Neuigkeiten zum efneo-Kurbelgetriebe

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.911
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Wenn die Erleichterungsfräsung nicht allzu tief ist, hält das schon. Auf Deinem Bild sind die Bohrungen übrigens zu weit aneinander.

Ideal ist anders.. Einmal ein loses Pedalachsgewinde und die Gewindegänge leiden.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
1.576
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
von außen (Getriebeseite) und von der Seite
Im 1. läuft das Blatt 1:1 mit der Kurbel mit Kurbel mit.
Der Ring ganz innen trägt eine Drehmomentstütze (Position änderbar), und den unveränderbar befestigten Zug.

ein Maß zum Q-Faktor?
von Ende zu Ende (Vierkant) sind es genau 125 mm, mit den aufgesteckten Kurbeln kommen pro Seite etwa 17 mm dazu, mit der Kröpfung je Seite noch einmal 1 cm, zusammen also etwa 180 mm.

Grüße,
Christian
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.911
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Top, vielen Dank für die Bilder und Q-Faktor Angabe! (y)

Der Keilbereich im Übergang zwischen Getriebegehäuse und Kurbelarm wirkt recht massiv. Je nach interner Struktur ist auch ein geschäfteter, gekürzter Drittanbieterkurbelarm verschraubbar modifizierfähig.

So, wie das Getriebe bei Dir vorliegt, wirkt es wirklich interessant.

Freundliche Grüße
Wolf
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
1.576
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
...Preis:
ich finde die Quittung grad nicht, der Schreibtisch wird nicht so oft umgegraben wie die Garage.
Aktuell verlangt efneo auf der Webseite 499$.
Ich meine, letztes Jahr wär' der Preis noch 450$ gewesen, und der Spezi Messepreis 380 €.

Grüße,
Christian
 
Oben