Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Beiträge
10.108
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Na dann kauf ich halt garnix und weck mein Fleisch ein...
Oh, oh. Kindheitserinnerungen an meine Großtante (ist gruselig hier auch on T?):
Dort standen im Kellerregal Myriaden* von -mit einem Wiesenhof-Kühl-Laster am Kamener Kreuz verunfallten- Hähnchen in Einmachgläser.
Kopfüber hineingestopft, in eigener Brühe; Bürzel und Beine nach oben. Wie aus der anatomischen Stammsammlungo_O

Gruß
Christoph

*(Zitat "dem Fahrer gings gut, da hab ich schnell soviel wie ich in den VW bekommen habe eingesammelt")
 
Beiträge
11.210
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Aber filmen darf man ja kaum, ausser bei einem schlimmen Unfall mit Dashcam.
Anlassbezogene Aufnahmen sind erlaubt, d.h., die Kamera einschalten, weil man Grund zu der Annahme hat einen Film als Beweis zu haben. Das habe ich gerade erst wieder gemacht bei meiner Anzeige gegen einen zu eng überholenden Linienbusfahrer.
 
Beiträge
7.897
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Sind die Designer solcher Seiten auch jene welche SUVs entwickeln?
Die haben einen Vertrag mit den Hardwareherstellern. Sie selbst erzählen den Händlern (und anderen Websitebetreibern), dass der bandbreiten- und rechenzeitintensiven Videosoundvirtualrealitykram nötig ist, um Kunden zu beeindrucken, und die Hardwareleute bewerben die neuen Geräte damit, dass man ohne die die neuesten Trends der Multimedia-Experience gar nicht genießen kann.
Und jetzt sei doch mal ehrlich, was würde dich eher zum Kauf einer Zahnbürste animieren: Ein interaktives 3D-Spiel, wo Du mit VR-Brille einem weißen Hai mit dem Gerät deiner Träume das Gebiss polieren kannst, oder ein Schwarzweißfoto, bei dem im Hintergrund ein Zahnarztbohrer wimmert?
 
Beiträge
111
Ort
Wiernsheim-Iptingen
Anzeige gegen einen zu eng überholenden Linienbusfahrer.
Ich stelle immer wieder fest, wie viel Angst Rad fahrende vor Bussen haben. Wenn ich dann hinter ihnen her fahre (mit Bus), ohne zu überholen, bekomme ich oft erstaunte Blicke und/oder dankende Gesten. In meiner Firma sind die Kollegen "geimpft", seit einer meine Frau sehr eng überholte, sie sich bei mir beschwerte und ich die Geschäftsleitung informierte. Gab zwar böses Blut, aber seitdem sind die Kollegen vorsichtiger. Könnte ja wieder meine Frau sein...
Edith: genervt bin ich von solchen Angst erzeugenden Kollegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
409
Ort
Remscheid
Velomobil
Eigenbau
Vor einigen Jahren haben sich zwei Sattelzüge auf einer kleinen Landstrasse ein Elephantenrennen geliefert.
Der Gegenverkehr , unter anderem auch ich, sind auf der Wiese rechts zum stehen gekommen um nicht frontal zusammen zu stossen.
Das war das Extremste was ich erlebt habe.
 
Beiträge
10.108
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Mich nervt die Ignoranz der Kreispolizei Borken
Da wird ein Kind angefahren und es heißt in der Meldung er sei "touchiert" worden und "hingefallen", weil er "die Kontrolle verloren' habe"
Gestürzt ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Radfahrer in Borken. Dazu war es gegen 12.15 Uhr auf dem Dülmener Weg zwischen Waldfriedhof und Landwehr gekommen: Nach Angaben des Jungen habe sich ein weißer VW Bully von hinten genähert und mehrfach gehupt. Anschließend sei er so dicht aufgefahren, dass er mit seiner Stoßstange das Rad des Kindes berührt habe. Der Zwölfjährige sei daraufhin auf den Grünstreifen geraten, habe die Kontrolle verloren und sei mit seinem Fahrrad hingefallen. Er blieb unverletzt. Der Autofahrer habe kurz angehalten und sich danach in Richtung der Straße Landwehr entfernt. Sein Fahrzeug habe nach Angaben von Zeugen ein Nummernschild mit BOR-Kennzeichen gehabt. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000. Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 https://borken.polizei.nrw
(BOR bedeutet wohl tatsächlich "Bauern ohne Rücksicht")
 
Beiträge
592
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
Ich bin nicht nur genervt, sondern stinke sauer, koche geradezu vor Wut! Habe gestern mehrere Stunden diverse Instandsetzungsarbeiten wie Austausch Kettenleitrohre, Ölwechsel bei der Rohloff, Austausch einer defekten Scheibenbremse,... an meinem geliebten Trike durchgeführt. Gegen 23 Uhr dann will ich noch mal eine Probefahrt machen, schiebe das Trike aus dem Fahrradschuppen und stelle es vor die Haustür. Dann noch mal eben schnell ins Haus, Fahrradschuhe angezogen, wieder raus, und ... das Trike ist weg! Gestohlen während der max. 5 Minuten, die ich im Haus war.:mad::mad::mad::mad:
 
Beiträge
1.260
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
obwohl ruhige Wohngegend hier. Komme mir dann paranoid vor wenn ich's vermeide.
Ich habe nicht gezählt wie oft ich schon den Satz gehört habe "Hier brauchst Du Dein Rad nicht abschliessen, hier kommt nichts weg!"
Den ich dann immer geflissentlich ignoriere.

Vor vielen Jahren wurde bei mir nachts der abgeschlossene Schuppen vor dem Haus aufgebrochen, in dem ein relativ teures neues Mountainbike stand, dessen Rahmen ich auch noch angekettet hatte.
Morgens lag nur noch der Rahmen da... Tretkurbeln, Gabel, Vorbau, Lenker, Schaltung, Sattel, selbst die Canti-Bremsen - alles weg.
Ich wohnte jetzt auch nicht gerade in einem sozialen Brennpunkt.

Seitdem bin ich ziemlich vorsichtig was Gelegenheit für Diebe angeht...
 
Beiträge
166
Ort
31559 Haste
Velomobil
Milan
Nervt mich das neue Velomobil schon oder doch die Leitplanken?

Jedenfalls wollte ich von einem geteerten Wirtschaftsweg auf die B442 bei Haste einbiegen ... und sah nur Blech. Keine Autos, sondern die Leitplanke.

Da alles relativ ist: Bin ich im Velomobil zu niedrig oder die Autos?

Jedenfalls kann ich den Weg nur noch in eine Richtung nutzen (n) Mist.

(Tippfehler korrigiert)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.035
Ort
Dörphof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Trike
ICE Sprint
stelle es vor die Haustür. Dann noch mal eben schnell ins Haus, Fahrradschuhe angezogen,
das hatten wir vor kurzem erst an anderer Stelle....Milan vor der Tür angestellt... umgezogen...wieder raus...Milan weg....was war....er war die Straße runter gerollt da Feststellbremse nicht aktiviert wurde....ist jetzt dumm gedacht aber könnte DAS und hat vielleicht ein Nachbar es gefunden und sicher gestellt...ich weiß...ist bisschen weit gedacht aber ......
 
Oben