Neu hier - die Holländer kommen!

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Rob65, 11.05.2007.

  1. Rob65

    Rob65

    Beiträge:
    38
    Ort:
    Nijmegen (NL)
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Hallo,

    ich bin hier auch (fast) neu.
    Schon viele Jahren her bin ich mit das Liegerad Virus angesteckt. Ein velomobil war mir zu teuer aber ...
    In Juni 2005 gab es das "alte" Quest von Mark Burgers (von ACE liegeradladen) im verkauf und ich brauchte nur etwa 5 minuten :D

    Leider bin ich jetzt nicht in der lage lange strecken zu fahren oder schnell zu fahren. Sarkoidose und 2x Lungenembolie haben spuren hinterlassen ... Momental bin ich schon froh wenn ich 10 km gefahren habe ... Ich habe aber gute hoffnug das die 100 km grenze wieder im blickfeld kommt :eek:

    Wer nicht fahrt hat aber zeit für bastel arbeit ;)
    Blinker, einbau von Rohloff nabe, neue lackierung und die entwicklung von "bordcomputer" mit anschluss für SRM kurbel.
    Das alles steht für dieses (früh)jahr auf das programm.

    Das velomobil benütze ich regelmaßich. Als regenjacke, einkaufswagen, ferienwagen oder für normale tourenfahrten. In Nimwegen ist das gelbe oft auf der straße und vielleicht nächstes jahr auch in Giessen.

    Gruß,
    Rob​
     
  2. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.946
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Neu hier - die Holländer kommen!

    Hallo Rob,

    schön, dass sich nun immer mehr Holländer hierhin "verirren" ;)

    Aber gleich mal ein paar Fragen: warum eine Rohloff ins Quest? Bist Du mit der Kettenschaltung nicht zufrieden? Stört Dich der "Lärm" und das Mehrgewicht nicht?
    Trotzdem viel Spaß weiterhin...
     
  3. Andreas

    Andreas Team

    Beiträge:
    4.209
    Alben:
    2
    Ort:
    Bergisches Land
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Flux S-600 (UL)
    AW: Neu hier - die Holländer kommen!

    Hallo Rob,

    hartelijk welkom und gute Besserung!

    Groet
    Andreas
     
  4. rainerh

    rainerh

    Beiträge:
    2.706
    Ort:
    61130 Nidderau
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    Steintrikes Magnum
    AW: Neu hier - die Holländer kommen!

    Als Zwischengetriebe?
     
  5. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    20.296
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    AW: Neu hier - die Holländer kommen!

    Ja, 3 Kettenblätter, Rohloff als ZG, Dual-Drive 3x9 im Hinterrad ... Was 'ne Entfaltung :cool:. Du kannst 'ne ganze Woche fahren, ohne einen Gang zweimal zu nutzen. Luxus pur :D.
     
  6. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.946
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Neu hier - die Holländer kommen!

    Nanana, jetzt hast Du aber Dein geballtes Unwissen bzgl. Quest-Technik gezeigt:
    Die haben alle Einarmschwingen, da ist nix mit Dualdrive im H-Rad ;)
     
  7. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    20.296
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    AW: Neu hier - die Holländer kommen!

    Ist mir hinterher auch aufgefallen ... :). Ich musste nur spontan an die Entfaltung denken, als Rainer die Rohloff als ZG erwähnt hat. Meine Annahme war natürlich, das der Zahnkranz hinten bleibt :).
     
  8. Rob65

    Rob65

    Beiträge:
    38
    Ort:
    Nijmegen (NL)
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    AW: Neu hier - die Holländer kommen!

    Nicht ganz verirrt. Ne richtige velomöbel ecke mit verschiedene forums ist doch viel schöner als eine mailing liste ;)

    Problem mit kettenschaltung ist das der umwerfer an ein sehr dünnes stahlrohr hängt. Ist daher nie richtig zentriert und rattert deshalb immer etwas.
    Dan gibt's noch der große sprung von mittleren nach kleinsten vorderblad und im stillstand schalten ist luxus.

    Der Rohloff macht kein "lärm", nur leichtes gerausch :p Der lärm kommt durch das weiterleiten von vibrationen in rahmen - und abhängig von rahmenbau macht das ganze dann mehr oder weniger lärm.

    Die nabe wird statt original zwichengetriebe montiert und mit zwei Kohlenfaser bügel montiert. Die kohlenfaser nimmt (hoffentlich) die meisten vibrationen auf ohne das am rahmen weiter zu leiten.

    Der gesammt entfaltung wird etwass größer aber das war nicht das ziel. Original entfaltung (52-30 vorne, 25-12 im zwichengetriebe, 30 nach hinten) ist jetzt 3 - 10,8m und mit Rohloff nabe 2.1 - 11.1m

    Am ende habe ich wieder recht: Rohloff hat ein großes nachteil: Wenn man ein rad mit Rohloff hat will man alles mit Rohloff ...
    Mit Quest, Endorfin Speed, Challenge Hurricane, Hase Kettwiesel, Flevotrike, Koga Traveller und falt-rad wird das teuer :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2007


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden