erledigt Nöll SL5 Race

Beiträge
200
Liebes Forum,

stellvertretend für meinen Bruder präsentiere ich ein Nöll SL5 Race zum Verkauf. Das Baujahr müsste so um die Jahrtausendwende sein. Das Rad wurde ca. 2009/2010 gebraucht vom Erstbesitzer gekauft, der es nur sehr wenig gefahren hatte (ca. 1500 km). Mein Bruder ist das Nöll nur ca. 10x gefahren, und nach einem Sturz durch Schlagloch, wurde das arme Nöll 2010 in die Ecke verbannt, und seit dem nicht mehr angetastet, d.h. nur noch bei Umzügen bewegt...

Mittlerweile findet man nur noch sehr wenig zu den SL5-Modellen. Kenner wissen sicherlich um die Qualitäten das Nöll. Ich wollte es mir selbst immer mal wieder 'einverleiben', nur zu Anfang empfand ich die Sitzposition als zu tief, mittlerweile ist mir der Sitzwinkel aber zu steil (weniger wg. der Aerodynamik, eher aufgrund beschwerdearmen Sitzens).

Der Zustand ist eigentlich sehr gut. Der Rahmen hat keine Beschädigungen und kaum optische Makel (Kratzer etc., okay, bis auf die Staubschicht im abgebildeten 'Garagagenzustand'). Die Ausstattung ist im Wes. die originale (s. Bilder). Nur den SRAM-Drehschaltgriff hatte ich selbst mal erneuert (die Griffe ebenso, ist aber eher prophylaktisch gewesen, da ich eh' den Lenker getauscht hätte, falls ich es mir abschliessend angepasst hätte), da das Griffgummi klebrig geworden war (gut, dass man auch nur das Gummi des Schaltgriffs tauschen kann, wusste ich da noch nicht). Der Antrieb (Kette, Ritzel, Kettenblätter) sind kaum verschlissen, s. Angaben oben zur Laufleistung).

Mängel:
  • Beim o. erwähnten Sturz hatte sich in der Fahrt der Reifen von der Felge gelöst und das VR ist seitlich weggerutscht. Das ist auf der Felge deutlich erkennbar, aber nur optisch, d.h. keine Funktionseinschränkungen (kein Acht, kein Höhenschlag und auch keine sonstige Deformation, bis auf die Kratzer). (Blöderweise habe ich nun gerade davon kein Bild. Kann ich jetzt leider nicht ändern.). Sonst keien weiteren Schäden dadurch (zumindest seinerzeit am Rad).
  • Die Kettenleitrohre sind damals auf die 'Baumarktvariante' mit Gartenschlauch erneuert worden. Dieser ist mittlerweile aber gealtert und unflexibel geworden. Neue Rohre müssen also dran, oder eben ohne.
  • VR-Reifen platt
  • VR-Scheibenbremse (Magura Louise) müsste entlüftet/neu befüllt werden. Bremsscheibe okay, ggf. aber neue Beläge (oder gleich neue VR-Bremse, aber, wer es original mag, wird hier sicherlich Instandhaltung vorziehen).
  • Die untere Sitzschale des 2-geteilten Nöllsitzes (quasi ein 'Body-Link' Vorgänger) hat einen kleien Riss oberhalb der oberen beiden Befestigungsschrauben, dort, wo die obere Sitzschale aufliegt (habe leider kein Bild davon, war mir selbst nicht aufgefallen und mein Bruder hatte mir das noch mitgeteilt).
  • Beschichtung des Lenkers durch Brems-, Schaltgriff und Griff De- und Remontage teils verkratzt (ich war's).
Ich glaub' das war's mit der Mängelliste. Das Rad ist leider wg. platten VR nicht fahrbereit (wg. ggf. Probefahrt). Wird von unserer Seite auch nichts mehr daran Instand gesetzt.

Besichtigt werden kann das Nöll in der Region Hannover oder Wolfsburg. Das Rad steht z. Zt. bei 'Omma' in der Garage. Ich hatte beim letzten Besuch Bilder gemacht, denn es wieder da so traurig stehen zu sehen, hat mich fast ebenso traurig gemacht. Und es gibt sicherlich Leute, die solch einen alten Klassiker suchen und sehr viel Freude damit und daran haben (werden).

Bei Interesse bitte PN. Weiteres können wir dort klären, z. B. falls Ansicht vor Ort erwünscht, müsste das ein wenig geplant werden, da ich ja nicht vor Ort bin.

Preis VB 950 €.

Beste Grüße, auf, dass das Nöll seinen 2. Frühling erlebt!

Und nun die Bilder:
20210420_135124.jpg20210420_135136.jpg

20210420_132426.jpg20210420_132447.jpg

20210420_132521.jpg20210420_132514.jpg


20210420_133041.jpg20210420_132938.jpg

20210420_132556.jpg20210420_132606.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
200
Der Preis lässt sich natürlich großzügig verhandeln. Bei Fragen gerne fragen, vorzugsweise per PN. In die Bucht sollte es vorerst noch nicht. Hoffentlich findet sich doch noch jemand aus dem Forum?!
VG
 
Beiträge
2.539
Hm, es liegt mir fern, die Genialität der Konstrukteure dieses Fahrrads in Zweifel zu ziehen... von daher stimmt sicher mein Eindruck (anhand der Fotos) nicht, daß in Kurven das Zugtrum der Kette am Reifen scheuert...? :unsure:

da das Griffgummi klebrig geworden war (gut, dass man auch nur das Gummi des Schaltgriffs tauschen kann, wusste ich da noch nicht).
oder so.
 
Beiträge
200
Zugtrum der Kette am Reifen scheuert...?
Naja, wie bei anderen Herstellern, z. B. M5 etc., eben auch, aber erst bei so starkem Lenkeinschlag, dass dann eh' nur noch Schrittgeschwindigkeit 'geht'. Wenn man dann allerdings 2-3 Std. langsam im Kreis fährt, mag die Kette dem Reifen schon nach und nach nachhaltig zusetzen.
 
Beiträge
5.035
Aber es kann wegen der einarmgabel die Kette schon mal nicht am Gabelholm schleifen und plattenflicken am VR geht ohne Ausbau : )
 
Beiträge
6
Moin,
eine allg. Frage habe ich noch, ist der Sitz für bestimmte Körpergrößen ausgewählt worden, bzw. auf welche Körpergröße ist es eingestellt?
 
Beiträge
200
Moin,
ist der Sitz für bestimmte Körpergrößen ausgewählt worden, bzw. auf welche Körpergröße ist es eingestellt?
Ob der Sitz entsprechend gewählt wurde, kann ich nicht sagen. Das allein an der Körpergröße festzumachen, ist natürlich schwierig. Bei 'normalen' Proportionen, wird es vermutlich ab >185 cm Körpergröße eng. Darunter bis ~ 170 cm sollte kein Problem sein.
 
Oben Unten