Noch ein Neuer

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Velox, 06.04.2019.

Schlagworte:
  1. Ludger

    Ludger

    Beiträge:
    247
    Ort:
    Düsseldorf
    Velomobil:
    Quest
    Viel Spaß mit dem Teil. Und Glückwunsch zum Mut, das Teil einfach zu kaufen!

    Es wird sich auszahlen, wenn auf dem Arbeitsweg keine üblen Steigungen sind. Das mit dem Fitness- und Liegendmuskelaufbau klappt schon, wenn Du kontinuierlich dran bleibst. (y)
     
    Lonesome Rider gefällt das.
  2. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    @Ludger: Danke für den Glückwunsch. Es gibt schon den einen oder anderen Anstieg. Meine Überlegung war, sollte ich es auch nach Training nicht schaffen, das Fahrzeug mit einem Elektromotor zu versehen. Wenn dann immer noch nicht dann habe ich mich tatsächlich verkauft.....Was natürlich doof wäre, schon wegen dem ganzen Aufwand. Aber jetzt erstmal abwarten was da kommt.
    Gruß velox
     
    Lonesome Rider und Ludger gefällt das.
  3. blackadder

    blackadder

    Beiträge:
    3.186
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Fahr erstmal ein paar hundert Kilometer. Man kommt jede Steigung rauf, alles eine Frage der Übersetzung, die Frage ist nur ob dir das dann schnell genug geht. Ich hatte am Ende meiner alten Pendelstrecke eine lange Steigung die am Ende 10% hatte und ich war mir beim Kauf des VM nicht klar, ob ich da rauf komme und hatte auch einen Motor als letzte Rettung betrachtet. Das Ergebnis war: Ich komme da rauf und der Zeitverlust war minimal, so das es nicht sinnvoll war, einen Motor für das kleine Stück einzubauen, aber die Entscheidung ist individuell und abhängig von der Anzahl der Steigungen, gesamter Streckenlänge und so weiter.

    Ich fahre heute regelmäßig Steigungen mit bis zu 14% auf meinen Strecken hier (zum Glück immer nur kurz) und ich komme mit Standardübersetzung überall rauf, ist halt langsam. Probier aus, wie es sich für dich auf deinen Strecken anfühlt, aber frühestens nach 1000 km. Es gibt hier einige, die die Motorüberlegung dann verworfen haben, aber auch andere, bei denen es sich als sinnvoll erwiesen hat. Erstmal fahren! Auch die Geschwindigkeit steigert sich mit der Fahrerfahrung, nicht nur durch die umgestellten Muskeln. Die Erfahrung zum Beispiel zum Thema Kurvengeschwindigkeiten (mach bloß sachte am Anfang), Ausnutzung von Rollstrecken, manövrieren von Hindernissen und so weiter sorgt noch mal für eine Zunahme an Geschwindigkeit. Diese Routine braucht aber schon ein paar tausend Kilometer, laß dir diese Zeit.
     
    Lonesome Rider, Velox und w_v5pl gefällt das.
  4. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    Hallo blackadder,
    erstmal danke für die hilfreichen Tipps! Genau so werde ich das auch machen wie von dir beschrieben. Es ist gut zu erfahren wo die Fallstricke liegen. Diese Fehler muss ich dann schon nicht machen.
    Uiii, da muss ich ganz schön viel Geduld zeigen! Werde ich aber machen, ich denke es lohnt sich.
    Gruß velox
    Allseits gute Fahrt
     
    Minikettwiesel und Lonesome Rider gefällt das.
  5. blackadder

    blackadder

    Beiträge:
    3.186
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ach was! Fahr die ersten 1000 km und dann fahr mit dem Ding 3 Wochen in den Urlaub, dannach schreckt dich nix mehr :D

    Außerdem, fahr regelmäßig mit dem VM zum Einkaufen, die Zuladung hat auch einen erstaunlichen Trainingseffekt, vor allem wenn man 15 kg Einkauf den Berg hoch treten darf :whistle:
     
    Minikettwiesel und flensboards gefällt das.
  6. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    Ich danke dir für die mentale Unterstützung! Muss gestehen im Moment bin ich mir selbst Zuladung genug :D. Aber für die Zukunft werde ich den Einkaufstipp umsetzen! Ich glaube ein weiterer guter Tipp wird sein wenn ich es schaffe weniger auf die Waage zu bringen(y) Ich denke auch das ich das auf lange Sicht hinbekomme. Solange ich Freude daran habe wird es sich weiter entwickeln.
    Gruß Velox
     
    w_v5pl gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden