. Das finde ich schade, eigentlich.

Also wie wäre es mit einem kleinen Treffen? Mir ist klar, dass die Saison vorbei ist – dafür bringt es Punkte im Winterpokal. Muss ja auch nicht im Oktober sein – aber in 2016 sollte mal was passieren.

@Ridcully hat vorgeschlagen, ein Treffen auf dem Hoherodskopf abzuhalten. Da spricht zunächst ja nichts dagegen, wenn der Termin schnell steht. In nem Monat wird da oben Schnee liegen – dann wird es etwas anspruchsvoller und ich muss mindestens die Bereifung wechseln...

Hmmm, wenn ich jetzt hier die Frage nach dem wann und wo stelle, bekomme ich genau so viele verschiedene Antworten wie Postschreiber. Das bringt nix.

Mein Vorschlag: wir sollten mal sammeln, wer ein Interesse hat und sich eine gepflegte Gastlichkeit in der Mitte suchen. Von dort könnten kleine Touren durchgeführt werden, man kann aber auch einfach nur sitzen, quasseln und warmen Äppler trinken.

Sowas könnte sich zu einem regelmäßigen Treffen einspielen oder gar zu einem großen Triketreffen in ein paar Jahren führen – wer weiß?

Also müssen wir nun gucken, wer Lust hat, wo wer her kommt und wann es am besten passt – ich empfehle ein Wochenende.

Leute, wie schauts? Wer hat Lust an einem Treffen? Andere Vorschläge? Noch ist alles offen…

Ich bin echt gespannt, wo dieser Faden hinführt….

Gruss Christian
 
Beiträge
392
Ort
Region Bremerhaven
Velomobil
WAW
Hallo,
danke Christian für Deine Initiative.
Der Hoherodskopf hätte doch wirklich was. Wir sitzen im warmen Berggasthof, schlürfen heißen Äppler, betrachten die Herbst/Winterlandschaft und freuen uns auf die überwiegend bergab führende Heimfahrt. Dabei können wir noch nützliche Tipps über warme Bekleidung austauschen, über wintertaugliche Reifen fachsimpeln und uns auf wärmere Jahreszeiten freuen.
So weit ich das im Moment absehen kann, hätte ich am 31. Oktober oder 1. November Zeit.

Beste Grüße

Achim
 
Beiträge
305
Ort
63571 Gelnhausen
Velomobil
Velayo
Trike
Steintrikes Wild One
Komme gerne dazu. Bin aber am 1.11 blockiert.
Wenn der Hohenrodskopf für manche vielleicht doch zu hoch ist :eek:, wäre der Nidda-Stausee vor Schotten eine Alternative. Vor allem könnten wir da schön um den See rumfahren (fünf Kilometer langer Betriebsweg, geteert). Es dürfen dann auch gerne mehrere Runden sein. Soweit ich mich erinnern kann, gibt es dort mindestens 2 Restaurants. Öffnungszeiten wären zu prüfen.
 

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.306
Ort
61200 Wölfersheim
Velomobil
Alpha 7
Trike
Hase Kettwiesel
Christian,so blöd es klingt,aber ich denke fast jeden Tag an Dich. Ich wollte Dich schon längst besucht haben und einen Kaffee, oder Bierchen schlürfen, je nach Uhrzeit.
Ich fahre fast jeden Sonntagmorgen mit meinem Wiesel am Inheidener See vorbei.
Wollen wir uns vorab dort mal treffen?
Natürlich nehme ich auch gerne an einem großen Treffen teil. Auf dem Hoherodskopf war ich dieses Jahr schon 2x und ist für mich immer wieder eine besondere Herausforderung. Allerdings bin ich ein wärmeliebender Mensch und brauche die Kälte nicht so. Der nächste Frühling kommt bestimmt.
Gruß
Axel
 
Beiträge
1.651
Ort
35410 Hungen
Trike
ICE Adventure
Hallo,

den Hoherodskopf würde ich für das erste Treffen ausschliessen. Lasst uns den für die kommende Saison aufheben. Da gibt es doch den Vulkan-Express, der aber zZ in Winterpause ist.
Aber der Stausee Schotten klingt jedoch sehr gut. Der ist gut über den Niddaradweg zu erreichen, R3 glaube ich heißt der.
Im Netz hab ich das cafe-windrose gefunden. Ich war noch nie da, liegt aber auf einem Campingplatz. Vermutlich am Eingang. Hat angeblich Sonntags offen. Ich muss da mal hinfahren. In Schotten gibt es auch einige Einkehrmöglichkeiten.
Am 01.11. hab ich keine Zeit - hier tobt der Allerheiligenmarkt. Trotzdem würde ich einen Sonntag bevorzugen.
@AxelK um welche Zeit bist Du Sonntag morgens am Inheidener See? Gern kommen wir dort vorbei - der Hund würde sich über den Auslauf am Rad freuen!

