• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

olafg und sein QuattroVelo 125

Beiträge
589
Ort
bei Rostock
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Azub Max
Zur Ausstattung

  • Schlumpf Mountain Drive

Ja, ich habe tatsächlich 2 Steigungen mit ca. 10% auf meinem täglichen Weg.

  • 70er Kettenblatt, hinten 11-36

Ich hoffe, dass ich damit knieschonend ohne Schlumpf anfahren kann und es nach oben trotzdem reicht. Mit dem Mango habe ich zum Anfahren eine kleinere Entfaltung. Bin zuletzt absichtlich mit dem zweiten oder dritten Gang angefahren. Letzteres empfand ich als grenzwertig.

  • 155mm Kurbeln
  • 90mm Bremsen
  • Alienhaube
  • Kindersitz
  • Farbkombination gelb/weiß
Gelb war wegen des künftigen Werbepartners gesetzt. Es ist RAL 1018 und damit heller als das Standardgelb (RAL 1023). Für oben wollte ich wegen der Wärmeentwicklung auch etwas Helles - daher dann weiß. Ich hatte noch keine Gelegenheit, mehr Fotos zu machen - wird nachgeholt.

20181223_090400_HDR.jpg


Oben auf der Haube hat Elmar mir einen weißen Kellermann Atto und einen roten mit Bremslicht montiert. Ich finde den weißen mächtig hell und hoffe, dass sich auf Radwegen niemand geblendet fühlt. Es sollte ja erst eine da Cannon werden. Bis mir auffiel, dass man dann mittig oben keine Kamera mehr sinnvoll montieren kann. Daher sind es nun 2 Lampen mit ausreichend Platz dazwischen. @Jupp und seine 360 Grad Meisterwerke sind also "schuld". Ob und wann ich mir so eine Kamera leiste, steht aber auf einem anderen Blatt.

2 Kellermann Atto Blinker liegen auch schon bereit. Leider fehlte Elmar die Zeit zum Einbau. Er musste das ja alles bei Abholung in Dronten erledigen. Für die Blinker muss man leider ganz vorne und an den Schaltkasten ran. Einen Kabelbaum samt Anleitung wird mir Elmar aber noch zukommen lassen. Hoffentlich bekomme ich das dann hin...

Bisher war nur Zeit, einmal probezusitzen. Allert scheint in Dronten Sitz und Tretlager schon ziemlich gut eingestellt zu haben. Leider haben meine Five Ten District Schuhe die Cleats sehr weit innen. Ich berühre außen die Fußlöcher. Für die erste Zeit werde ich meine XLC Schuhe wieder hervorholen. Und dann muss ich mich mal nach anderen SPD-Pedalen umsehen, mit denen die Füße näher an die Kurbel kommen. Vielleicht klappt es ja sogar mit den im Mango verbauten.

Hoffentlich finde ich bei dem ganzen Weihnachtstrubel endlich Zeit für eine erste Runde...
 
Beiträge
1.039
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Für die Blinker muss man leider ganz vorne und an den Schaltkasten ran.
Du kannst es dir auch einfacher machen, indem du die Kabelumhüllung am Tretlagermast vorsichtig entfernst und dort die entsprechenden Kabel für die vorderen Blinker freilegst. Die knippst du einfach durch und lötest die Kabel für die zusätzlichen Blinker mit ein. Dann alles wieder sauber isolieren und gut ists.
Funktioniert problemlos.

Gruß Uwe
 
Beiträge
6.630
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
70/36 zum anfahren ist gut. Da musst du dir keine Sorgen machen. Nach oben ist es nicht so prickelnd, merkt man nicht gleich, wenn es meistens flach ist.
 
Beiträge
1.039
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
  • 70er Kettenblatt, hinten 11-36
Damit knieschonend anzufahren ist in der Ebene kein Problem.
Eher bei hohem Tempo noch mittreten zu
können. Bei mir ist das 75er Kettenblatt drin und bei Tempo 75 ist Schluss mit mittreten. Dann kurbel ich schon mit über 100 Umdrehungen. Das dürfte bei dem 70er Blatt noch deutlich früher der Fall sein.

Gruß Uwe
 
Beiträge
589
Ort
bei Rostock
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Azub Max
So, ich habe dann immerhin Zeit für eine erste Testfahrt gefunden. Vorher den Druck bei allen 4 Rädern geprüft. Bei der Ablieferung hatte ich vorn rechts mal geprüft, wie gut ich mit meiner Pumpe rankomme. Und dabei 7 Bar gemessen - etwas viel für den Shredda. Heute daher alle Reifen geprüft - die übrigen waren okay. Aufpumpen mit den geschlossenen Radkästen ist auf jeden Fall fummeliger. Auf die Seite legen oder mindestens hochbocken scheint Pflicht zu sein.

Nach den ersten Metern fahren war klar: das Tretlager muss noch weiter nach vorn. Egal: fahren! Auch beim QV muss ich treten wenn es voran gehen soll. Aber trotz zu kurzem Abstand des Tretlagers bin ich schon etwas schneller als mit dem Mango gefahren. Bei 6 Grad sind vielleicht auch die Shredda etwas flotter als die Marathon - die brechen bei der Temperatur schon merklich ein.

An der ersten steilen Rampe muss der Schlumpf rein. Das anschließende schnelle Hochschalten will noch geübt werden. Auch hier hatte ich den Eindruck, dass es etwas schneller läuft obwohl gewichtsmäßig Mango und QV sich nichts nehmen sollten. Oben angekommen wieder entschlumpft und runtergeschaltet. Und mich über den plötzlichen Krach gewundert. Vor allem auf den größten Ritzeln scheint das QV schon ziemlich laut zu sein.

Anfahren musste ich unterwegs nur zweimal. Es war gut machbar, wenn auch nicht besonders spritzig. Heimwärts ging es den Hügel wieder runter. Ohne die Rampen weil nicht auf dem Radweg :p Ich konnte bis 65 mittreten. Damit bin ich für's erste zufrieden. Ich fühlte mich trotz Wind sehr sicher dabei. Das Mango ist dort trotz neuer Lenkgeometrie insbesondere bei Wind deutlich nervöser.

Auf dem folgenden Flachstück konnte ich das Tempo noch lange in der Nähe von 50 halten. Das ging mit dem Mango nur im Sommer und mit mehr Kraft.

Momentan ist kein Minivisier montiert. Ich bin trotzdem ohne Schaumdeckel gefahren - mit einer dünnen Windjacke. Dank des Helmvisiers war das bei der kurzen Strecke gut auszuhalten.

Der größere Wendekreis fiel doch mehr als erwartet auf. Auf das eigene Grundstück muss ich voll ausholen und dann sehr genau peilen. Ich bin auf die ersten Radwege innerorts dann doch gespannt.

Einen vernünftigen Ablageort für den Schaumdeckel muss ich auch noch suchen. Hinten ist es jedenfalls Mist. Vielleicht klappt es ja doch vorn.

Ich habe mir mal den Kindersitz angeschaut. Damit Kinderbeine zwischen Fahrersitz und Kindersitz passen, müsste ersterer deutlich steiler gestellt werden. Dann sitze ich aber zu hoch und zu weit vorn. Mal sehen.

Extra für Euch habe ich dann noch ein paar Fotos gemacht. @DePälzer hat ja besonders laut gerufen, obwohl er doch selbst gerade genug zum Schauen hat (y). Aber wahrscheinlich findet er die Opel-Farbkombi einfach gut.

Als nächstes muss ich also das Tretlager nach vorn schieben. Hoffentlich reicht die Kette dafür aus.
 

Anhänge

Beiträge
1.039
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
zeig mir deinen Schaltplan, dann zeig ich Dir dein Problem mit "problemlos"...
Einen Schaltplan kann ich dir nicht zeigen, aber genau so haben mein Sohn und ich es bei meinem QV gemacht, eben um nicht vorne in der Nase rumzumurksen. Und es funktioniert problemlos, schließlich fahre ich seit einem viertel Jahr so durch die Landschaft und freue mich über gut zu sehende zusätzliche Blinker. Ansonsten haben wir uns an den Schaltplan von @berbr gehalten. https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?attachments/schaltplan-blinker_-jpg.130640/

Schöne Weihnachtsgrüße aus dem Norden von Uwe
 
Beiträge
589
Ort
bei Rostock
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Azub Max
Danke für's Heraussuchen. (y) Mit den anderen Schuhen ging es besser - aber nicht ganz ohne Berührungen.

Danke. Und bisher nur ein weiteres Mal in der QV-Fahrerliste. Hoffentlich wird mein Werbepartner es etwas dezenter gestalten als beim Mango. Damit mehr gelbe Fläche bleibt. Mir gefällt es nämlich auch - noch mehr als erwartet :sneaky:
 
Beiträge
1.039
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Schickes Teil, eigentlich viel zu schön, um es mit Werbung zu verunstalten. Viel Spaß damit und bis Pfingsten. :)(y)

Wg. der Blinker halte dich an den Schaltplan von @berbr, nur vorne in der Nase mußt du nicht an den original Kabelbaum. Der ist viel besser zugänglich durch das Fußloch am Tretlagermast.
@Elmi: Wir haben außer dem Punkt, wo wir in den original Kabelbaum gegangen sind, nichts ander gemacht als @berbr. Also auch den original Widerstand rausgeschnitten und pro neuen Blinker einen neuen Widerstand mit eingelötet. Vielleicht war diese fehlende Info der Grund für dich, ein Problem zu sehen.

Gruß Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:

Elmi

gewerblich
Beiträge
2.362
Ort
78166 Donaueschingen
Einen Schaltplan kann ich dir nicht zeigen...
Ansonsten haben wir uns an den Schaltplan von @berbr gehalten. https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?attachments/schaltplan-blinker_-jpg.130640/
Danke fürs antworten.
Meine Lösung ist identisch mit der von @berbr
Dein problemlos (es funktioniert) und mein problemlos werden sich immer noch unterscheiden.
Ich wette dass bei Dir die originalen Blinker (LED) nicht mehr in voller Helligkeit leuchten.
 
Beiträge
917
Ort
Dörphof
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Sonstiges
Trike
ICE Sprint
Also die "Lämpchen" oben auf der Haube....WILL ICH AUCH HABEN
 
Beiträge
1.039
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Ich wette dass bei Dir die originalen Blinker (LED) nicht mehr in voller Helligkeit leuchten.
Wenn das wirklich so sein sollte ist es so marginal, das es noch nicht aufgefallen ist.

Wenn du es noch nicht gesehen haben solltest, hier nochmal ein Video der Blinker:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
30
Ort
18273 Güstrow
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
@olafg Cooles Weihnachtsgeschenk.
Ich fahre die Radwege in Deinem Wohnort wegen der größeren Steigung gegenüber der Bundesstraße nicht. Meine kleinste Übersetzung ist dann auch schon belastend.
Du brauchst mehr Mut zur Straße. ;) Sicher, ab und zu hupt einer. Aber Du bist ja jetzt ein echter Mehrspurer.:)
Da muß ich wohl doch mal mittwochs zum Treff kommen.
Viel Spaß mit Deinem neuen Untersatz.
 
Oben