Noch ein Neuer

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Velox, 06.04.2019.

Schlagworte:
  1. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    Hallo an die Gemeinde! Seit kurzem fährt das Mango Sport #343 im Neckar Odenwald Kreis (ich glaube das einzige hier). Das Mango fuhr zuletzt bei Frank Erthmer in Coesfeld. Mein Name ist Wolfgang bin 59 Jahre. Dies ist mein erstes VM. Bin bis jetzt auch nur normales Fahrrad gefahren. Habe mir in den Kopf gesetzt das VM als Pendlerfahrzeug einzusetzen. Testfahrt gemacht und festgestellt das dies ein anderes Fahren ist und mir jede Menge Kondition und Kraft in den Beinen fehlt. Hoffe ich kriege das hin!!!

    Gruß Velox
     
  2. Pauli

    Pauli

    Beiträge:
    782
    Ort:
    Dörphof
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    Das wirst du...... BESTIMMT !!! !!!
     
  3. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.745
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus Wolfgang und Willkommen im Forum,
    Haben die Muskeln schön gezwickt? Oder hast Du sogar Muskelkater?
    Kondition und Kraft ist eine sehr pauschale Betrachtung. Beim Liegeradeln braucht es andere Muskeln als beim Aufrechtradeln. Um diese Muskeln an die neue Belastung zu gewöhnen braucht es mindestens 1000 km.
    Du fährst hoffentlich mit Klicksystem. Dann kannst Du immerhin auch, einfacher als auf einem Aufrechtrad, ziehen. Aber anfänglich nicht zu kräftig, sonst beschweren sich auch die Muskeln und die Achillessehne beschwert sich.

    Also gewöhn Dich erstmal an Dein neues Fahrrad und versuche nicht gleich Rekorde zu brechen.

    Gruß
    Felix
     
  4. crummel

    crummel

    Beiträge:
    5.881
    Alben:
    1
    Ort:
    78465 Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Vorneweg: Gratulation, willkommen, viel Spaß und allzeit unfallfreie Fahrt!
    Lass es langsam angehen. Taste Dich langsam und vorsichtig an die Kurvengeschwindigkeit, lerne Deine Bremsen vorsichtig kennen, und was die Kondition und Muskeln angeht: lieber eine höhere als eine langsamere Kadenz treten. Tu Deinen Knien einen Gefallen und trete nicht mit Gewalt und viel Kraft die Steigungen hoch. Berge fährt man im VM seeeehr langsam.
     
    Gugla, Velox, Die Visionärin und 4 anderen gefällt das.
  5. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    Danke an Alle für die Begrüßung die Tipps und aufmunternde Worte.

    Auch euch allseits gute Fahrt
     
  6. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.862
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    oder er zwängt sich mit leerem Bankkonto bald in so ein rumänisch oder nicht rumänisches 17 kg VM...
     
    Lonesome Rider gefällt das.
  7. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    Hallo HFKLR, du hast ja gesehen das ich ein Neuer bin. Jetzt lese ich deinen Beitrag und muss gestehen das ich nicht verstehe was du mir damit sagen willst oder sprichst du mich gar nicht damit an? 17 Kilogramm ein Velomobil? Meines, sagte man mir läge bei ca. 32 Kilo. Naja vielleicht kannst du ja Licht ins Dunkel bringen.

    Gruß Wolfgang
     
  8. Der Tott

    Der Tott

    Beiträge:
    127
    Ort:
    Eifel
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    Radius Hornet
    Es gibt VM mit deutlich unter 20KG.
    Die kommen teilweise aus Rumänien.
    Leider sehr teuer :(
    Damit gehts Bergauf auch einiges schneller ;)

    Aber erst mal herzlich willkommen und
    viel Spass mit deinem Mango.
     
    Velox, w_v5pl und Lonesome Rider gefällt das.
  9. blackadder

    blackadder

    Beiträge:
    3.149
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Er meint das Alpha 7, das derzeit leichteste VM mit 17 kg. Warum er meint das das dein nächstes VM ist, kann er nur selbst beantworten. Die angekündigte rumänsche Variante des Alpha 7 wird wohl eher knapp über 20 kg haben nach den derzeitigen Ankündigungen, aber wenn das erste auf seinen Rädern steht, wissen wir mehr.

    Erstmal viel Spaß mit dem Mango und laß dir Zeit zum Einfahren, du wirst sehen das sich die Muskeln langsam umgewöhnen und du wirst nach ein paar tausend Kilometern auch viel intuitiver fahren, jetzt ist das alles noch sehr kopfgesteuert.
     
    Velox, w_v5pl und Lonesome Rider gefällt das.
  10. Georg

    Georg

    Beiträge:
    413
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    DF, Milan und A7 werden in Rumänien gebaut und wiegen unter 25 kg.
    Daniel Fenn baut sein A7 unter 20 kg.

    @Velox viel spass mit deinem Mango

    Viele Grüße aus dem Steinachtal
     
    Velox, w_v5pl und Lonesome Rider gefällt das.
  11. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.862
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Vielen Dank für soviel "Licht ins Dunkel bringen" von vielen anderen hier im Forum... : )
     
  12. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.481
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    Alpha 7
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Alpha 7 ro hat 20-22 kg je nach Ausstattung
    Ist halt ein andere klasse (auch preislich) wie das Mango.
    Zum anfangen gar nicht schlecht das Mango, schau halt das alle flot lauft, Spur richtig eingestellt ist, und die richtige Reifen drauf sind.
    Wie ist dann die Strecke die du pendeln willst ?
    Viel Spass damit..
     
    Velox, Georg und w_v5pl gefällt das.
  13. Scottade

    Scottade

    Beiträge:
    231
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    Flux S-900
    Ich kann mir vorstellen, dass es auch Menschen gibt, die mit dem Mango nicht nur als "AnfängerVM-mit-Aufstiegszwang" zufrieden sind, sondern die es gerne und lange fahren, weil es ihnen nicht darauf ankommt, auf der VM-Autobahn immer auf der linken Spur zu fahren.
    Mit meinem alten 75-PS-Golf bin ich trotz der entsprechenden Kommentierungen von außen auch langfristig glücklich :)

    @Velox Herzlich Willkommen! Ich bin auch Anfänger und habe ein Mango und finde das Ding toll (auch wenn ich viel zu wenig zum Fahren komme, denn zur Arbeit pendele ich mit dem normalen Rad. Durch Berlin ist das besser so.. )
     
    Minikettwiesel, Velox, coma und 2 anderen gefällt das.
  14. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.481
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    Alpha 7
    Liegerad:
    Toxy-LT
    ...es die gleich böses denken..
    Man, du reagierst ja heftig, hab ich gesagt das es ein schlechtes Velomobil ist? Es gibt halt bessere und auch schlechtere, aber wie vorher gesagt auch in ein andere Preisklasse.
     
    Der Tott gefällt das.
  15. Der Tott

    Der Tott

    Beiträge:
    127
    Ort:
    Eifel
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    Radius Hornet
    Keine Sorge,
    ich, als Mangofahrer verstehe dich ganz gut.
    Es ist halt Realität, das einige Neueinsteiger sich erst mal nach einem Preisgünstigen
    VM umschauen und sich dann später ein schnelleres zulegen.
    Damit möchte ich aber das Mango um himmels Willen nicht schlecht reden.
    Es ist ein solides vielseitiges VM, mit dem man viel Spass haben kann.
     
    Scottade gefällt das.
  16. Scottade

    Scottade

    Beiträge:
    231
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    Flux S-900
    Nein, heftig wollte ich nicht sein. Sorry! Ich gebe aber zu, da eine kleine Empfindlichkeit entwickelt zu haben ;) Alles gut.
     
    Der Tott und Sunny Werner gefällt das.
  17. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.745
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus Scottade,
    isch abe gar kein Auto.;)
    Dein Beispiel hinkt aber etwas. Ein leichtes, und damit hochwertigeres Velomobil ist für Sportler natürlich besonders reizvoll. Aber gerade Nichtsportler haben es damit bedeutend leichter voranzukommen - einmal das leichte Velomobil und das Portemonnaie ist dann auch leichter.:D

    Gruß
    Felix
     
    Minikettwiesel und Georg gefällt das.
  18. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    Wie ist dann die Strecke die du pendeln willst ?

    30 KM einfach. Das Höhenprofil habe ich noch nicht. Fahre ich mit meinem normalen Fahrrad und Komoot ab und werde berichten.
    --- Beitrag zusammengeführt, 07.04.2019 ---
    Mit dem VM schaffe ich das jetzt auf keinen Fall.
     
    w_v5pl und marcel_r1 gefällt das.
  19. dendrocopos

    dendrocopos

    Beiträge:
    845
    Ort:
    Uppsala
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Gib dem ganzen etwas Zeit, fahre erstmal wann immer du kannst (wenn du also nicht zur Arbeit damit fährst). Dann entwickeln sich die Muskeln, du hast die Mango gut unter Kontrolle und weisst bald was geht, und was nicht. Wir hatten zu viele Berichte hier, von Leuten, die mit einem neuen (oder neuerworbenem alten) VM bald einen Unfall hatten - brauchen wir nicht mehr davon. Und ich habe mich auch am ersten Tag auf die Seite gelegt, zum Glück war da gerade weicher Rasen der Golfbahn neben der Strasse.
    Und in 1-2 Monaten kannst du vielleicht ab und zu damit zur Arbeit, und dann immer öfter...(y)
    30 km klingt eigentlich nach einer guten Strecke, etwas über eine Stunde jede Richtung.
     
    Lonesome Rider und w_v5pl gefällt das.
  20. Velox

    Velox

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neckar-Odenwald Kreis
    Velomobil:
    Mango Sport
    Danke für die ermuntern Worte. Genau! bin die Strecken schon mit dem Pedelec gefahren. Hinweg...70 Min. Heimweg 90 Min. Ich bin auf das VM gekommen wegen dem Wetterschutz. Ich bin morgens schon sehr früh unterwegs und da war es noch empfindlich kalt. Was ich hier im Forum gelesen habe sagt mir das das in Zukunft kein Problem mehr ist!? Auf jeden Fall werde ich es langsam angehen, so wie du es empfohlen hast, da ich mir nicht die Freude am Mango verderben möchte.
    Gruß aus dem schönen Odenwald
    Velox
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden