OBT 2019

Beiträge
3.997
Ort
27211 Bassum
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Flevo GreenMachine
Am Tag vor der Tour wird das Grollen der VM-Karawane am Niederrhein zu hören sein
Vielleicht können wir das durch ein Norddeutsches Grollen ergänzen.
Bisher wollen wir zu dritt einen der dargestellten Wege nehmen.

Die untere Strecke hat mir auf dem Rückweg von Ochtrup besonders gut gefallen und wurde zum Teil durch eine Tour vom Ochtruper Veranstalter nach Ammersfort ergänzt, leider ist diese jedoch 20 km länger als die Obere. Der Vorteil wäre aber, dass auf dieser Strecke eventuell mehr Teilnehmer zu finden sind?
Ein Teilnehmer aus Hamburg wird bei mir übernachten, falls sich weitere Mitfahrer finden, könnte ich noch weitere 2 Übernachtungsgäste annehmen.

Das Norddeutsche Grollen wird entgegen meinen Gewohnheiten sehr früh Morgens starten. Wir haben uns für diesen Tag gut 300 km vorgenommen.
Bei ca.4 Teilnehmern werden wir wohl als geschlossene Gruppe fahren. Bei einer größeren Gruppe werden wir den Gruppenzusammenhalt etwas lösen und nur dem gemeinsamen Track folgen, während wir uns über Standortfreigabe im Blick haben.
So könnte uns z.B. @Superbär abfangen, welcher bereits angefragt hat. An @Sturmvogel kommen wir ja auch recht dicht vorbei. Und durch Bramsche fahren wir auch :
Bramsche ist quasi Vorort von Melle .
 
Beiträge
996
Ort
Bei Donauwörth, demnächst FFB
Velomobil
DF
Trike
ICE Sprint
Es gibt für derzeit mehrere Optionen, da ich ja in Bayern als Entwicklungshelfer tätig bin.

- Mit Jascha Tupperbox auf dem Dach Komplett anreisen und auf dem Rückweg dann in Salzbergen was erledigen
- direkt bis Salzbergen fahren und von dort (oder Umgebung starten) starten und wieder retour
- ggf werde ich noch weihnachten in Osten eingeladen, und fahre von dort nach Salzbergen und Start in der Umgebung.

Muss halt nur meine Übernachtungsmöglichkeiten im Emsland/Grafschaft klären (war so oder so bissle blöde ist und wahrscheinlich auf Hotel hinausläuft).
Als überzeugte Cabriofahrer muss ich natürlich das Wetter im Blick haben.
 
Beiträge
558
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
Hallo @Sunny Werner,

ich träume von einem winterlichen VM-Treffen in Süddeutschland (nicht mehr in diesem Winter),
damit für ’s Velomobilfahren nicht so viel Sprit verbraucht wird.

Die schwäbischen Oliebollen heißen Nonnenfürzle …

Vielleicht wollen auch andere mal über dieses Thema nachdenken.
(Ich weiß, das ist mit viel Aufwand verbunden.)
 
Beiträge
5.558
Ort
Vorarlberg, Österreich
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Toxy-LT
Treffen in Süddeutschland
Naja, dafür gibt es den Bodenseetreffen oder was gerade war den Zürichseetreffen, ich könnte in Februar sicher wieder mal ein Winter Bodensee treffen machen, erfahrungsgemäß liegt bei meine organisierte treffen viel Schnee :sleep:
Aber hier gehts um den Oliebollentocht, traditionell zwischen Weihnachten und Silvester in Holland :sneaky:
 
Oben