Gruss Christian
 
Beiträge
269
Ort
35396 Gießen
Velomobil
DF XL
Trike
Steintrikes Wild One
Moin in die Runde,

bei meiner Holden und mir besteht ebenfalls Intresse, bin leider zur Zeit nur bedingt fahrtauglich.
Ich muß zu meiner Schande gestehen, dass ich, obwohl ich nun schon seit 99 in GI wohne, mich im Umland wenig bis garnicht auskenne.
Umsomehr reizt mich die Idee, ne Chance mal über den Tellerrand zu schauen.

Oder in der Kurzfassung: JA! auf jeden Fall! Kann aber vermutlich erst ab Frühjahr 2016
 
Beiträge
584
Ort
Bird Mountains
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Hallo,

ich finde dass auch ne tolle Sache und komme gerne, wohin auch immer. Stausee Nidda ist sehr nett. 1. Nov. würde bei mir klappen.

Grüsse Boris
 
Beiträge
24
Ort
Bad Nauheim
Trike
KMX Cobra
vorbei schauen würde ich auf jedenfall, auch wenn ich noch etwas angeschlagen bin, aber man kann ja mit dem Auto hinzustossen!
 
Beiträge
584
Ort
Bird Mountains
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es ab 11h? im Café Windrose Sonntags's Frühstücksbüffet. Ist doch ein schöner zusätzlicher Ansporn...wie ich finde.
 

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.306
Ort
61200 Wölfersheim
Velomobil
Alpha 7
Trike
Hase Kettwiesel
Ich habe gerade nochmal den Eingangstext von Waldschrat gelesen. Er kann am 1.November nicht wegen des Allerheiligenmarktes. Da habe ich meiner Familie schon zugesagt, diesem jährlichen Spektakel wieder beizuwohnen. Sorry, hatte ich total verpeilt. Also, am 1.November kann ich leider doch nicht zum Stausee.
 

spz

Beiträge
281
Ort
SHA
Liegerad
Bacchetta Corsa
Trike
Catrike Road
Darf man als Ex-Hesse auch kommen?:sneaky:
Auf'm Kopp war ich seit Jahrn net mehr, wär mal wieder was. Anfahrt über Stornfels, Einartshausen und Falltorhaus (gibt's das noch?),
so zum warm fahren (nur der Tradition wegen:ROFLMAO:).
Nächstes Führjahr wäre gut (bin noch bis 6.11. im Luftkurort Peking:().
 
Beiträge
1.651
Ort
35410 Hungen
Trike
ICE Adventure
Hallo spz,
klar kannst Du auch dazukommen, wenn Du die schwere Vogelsberger Landluft verträgst:D
Von Ulfa über Störwels (Stornfels) und Einhardtshausen führt ein sehr ruhiges und idyllisches Nebensträßchen in vergnüglichem auf - und ab zum Falltorhaus... Mit dem Rad bin ich da seit 30 Jahren nicht mehr hoch gefahren. Damals fand ich es als Vergnügen, da hoch zu kurbeln. Wird Zeit, die 90 Gänge da mal zu testen.
Das Falltorhaus hat nen neuen Pächter und ne Dönerbudenaustrahlung - die angesagte Adresse für die Mopedfahrer ist mittlererweile ca 20 Kurven weiter Richtung Laubach.

@Tripendofan Seegebiet Inheiden hat ne 200 m lange "Uferstrasse". Da wird man sich schon sehen - so viele Liegeradfahrer sind da dann eher nicht zu erwarten. Und bei der Schrankenanlage einfach ignorieren und drunter durch fahren, mach ich immer so. Bis morgen!

@all: wenn es sich auf den 01.11. fixiert, komm ich auch:D. Über den Markt gehen kann ich danach noch.

Gruss Christian
 

spz

Beiträge
281
Ort
SHA
Liegerad
Bacchetta Corsa
Trike
Catrike Road
Von Ulfa über Störwels (Stornfels) und Einhardtshausen führt...
Das war in den 80ern eine meiner Standardstrecken, danach ne Schleife über Schotten (oder an guten Tagen über den Kopfs) und
wieder zurück nach Pohlheim. Allerdings mit dem RR, mit dem Liegerad hab ich's noch nicht ausprobiert. Stornfels könnte auch
mit einer Dreifach-Kurbel ein leichte :)eek:) Herausforderung für mich werden.

Gruß
Günter
 
Oben