Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Ist heute in München ein Sonnensturm unterwegs gewesen, oder war nur der gesammelte Wahnsinn auf meiner Strecke konzentriert? Das war jedenfalls wieder ein Morgen so richtig zum Vergessen.
  • Zwei Überholiker (kein Treffen, sondern nacheinander zwei in meine Richtung, dafür deutlich knapp).
  • An einer Ampel, an der ich im Grün-Gelb-Wechsel durch bin, fährt einer im Gegenverkehr bei Rot über die vordere Haltelinie und hupt mich an. Naja, wenn man's nicht auf mich bezieht, kann man's immerhin als Warnung vor der von ihm ausgehenden Gefahr abhaken, insofern nicht falsch.
  • Der Höhepunkt war ein besterntes SUV, das aus 'ner Nebenstraße so knapp vor mir herauskommt und halb in meiner Spur stoppt, dass ich überbremse und mich auf die Seite packe. Immerhin war die Fahrerin freundlich, fair und hilfsbereit.
  • Vom Fahrer zwei hinter ihr konnte man das nicht behaupten, der hupt nämlich herum, weil es ihm zu langsam vorwärts geht.
  • Aus den drei Fahrzeugen rundherum, deren Insassen den Sturz sicherlich mitbekommen haben, bleibt niemand da.
  • mit ignoranten Spurwechslern u.ä. fang ich lieber nicht an, sonst bin ich um drei Uhr immer noch am schreiben.

Und weshalb ist der private PKW nicht gestattet?
Klingt nach realer Irrsinn:)
Sowas ähnliches hatten wir in der Schule meines Sohns auch, als ein Wahlkurs Sachen einkaufen fuhr und die Schüler zwar in den PKW mitkommender Eltern mitfahren durften, aber nicht in den PKW der Lehrer.
Da war's irgendein Versicherungsirrsinn. In der Situation bei @Sammi ElPadre könnte es auch Abrechnungs- oder Steuerirrsinn sein...
 
1x auf'm Gebäckträger, 1x auf'm Lenker, geht alles, kennt man doch aus der Jugend mit der ersten Freundin oder so ... ;-)
Isch 'abe gar kein Lenker!

Panzerlenkung FTW :D

Und offiziell ist das Privat-PKW-Verbot mit Versicherungen begründet. Alleine dürfte ich fahren, weils mein Auto ist, aber wenn ich Kollegen mitnehme nicht....
 
COVID. Jedes Jahr denkt sich dieser sch*** Virus was neues aus. Erkrankung selbst war harmlos, leichte Erkältungssymptome für 2 Tage. Seitdem: super gereizte Haut, Verdauung verwirrt, Entzündungswerte gehen durch die Decke, Handgelenk entzündet, Naseinnenwand entzündet und gelber Auswurf, Muskeln übersäuern bei kleinster Anstrengung, Muskelschmerzen im allgemeinen. Bin aber seit fast zwei Wochen wieder negativ...Mein Leben nie Probleme mit irgendwelchen Krankheiten gehabt, dann kam COVID...
Dabei geht's mir ansonsten sogar ganz gut, Pulswerte passen, Maximalkraft ist da, Kreislauf io
 
Zuletzt bearbeitet:
Wurde nicht irgendwo die neueste Variante mit solchen neuen Symptomen (Hautreizungen etc.) beschrieben? Die Variante wäre hier noch nicht so häufig, stand da auch noch, Glückwunsch, Du bist unser Versuchskanninchen ... ;-)
 
Ich hatte auch Anfang 2020 Corona. Direktimport aus China durch einen Arbeitskollegen(einer seiner Sportkollegen ist daran sogar verstorben...).. Scheine gern als Versuchskaninchen her zu halten.
 
Solange sie tatsächlich kinetische Energie umwandelt, ist doch alles gut?
Solange sie wie eine quietschende Bremse klingt, ist der Zustand zumindest brauchbar.
Mit den neuen Belägen klingt meine vordere Bremse bei Regen zur Zeit aber wie ein hochtönendes Presslufthorn. :ROFLMAO: Die Reaktionen darauf... - naja, die passen nicht immer zur Situation. :rolleyes:
 
Zurück
Oben Unten