Nordkap-Tarifa Rennen

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von Peer, 26.06.2018.

Schlagworte:
  1. Peer

    Peer

    Beiträge:
    652
    Ort:
    12435 Berlin
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    ...falls es Diskussionsbedarf gibt...

    Es geht um dieses Rennen.

    (aus TABR- und Nordkaptour-Faden)

    Gruß, Peer
    --- Beitrag zusammengeführt, 26.06.2018 ---
    Und ein erster Kommentar: Die Helmpflicht in Spanien (aufgehoben bei langen Steigungen und Hitze) ist doch easy: Je nach Situation behauptet man, aus Holland oder Nordskandinavien zu kommen und kann ab 20hm / 20°C helmfrei fahren...
    (Ich erinnere mich immer gerne an die Aussage zweier Studentinnen aus Tromsø beim Trampen Höhe Abisko im Hochsommer: "Der Wetterbericht? Tromsø 19° und Sonne - hier im Süden noch heißer...")
     
    Sutrai und Krischan gefällt das.
  2. marcel.g

    marcel.g

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Einsiedeln, Schweiz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Sonstiges
    Weiss jemand, ob VMs zugelassen sind? Hatte Andy Buchs angefragt, aber noch keine Antwort erhalten.
     
    JKL, K0nsch und andy gefällt das.
  3. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.940
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
  4. marcel.g

    marcel.g

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Einsiedeln, Schweiz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Sonstiges
    ... steht auf der Bucket-List für nächstes Jahr....
     
    nerudus, dooxie, JKL und 2 anderen gefällt das.
  5. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.568
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    @marcel.g Auf deren Seite steht nichts über die erlaubten Räder, nur der Verweis zu TransAtlanticWay wo in gewisser Weise "bi-cycle" geschrieben ist. Regel #4
    Je nach Definition ob ein tri-cycle auch ein bi-cycle ist darfst Du im Alpha7 mit machen.
    Ich vermute aber, sobald die Deinen Namen lesen klingelt bei denen eine Glocke und irgendwer erinnert sich an TABR und Deine heraus ragende Leistung.
    Dann wird es eine Zusatzregel folgen (n)

    Carsten
     
  6. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    3.481
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Ich hab Andi gestern rückgeantwortet und auf Deinen ersten Platz, @marcel.g , verwiesen und vms und Liegeräder angefragt. Ich bin gespannt...
    @Peer, danke fürs Einrichten :) des NCT-Threads.
    Gruß Krischan
     
  7. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.374
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    THYS 240
    Dann besorg dir aber eine richtig gute Sonnencreme: Die ganze Zeit geht's nach Süden. Bis zu den Alpen wird's wohl mit dem VM recht genehm sein. Alpenpässen kennst du ja eh besser als die meisten hier im Forum, aber danach durch Spanien stelle ich mir ziemlich höllisch vor Anfang/Mitte Juli und mit vielen Höhenmetern. Ich hätte die Strecke wohl eher in die Gegenrichtung gelegt.
     
    veloeler gefällt das.
  8. marcel.g

    marcel.g

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Einsiedeln, Schweiz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Sonstiges
    Andi hatte mir gestern noch kurz geschrieben. Es gibt einige Gravel-Roads und mit dem Pico del Veleta einen mit dem Velomobil schwer zu fahrenden Pass (Gravel). Ich werde mich nach dem Rennen mal mit ihm treffen.
     
    Sutrai, liegeratt, veloeler und 3 anderen gefällt das.
  9. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.374
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    THYS 240
    Dort geht's aber die gleiche Strecke auch wieder runter. Musst du alle Strecken mit dem Rad zurücklegen oder kannst du auch eine Wanderung einschieben? GPS-Sender mitnehmen, hochwandern, Gipfelbier trinken und wieder zum VM zurücklaufen. Tut sicher auch den Fußsohlen mal ganz gut... Bei Brevets ist sowas durchaus akzeptiert.
     
