1. Beteiligt Euch bitte an der Diskussion zur Zukunft des hiesigen Forums, Thema Wahl eines User-Gremium … Klick!
    Information ausblenden

Novelle im niederländischen Verkehrsrecht?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von kgebinger, 12.04.2019.

  1. kgebinger

    kgebinger

    Beiträge:
    784
    Alben:
    4
    Ort:
    Kempen
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Hallo Forum,

    meine Frage richtet sich an die niederländischen Teilnehmer oder an Teilnehmer die sich mit dem niederländische Verkehrsrecht auskennen, in diesem Forum.
    Vom Hörensagen liegt mir folgende Aussage vor:

    Seit April 2019 werden motorisierte Mopeds in 25er aber auch in den 45er Versionen in den Niederlanden nicht mehr auf den Radwegen geduldet.

    Eine spannende Geschichte. Da stellt sich mir sogleich die Frage (wenn die Aussage so richtig ist), gilt das dann auch für elektrifizierte Räder? Wie positioniert sich ein Velomobil in diesem Umfeld?

    Grund der Anfrage ist ein Vorfall, der sich letztes Wochenende zugetragen hatte. Wir waren mal wieder bei unseren niederländischen Nachbarn zu Besuch. Auf einer geraden Strecke kurz hinter der Grenze, wir waren mit 40km/h in einer 60km/h Zone unterwegs. Wurden wir von der niederländischen Rennleitung gestoppt und auf den Radweg verwiesen.
    Der Grund des Verweises:
    Das Fahren auf der Fahrbahn wäre zu gefährlich , da wir zu langsam sind und damit ein Verkehrshindernis darstellen

    Sollte die Aussage zur Novelle des niederländischen Verkehrsrecht korrekt sein, dann bin ich mal gespannt wie eine zukünftige Argumentationskette der niederländischen Polizei aussehen könnte.
    BTW: Selbst die Vorlage, der niederländischen Verwaltungsvorschrift, das Fahrräder mit einer Breite über 75cm auf der Straße fahren dürfen, konnte die Kollegen nicht davon abhalten uns auf den Radweg zu scheuchen. Unser artiges Verhalten wurde von ihnen auch 500m weiter kontrolliert.

    Wie sind Eure Informationen zu diesem Thema?

    Beste Grüße

    Klaus
     
  2. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.434
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Was ich dazu finde scheint so zu stimmen.
    Snorfiets (25 km/h) und Brommer (45 km/h) sollen von den Radwegen runter, angeblich ab 8. April 2019. Außerdem werden die Fahrer*innen verpflichtet einen Helm zu tragen.
    https://www.hartvannederland.nl/nie...ar-rijbaan-en-bestuurders-moeten-een-helm-op/
    Dabei geht es um die Snorfietsen, denn für Brommer was das schon länger so. Allerdings scheint das erstmal nur in Amsterdam zu gelten und der Rest des Landes wird (wahrscheinlich) folgen.
    https://vvn.nl/brom-en-snorfiets
     
    kgebinger gefällt das.
  3. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    7.767
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Diskussionen mit der Niederländischen Polizei über die Benutzung von Radwegen?

    Also entweder
    "Ga alstublieft verder op het fietspad."
    - Ja.
    "Oké, nog een fijne dag."​

    Oder:
    "Ga alstublieft verder op het fietspad."
    - No, I'm faster than 25 km/h and even mopeds...
    "Ik zei dat je op het fietspad moest gaan."
    -Driving on the road is not too dangerous and I am no more a traffic obstacle than a moped...
    "Gaat u akkoord met een 60€ waarschuwingsgeld?"
    -#!@?!&$!
    "Dank u. Ga dan alstublieft verder op het fietspad."
    Ein generelles Mopet-Verbot auf Radwegen gibt es nicht.
    Die Mopeds (Snorfiets), heute meist Roller mit blauem Kennzeichen (Ohne Helm einst Sonderregelung für Frauen in Trachten geschaffen) Werden nur im Einzelfall (die Gemeinde muss eine besondere Gefahr nachweisen) durch Schilder (oder Bodensymbole) vom Radweg weg geführt.
    Neu:
    upload_2019-4-12_10-58-58.png
    Alt:
    upload_2019-4-12_11-2-42.png

    Gruß
    Christoph
     
    K0nsch, Lazybone, bike_slow und 2 anderen gefällt das.
  4. emgaron

    emgaron

    Beiträge:
    1.672
    Alben:
    1
    Ort:
    Lansingerland, NL
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Optima Orca
    Oder:
    "U reed daar niet op het fietspad"
    - Klopt - met die snelheid is dat te gevaarlijk voor de andere fietsers.
    "Heeft u ook wel gelijk in - nog een fijne dag!"

    Doch. Mopeds dürfen nur auf "fiets/bromfietspad" (bord G12a) fahren - auf reinen "fietspaden" (bord G11) nicht. Seit 1.7.2017 gilt das auch für Speedpedelecs.

    Neu sind im Moment in der Tat die Regeln für Mofas ("snorfietsen") und das auch nur lokal, mit Amsterdam als Pilot. Die tatsächliche Implentierung davon scheint ein großes Chaos zu sein - auf einer Strecke von 1km mehrere Male wechseln zwischen "mit Hel auf Fahrbahn" und "ohne Helm(pflicht) auf Radweg" scheint wohl mehrfach vorzukommen. Die naheliegende Lösung (sprich: die innerstädtische Verkehrsfläche des Autoverkehrs zugunsten der der Zweiräder einzuschränken) scheint auch in NL eher "not done" zu sein...

    Cheerio,
    Thomas
     
  5. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    7.767
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Einem einheimischen Radfahrer glaube ich ja (fast) alles. Gute Nachrichten erst recht:)
    Aber Radwege sind nach meiner Erfahrung das einzige Thema, bei denen Niederländische Polizisten (noch) unentspannter sind, als ihre Deutschen Kollegen.

    Was ist eigentlich mit den nicht-benutzungspflichtigen (G13) Radwegen?
    Die waren früher für Mofas und Mopets verboten, heute sehe ich immer mehr Zusatzschilder "Niet brommen"
    upload_2019-4-12_12-47-48.png
    Bedeutet das, dass dort mittlerweile auch Roller (mit blauem Kennzeichen) zugelassen sind?

    Welche Kennzeichen haben eigntlich Speedpedelecs?

    Gruß
    Christoph
     
  6. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.434
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Scheint so ..
    Gelb (in BE weiß)
    https://www.rijksoverheid.nl/onderw...twoord/welke-regels-gelden-voor-speed-pedelec
     
  7. emgaron

    emgaron

    Beiträge:
    1.672
    Alben:
    1
    Ort:
    Lansingerland, NL
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Optima Orca
    Das war die Zusammenfassung meiner bisher einzigen Erfahrung zu dem Thema. Gibt halt überall so'ne un' so'ne.
    Machen wir es jetzt doch mal amtlich: RVV 1990, Artikel 5, Absatz 3:
    Also: Mofas dürfen auf nicht-verpflichteten Radwegen fahren wenn sie entweder einen Elektromotor haben oder mit ausgeschaltetem(!) Verbrennungsmotor - was die ganzen Verbrenner-Roller natürlich per definitionem ausschließt.

    Und jetzt folgt das große ABER:
    Diese Regeln existieren alle. Wie gut die Polizei allerdings dafür sorgt, dass diese Regeln auch eingehalten werden ist eine ganz andere Geschichte. Einer der Kommentare zum Thema Mofas und Amsterdam war sinngemäß: "Wir ham's ja bisher nichtmal geschafft die Mopeds vom Radweg zu bekommen, wer glaubt denn dann das das mit den Mofas gelingt?". Man wird sehen - wie die Engländer so schön sagen: "I'm not holding my breath!" :cool:
     
    Christoph S gefällt das.
  8. thevelo

    thevelo

    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kleve
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Sowieso, weil fahren mit Mofa (blaues Kennzeichen) ist "snorren". "Brommen" ist fahren mit Moped/S-Pedelec (gelbes Kennzeichen).

    Letztenendes gelten jetzt in NL dieselben dummen Verkehrsregeln wir in D. Wer hat sich um himmelswillen ausgedacht, dass ein Moped/S-Pedelec mit 45km/h auf der Strasse fahren muss, wo 100km/h erlaubt ist? Lebensgefährlich, und führt zu ungebremsten Aggressionen und Hupkonzerten von Autofahrern, die diese Regelungen ganz offensichtlich nicht kennen.
     
    Brain144 und Lonesome Rider gefällt das.
  9. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    7.767
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ja, aber für mich wird umgekehrt ein Schuh draus:

    Wer hat sich um Himmelswillen ausgedacht, dass man auf einer Straße 100 km/h fahren darf*, auf der Verkehrsteilnehmer mit < 45km/h unterwegs sind?

    Zu diesem Ansatz der Verkehrsplanung müssen wir hin.

    Gruß
    Christoph

    *in den Niederlanden 80 km/h; auf den 100km/h Autowegen sind keine Mopeds unterwegs
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2019
    Gwynfor, Guzzi, Andreas und 7 anderen gefällt das.
  10. bike_slow

    bike_slow

    Beiträge:
    3.631
    Alben:
    4
    Ort:
    48317 Drensteinfurt
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Wo sollen S-Pedelecs und Mopeds denn bitte sonst fahren? Auf dem Gehweg?
    "erlaubt ist" vs. "jederzeit fahrbar sein muss"
    "Verkehrsregeln offensichtlich nicht kennen" vs "Erlaubnis zum Führen eines KFZ"
    "ungebremste Aggression verursacht durch langsamere / schwächere Verkehrsteilnehmer" vs. "Eignung zur Teilnahme am Straßenverkehr mit einem KFZ"
     
    spreehertie und Guzzi gefällt das.
  11. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.434
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Um den Kreis zu schließen: Wie wird den ein VM (heutzutage) definiert? Ist es immer noch ein "fiets" denn RVV 1990 ist ja immer noch rechtens.
    Artikel 5.4.
    Also darf das Quest auf die Straße das DF aber nicht … :D :LOL: :ROFLMAO: Und da ein VM ja kein Brommer oder S-Pedelec ist darf man auch schneller als 45 km/h fahren :rolleyes:
     
    WeliJohann gefällt das.
  12. thevelo

    thevelo

    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kleve
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Nein, auf dem Radweg!
     
