erledigt Nöll D3M mit Joystick Lenkung

Beiträge
33
Velomobil
Go-One 3
Hallo,

nach dem meine Verkaufswünsche zunächst vom Tisch waren, war ich nicht mehr im Forum unterwegs.
Da ich die vergangenen Jahre nicht mehr dazu gekommen bin, das D3M oder überhaupt eines meiner Räder zu bewegen, steht es jetzt wieder zum Verkauf.

Für alle, die das D3M noch nicht / nicht mehr kennen: Es handelt sich im Wesentlichen um einen für Touren optimierten Windcheetah Nachbau. Der nackte Rahmensatz kostete bei Nöll 3.700 €.

Weil sich am so gut wie neuwertigem Zustand des Rades nichts geändert hat, habe ich einfach mal der Text aus meinem alten Thread ergänzt und hierher kopiert:

- Tadpole,
- 26" hinten, 20" vorne,
- hydraulische Magura Scheibenbremsen vorne, auf einem Hebel,
- Felgenbremse (als Feststell- und/oder Schleppbremse) hinten,
- 3x9 Shimano 105,
- ca. 20 cm Sitzhöhe,
- Polymer-Federung vorne,
- Joystick-Lenkung (ähnlich Windcheetah),
- 2x Rückspiegel auf den Schutzblechen der Vorderräder,
- super stabiler Gepäckträger,
- ...

Das Teil ist ein klassisches Beispiel vollendeter (Nöll typischer) Handwerkskunst. Eine absolut zuverlässige, robuste und schnelle Renn- und Reisemaschine.

Der Rahmen ist (ebenfalls Nöll typisch) aus Stahl, absolut steif und dabei nicht viel schwerer als vergleichbare Konstruktionen aus Alu.

Die Umlenkrolle wurde als kugelgelagertes Ritzel ausgeführt, was zwar etwas lauter ist, als eine Kunststoffrolle, aber einen besseren Wirkungsgrad hat.

Absolut alle Teile passen zusammen. Da gibt es nicht viel Spielraum zum Basteln.

Sicher: Ein Kompromiss wurde eingegangen: Der Sitz ist relativ weit vorne, was eine Hinterradfederung und die entsprechenden Verluste überflüssig macht, sowie die Kurvenlage extrem verbessert. Nachteil: Wenn man voll in die Eisen geht, hebt (ohne Gepäck) das Hinterrad ab...

Die Joystick-Lenkung ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, macht danach aber absolut süchtig.

Preis VB


LG Wolfgang

PS: Mittlerweile gibt es auch aussagekräftige Bilder

_D3S7141.JPG _D3S7142.JPG _D3S7143.JPG _D3S7144.JPG _D3S7145.JPG _D3S7147.JPG _D3S7148.JPG _D3S7149.JPG _D3S7153.JPG _D3S7152.JPG
 
Beiträge
33
Velomobil
Go-One 3
au weia, das gibt haue von Bud Spencer alias Reinhard :D

ne Angabe wo das gute Teil steht wird auch gerne gesehen.

Moin! Das Teil steht in Fulda und sollte selbstverständlich vor Erwerb ausgiebig begutachtet und/oder probe gefahren werden.
Praktischerweise sitzt "der Nöll" hier um die Ecke in Kämmerzell, sodass man auf dem Rückweg noch für eine Inspektion "für das sichere Gefühl" halt machen könnte.

Den Entwurf für die e-Bucht habe ich auf eine Hausnummer von ca. 2.000€ ausgelegt.
Den habe ich noch nicht abgeschickt, weil ich Leute, die das Angebot einschätzen können, eher hier vermute. :p
 
Beiträge
2.197
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Ja. Und das will jetzt nachgestellt und ein bisserl getuned werden.
 
Beiträge
33
Velomobil
Go-One 3
Ergänzung für alle, die es ganz genau wissen wollen:

Zustand:
  • Der Zustand des Rades entspricht dem eines bereits probe gefahrenen Neurades.
  • Die Bereifung sieht gut aus, kann allerdings nach einer längeren Standzeit prinzipbedingt nicht mehr neu sein.
  • Die Kopfstütze wurde nachträglich angebracht und kann auch wieder entfernt werden.
  • Wartungsaufgaben wie sie bei jedem neuen oder gebrauchten Rad turnusmäßig anfallen, wie z. B. Schaltung einstellen, Bremsen entlüften, Reifendruck, Bremsbeläge u. s. w. sollten selbst durchgeführt werden.
  • Eine StVZO konforme Beleuchtung ist vorbereitet und kann in Eigenregie vorgenommen werden. Hierfür kann der vormontierte Dynamo oder eine Batterie/Akku-Beleuchtung genutzt werden.
  • Es sind keine Kratzer, Roststellen, u. s. w. erkennbar. Siehe Bilder.
 
Beiträge
38
Ich hätte zwei Fragen:
Wie schwer ist das Trike?
Auf welche Körpergröße ist das Trike eingestellt?
 
Beiträge
33
Velomobil
Go-One 3
Ich hätte zwei Fragen:
Wie schwer ist das Trike?
Auf welche Körpergröße ist das Trike eingestellt?

Aktuell ist es auf 175 cm Körpergröße eingestellt. Ich überprüfe mal, wie weit sich der Ausleger herausziehen lässt und melde mich dann wieder.
Muss ich wiegen. Weiß jemand, wie man das am "dümmsten" anstellt? Es passt ja nicht auf eine Personenwaage ...
 
Beiträge
33
Velomobil
Go-One 3
Ich hätte zwei Fragen:
Wie schwer ist das Trike?
Auf welche Körpergröße ist das Trike eingestellt?

Der Ausleger sollte auch für einen Zwei-Meter-Mann passen, ich werde das morgen, wenn es heller ist verifizieren.
Das Bike wiegt inklusive Pedale (Shimano PDM 324 / 500g), Dynamo und allen Anbauten 20 kg. Da die meisten Anbieter das Gewicht ihrer Räder nackt ohne Pedale und sonstiges angeben, wiege ich für einen groben Vergleich mal mein ähnlich ausgestattetes Steintrikes Nomad Sport, dann wissen wir etwas mehr.
 
Beiträge
33
Velomobil
Go-One 3
Mein Steini wiegt ca. 3,9 kg mehr als das D3M.

Ausstattungsunterschiede meines Nomad Sport gegenüber dem D3M: zusätzlich Dualdrive und Frontscheinwerfer, kleinere Felgen (20“/16“), kein Flaschenhalter.
 
Beiträge
33
Velomobil
Go-One 3
Nachtrag:

200 cm Körpergröße ist kein Problem, es wurde der lange Ausleger montiert.

Man hat sogar an eine Haarlinie gedacht, sodass der Ausleger ohne weitere Hilfsmittel gerade ausgerichtet werden kann.
 
Oben