    veloeler gefällt das.
  10. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    3.481
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Fährt Andi selber mit? Dann braucn ich mich nicht wundern, ,wenn er mir die tracks nicht schickt ;)
    Ich beschreibe dann mal meine Route als Alternative in Gegenrichtung, falls ich soweit komme...
    Die Strecke ist ein Download von Saukki.com:
    https://www.gpsies.com/map.do;jsess...3B22F36AFA1E2B84A.fe2?fileId=srrhiimomppgwtfx
    Danach gehts nach Oulu rechts ab zum Kap.
    Gruß Krischan
     
  11. 2Fast

    2Fast

    Beiträge:
    517
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Gravelroad heisst ja noch nicht viel.
    Meine bisherigen Erfahrungen (auf dem Liegerad - sorry) sind so: Den Colle die Tenda würde ich mit dem VM nicht fahren wollen, das ist eher Schotter und die Fahrlinie muss du genau wählen. Ich mit Conti GP 28-406 da hochgefahren. Den Colle delle Finestre wenn es trocken ist dürfte kein Problem sein. Das ist eine harte Naturstrasse mit kaum losen Steinen. Ich bin mit 40mm Shreda und meine Freundin mit 35-406 Kojak da rauf.
    Auf Quäldich ist der Pico del Veleta als hart, wünderschön und durchaus machbar eingestuft. Auf den Fotos sieht die Strasse am Schluss allerdings eher nach losem Schotter aus. Jetzt ist nur die Frage ob man auf 7368km ein paar lausige km schieben würdeo_O

    Gruss Michi
     
    Krischan, veloeler und Sutrai gefällt das.
  12. marcel.g

    marcel.g

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Einsiedeln, Schweiz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Sonstiges
    Hallo Michi, Die Route führt aber (zum Glück) nicht über diese Pässe.
     
  13. marcel.g

    marcel.g

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Einsiedeln, Schweiz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Sonstiges
    Jetzt ist es offiziell... Velomobile und Liegeräder sind in einer eigenen Klasse beim NCT zugelassen.
    Hat sonst noch jemand Interesse am Rennen?
     
    Sturmvogel, Marc, JKL und 4 anderen gefällt das.
  14. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    1.363
    Alben:
    4
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    DF
    Ich eigentlich schon... aber ob sich das mit meinem Privatleben vereinbaren lässt, bezweifle ich :D
     
  15. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    648
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2019
    Goerk, nerudus, Cars10 und 5 anderen gefällt das.
  16. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.568
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Blöd, dass ich ab SA selber im Urlaub bin, so kann ich nicht 24/7 mitfiebern ... ;)
    Ich drücke Marcel die Daumen dass sein Körper mit macht und durch hält, denn wie er bei sich auf der Seite schreibt:
    Wer weiß, wie Marcel unterwegs ist? VM oder Einspurer? Der Übersichtsliste auf seiner Homepage und der Kleidung die er dabei hat, vermute ich Einspurer ...

    TRACKER zum folgen ist bereits online und "scharf" https://northcape-tarifa2019.maprogress.com/

    Die Teilnehmer sind zur Zeit alle 200 km vom Start aus entfernt … werden die da noch heute hin gefahren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2019
    JKL gefällt das.
  17. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.568
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Nr 77 Tom Kacpura wird mein zweiter Favorit. Der hat sich in den letzten Stunden bewegt und ist jetzt fast am Nordkap! Ergo, er fährt dahin (y)
    bin mir inzwischen ziemlich sicher, sein Profilbild. (auf der Karte auf die Nummer des Teilnehmers klicken)
    upload_2019-6-19_17-6-24.png
     
  18. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    3.481
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Damit ist er auch Oman gefahren... Ob er jetzt Gummilatschen für die Schotterstrecken hat?
    Gute Fahrt, @marcel.g, möge die Kraft mit Dir sein :) !
    Gruß Krischan
     
    Sturmvogel, dooxie, JKL und 6 anderen gefällt das.
  19. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    648
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    das rennen läuft, marcel ist vorne dabei und macht nach hellichter nacht offensichtlich eine kaffeepause am fjord...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2019
    Cars10 und Krischan gefällt das.
  20. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.568
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Haben die um 0:01 angefangen und teilweise bereits 288 km gefahren?
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden