open source Velomobil oder die Jungs von der Veloscheune

Beiträge
7.838
Mal schauen was das Jahr so bringt und hoffen wir das gemeinsame Treffen wieder einfacher werden.
Wir werden sehen was es bringt, angedacht ist mit Spaß zu schrauben und von einander zu lernen.
So werden wir sicherlich Workshops anbieten und betreutes schrauben wo wir gemeinsam was von haben.

Bis dahin wird aber noch etwas Fußboden zu legen sein, Werkbank, Empore, Sofa etc.
 
Beiträge
3.794
Da es in der Veloscheune zum aushärten zu kalt ist kam @Delta Hotel auf die tolle Idee seine gebaute Milan Haube in
unserer Infrarotkabine zu tempern. Ich bin echt begeistert ;) :unsure:
 

Anhänge

  • Milan Haube Infrarotkabine 2.jpg
    Milan Haube Infrarotkabine 2.jpg
    91,3 KB · Aufrufe: 204
  • Milan Haube Infrarotkabine.jpg
    Milan Haube Infrarotkabine.jpg
    91,7 KB · Aufrufe: 205
Beiträge
7.838
Nun mal eine Zusammenfassung der Reparatur vom GT MK2 Nr. 88.

Dieser kam nach einem Unfall/Seitenaufprall zu uns und wollte wieder auf die Straße.
Der Aufprall war auf der linken Seite und der GT wurde durch die Wucht auf die Seite geworfen und hat somit rundum Einschläge.

Radkasten vorn links war teils zerstört, vorn der rechte Fuß Hubbel war nicht mehr da auch an der Seite fehlten große Stücke.
Alles Teile sofern vorhanden wurde geschäftet innen wie außen um möglichst die alte Festigkeit wieder herzustellen.
 

Anhänge

  • IMG_20210310_150607.jpg
    IMG_20210310_150607.jpg
    97,5 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_20210120_154218.jpg
    IMG_20210120_154218.jpg
    85,2 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_20210120_154212.jpg
    IMG_20210120_154212.jpg
    87,9 KB · Aufrufe: 116
  • IMG_20200714_191153.jpg
    IMG_20200714_191153.jpg
    108,4 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_20200714_190554.jpg
    IMG_20200714_190554.jpg
    184,3 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_20200714_190549.jpg
    IMG_20200714_190549.jpg
    205,7 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_20200714_185804.jpg
    IMG_20200714_185804.jpg
    198,2 KB · Aufrufe: 119
Beiträge
7.838
Da das ganze als Übung aufgebaut war durfte jeder mal sein Können unter Beweis stellen was auch dazu geführt hat das es halt ein wenig länger gedauert hat aber am Ende war GT MK2 Nr. 88 wieder am Stück und wurde vorerst nur mit Filler lackiert gefahren um eventuelle Schwachstellen aufzudecken. Da ich sowieso am dran basteln war wurden an der Seite und oben Wartungsöffnungen eingebaut.
Nachdem alle Reparaturstellen gehalten haben musste neue Farbe drauf aber vorher möglichst viel von der alten Farbe runter was etliche Stunden benötigt hat. Wenn ich etwas überhaupt nicht kann dann lackieren und so sah es auch aus. Viele Rotznasen liefen und ich musste aufwendig schleifen um ein halbwegs brauchbares Bild hinzubekommen. Am Ende sah der GT aus 5 m. Entfernung brauchbar aus.

Für später war noch Folieren geplant dazu komme ich gleich.
 

Anhänge

  • IMG_20220512_185246_3.jpg
    IMG_20220512_185246_3.jpg
    211,6 KB · Aufrufe: 131
  • IMG_20220505_185821_2.jpg
    IMG_20220505_185821_2.jpg
    313,3 KB · Aufrufe: 130
  • IMG_20220502_174704.jpg
    IMG_20220502_174704.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 129
  • IMG_20210828_180557.jpg
    IMG_20210828_180557.jpg
    289,7 KB · Aufrufe: 124
  • IMG_20210828_175522.jpg
    IMG_20210828_175522.jpg
    145 KB · Aufrufe: 121
  • IMG_20210828_175507.jpg
    IMG_20210828_175507.jpg
    271,5 KB · Aufrufe: 129
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.838
So, ein paar Wochen später habe ich es mir getraut zu folieren. Folie war bestellt, eine Idee wie es aussehen sollte hatte ich, @Best-Maffi hat mir noch ein paar Tipps gegeben und los ging es.
In den Videos sieht alles so einfach aus ist es aber nicht unbedingt, so durfte ich dann die eine Seite gleich noch einmal machen.
Zum nächsten Versuch hatte ich dann ein paar mehr helfenden Hände so das wir gemeinsam mit @Krümi ,@Best-Maffi und meiner einer die Folie dann doch noch recht gut drauf bekommen haben.

Nun muss noch der restlich Lack vernünftig poliert werden und ein paar Kleinigkeiten noch nachgearbeitet werden und dann geht es weiter mit dem optimieren der Nr. 88 denn da ist ne Menge Potential und das möchte ich ausschöpfen.

Lange hat es gedauert ganz fertig ist er noch nicht vermutlich wird er das auch nie denn es muss ja immer etwas zum Basteln geben.

Bald geht es weiter.
 

Anhänge

  • IMG_20220516_170419_2.jpg
    IMG_20220516_170419_2.jpg
    238,9 KB · Aufrufe: 136
  • IMG_20220519_171414_2.jpg
    IMG_20220519_171414_2.jpg
    205,8 KB · Aufrufe: 136
  • IMG_20220522_162117_edit_15961625912667 (1).jpg
    IMG_20220522_162117_edit_15961625912667 (1).jpg
    343,1 KB · Aufrufe: 137
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
534
vielleicht gilt da auch:
Das war das, was mir auch direkt zu der Frage einfiel.
Wenn man das als Arbeit machen würde, wäre das unbezahlbar.
Deshalb sind die VMs (oder etwas ältere Motorräder, Autos...) auch bei kleineren Crashs schnell als "wirtschaftlicher Totalschaden" eingestuft, das ganze Gefuddel zu einem normalen Stundensatz kann keiner bezahlen.
 
Oben Unten