    Brain144 gefällt das.
  13. Mueck

    Mueck

    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Dann müsste man für Fahrten in die NL halt paar Extensions dranbasteln ... :whistle:
     
  14. emgaron

    emgaron

    Beiträge:
    1.672
    Alben:
    1
    Ort:
    Lansingerland, NL
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Optima Orca
    Ähm - es hat einen Grund, warum über lange Zeit so ziemlich alle niederländischen VM 76cm breit waren...
     
    Cars10 und Racertje gefällt das.
  15. tieflieger

    tieflieger

    Beiträge:
    1.244
    Alben:
    4
    Ort:
    s'Heerenberg/Niederlande
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Eigenbau
    Ich glaub es bleibt momentan nur die Gemeinde Amsterdam die Snorfietsen von den radweg treibt. Die verkehrsdichte in Amsterdam ist ab und zu einfach extrem, das verhalten vieler snorfietsers auch. Gestern war es auch ein thema in einen actuele satirische show. Wenn ihre zahlen stimmen, dann sind 97% dieser snorfietsen "opgevoerd" Auf Deutsch heisst das glaub ich frisiert, getuned. Mit das entfernen von wenige teile laufen die dinge auch 45.

    Das Hollandische verkersgesetz ist alt, glaub von 1860 oder so. Sachen wie auto's gab es damals noch nicht. Deswegen sind noch viele paragrafen basiert auf verkehrsmittel die mann heute nicht mehr sieht, wie handkarren usw. Ein zwei radiges fahrad ist maximal 75 cm breit, ein dreiradiges fahrrad darf bis 150 cm breit sein. Fahrrader uber 75 cm breit durfen die fahrbahn benutzen. Genau so wie zwei rader mit anhanger uber 75 cm.

    Die anweisungen von polizisten gehen uber die verkersregeln und sollte man folgen.

    Je nach entwurf der strasse und radweg wurde ich entscheiden wo mann am besten fahrt, Meine tagliche strecke ( in NL) ist eine 2,5 breite radweg neben eine N strasse, also eine 80 km/h strasse etwa wie viele deutsche B wegen. Ich wurde mich dort nicht auf der fahrbahn wagen. Innerortlich is die fahrbahn oft die bessere wahl. Auf die ander seite der Grenze, landliches gebiet in NRW wird meist milder reagiert auf fahrrader auf die strasse.

    Die einfuhrung vom fuherscheinpflicht fur mopeds vor langer zeit hat die zahl der nutzer schon dramatisch reduziert, die versicherungskosten sind astronomisch hoch, mehr als fur ein auto. Die umweltbelastung ist dank 4 tact auch sehr hoch. Also bloss weg mit diese dinger.

    Speedpedelecs gehoren hier ubrigens auch auf die strasse, wie die Brommers. Viel brommers haben auch pedale, die aber nicht benutzt werden. Genau so wie ein pseudo-pedalierende pedelec fahrer.


    Grusse, Jeroen
     
  16. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.590
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    TitanWolf gefällt das.
  17. Rvh

    Rvh

    Beiträge:
    483
    Ort:
    Rotterdam
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Dort darfen sie nicht fahren. Nicht auf die 100km-strassen.
    Moglich auf 80km strassen, aber selbst da hatte ich mein zweifel bei.
     
  18. emgaron

    emgaron

    Beiträge:
    1.672
    Alben:
    1
    Ort:
    Lansingerland, NL
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Optima Orca
    Wenn es keinen "Brom-/Fietspad" daneben gibt, dann schon. Wobei sich die Gefahr in meinen Augen in Grenzen halten sollte - ich bin selber auch jahrelang mit dem Rad auf solchen Straßen (100km/h, 50mph, 60mph) unterwegs gewesen und das war nie ein Problem. Aber das ist schon eine Weile her, und das Sichtfahrgebot ist ja sowas von letztes Jahrhundert, wie es scheint... :mad:
     
    spreehertie gefällt das.
  19. jaap1969

    jaap1969

    Beiträge:
    623
    Alben:
    1
    Ort:
    63755 Alzenau
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    Das Snorfietsen in Amsterdam weg vom Radweg sollen wird schon seit längerem diskutiert.
    Grund ist das die Dinger oft von Personen gefahren werden die schnell und ohne Helm am Stau vorbei wollen.
    Und dafür muss man die nicht mal großartig frisieren. Die rennen schon aus dem Laden oft mehr als 35km/h.

    Und das verträgt sich mit den üblichen 15-17km/h auf dem Radweg nicht wirklich.
     
  20. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.590
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    ...auch das diese Miniautos als Snorfiets gelten:
    DF8A0916-0D4C-4D4A-9AED-23ADDCC2663B.jpeg
    Sind in Amsterdam sehr beliebt, weil Auto und überall parken doch erlaubt (bis vor kurzem ;-)
     
    Christoph S gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden