Neuer Tandemrekord

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von eisenherz, 14.03.2017.

  1. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    5.834
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.03.2017
    Christoph S und Andreas Seilinger gefällt das.
  2. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.463
    Immer wieder erstaunlich zu sehen das ein Einsitzer deutlich schneller ist als ein Zweisitzer
     
  3. Karlsruhe

    Karlsruhe

    Beiträge:
    3.753
    Ort:
    Karlsruhe
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Ich denke das Hauptproblem bei einem2-Sitzer ist es, 2 absolut gleiche Fahrer zu finden die über 24 Std ähnliche Leistung abgeben, so dass diese auch effektiv genutzt werden kann.
     
    Jack-Lee gefällt das.
  4. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    5.834
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Es hat schon diverse wissenschaftliche Versuche gegeben. Sind mehrere Menschen an derselben Leistung beteiligt, leistet der Einzelne weniger als er kann. Ich hab was von 70-80% in Erinnerung. Bram war von seinem B2B-Tandem ja auch etwas enttäuscht.
    --- Beitrag zusammengeführt, 14.03.2017 ---
    Vermutlich muss man sich darauf psychologisch schulen. Das hat bestimmt noch niemand in Betracht gezogen. Alle denken nur an Muskeln und Leichtlauf/ Aerodynamik.

    Als ich das Vergnügen hatte Motor auf einem CarbonB2B ohne Verkleidungen zu fahren war 50 von der Belastung gefühlt Reisetempo …dabei war der Capitan hauptsächlich damit beschäftigt mein übermotiviertes Treten irgendwie auf der Kölner Bahn zu halten .
    Mit Bram bin ich in Stuttgart auf der Bahn Tandem gefahren. Da kam ich mit dem Treten kaum hinterher. Bram hatte Angst vor den Steilkurven…und ich war Stuermann… der hat getretenen wie ein Moped
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2017
    CMB gefällt das.
  5. Gasi

    Gasi

    Beiträge:
    910
    Ort:
    88046 Friedrichshafen
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Ich dachte zuerst es handelt sich um ein Unverkleidetes B2B.
    Da ist auf jeden Fall noch Luft nach Oben.

    Wie macht man es eigentlich mit Essen und Triken?
    Ist da ein Versorgungsfahrzeug erlaubt oder nimmt man das alles einfach mit?

    Und wenn man aufs Klo muss?
    Erinnert mich an die alten Silberlinge der DB, wo man durchs Klo direkt auf die Schienen sehen konnte.
     
    CMB gefällt das.
  6. Schlafradler

    Schlafradler

    Beiträge:
    787
    Ort:
    66424 Zweibrücken
    Liegerad:
    M5 CrMo Low Racer
    Na und? Die Jungs von Trisled sind trotzdem einen Rekord gefahren. Jeder, der es besser machen kann, kann es ja versuchen.
    Von daher von meiner Seite herzlichen Glückwunsch an die Jungs.
     
    CMB, RaptoRacer, nerudus und 3 anderen gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden