Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Beiträge
155
Ort
Marburg
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Aus diversen leider auch sehr nervigen Gründen brauche ich jetzt ein Kettenschmiermittel, das die Kette sauber läßt und mich nicht völlig verdreckt, wenn ich mein Hurricane durch die Gegend trage. Die Kette hat schon ein T-Shirt auf dem Gewissen. :(
Also bei meiner Werkstatt was auf Wachsbasis gekauft, Wachs in einem sehr dünnflüssigen Öl, klang auch ganz gut und schmiert sogar passabel. Leider ist das Öl so dünnflüssig und trocknet nicht, daß es überall aus der Kette geschleudert wird, wo diese umgelenkt wird. Nach zwei Fahrten und zwei verdreckten Hosen und Knien war's mir dann zu blöd, jetzt habe ich die Kette weitgehend von diesem Gemisch befreit und erstmal schön mit Kontaflon behandelt. So nervig, die ganze Aktion hat mich viele Stunden gekostet, zumal man beim Reinigen ja auch sofort die ganze Umgebung verdreckt, die dann auch wieder geputzt werden will.
 
Beiträge
279
Ort
Hamburg/Utrecht
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
Aus diversen leider auch sehr nervigen Gründen brauche ich jetzt ein Kettenschmiermittel, das die Kette sauber läßt und mich nicht völlig verdreckt, wenn ich mein Hurricane durch die Gegend trage. Die Kette hat schon ein T-Shirt auf dem Gewissen. :(
Also SO sauber wirds bei mir auch mit handelsüblichem Fahrrad- oder Motorrad-Kettenwachs nie.. Das ist mehr so auf dem Niveau "Anfassen will mans immer noch nicht, aber der Dreck schmirgelt auch nicht in wenigen Monaten die Kette kaputt".

Ich kann mein Taifun aber relativ gut an Sitz und unten am Tiller packen und tragen und passenderweise zeigt die Kette dann auch von mir weg.

Sollte es mal eine längere Strecke werden("Radwandern", falls z.B. der Fahrstuhl in den 6. Stock mal ausgefallen ist), dann leg ich mir den Sitz auf die Schulter und stabilisiere das wieder mit dem Klapptiller in einer Hand...
 
Beiträge
22.807
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@tomate : Kette montieren, Lappen nehmen und mit etwas WD40 einsprühen, Kurbel am aufgebockten Rad drehen und Kette dort durchziehen. So lange bis man kein Fett mehr auf den Lappen bekommt. Dann noch 2-3 Umläufe mit trockenem Lappen.
Das ganze nach ca. 100km nochmal wiederholen. Danach Kette die nächsten 10000km nicht angucken.

Bei Ketten merkt man wieder, dass man mit "Pflege" auch erheblich mehr kaputt machen kann, als man wirklich pflegt.

Lebensdauer meiner Ketten:
-VM -> nie erreicht, vorher immer verkauft, nach 8000km aber weder dreckig noch verschlissen :X
-Rennrad : ca. 6-8000km!
-Liegerad : 12000km (inkl. einem Winter)
Pflege nach Montage? 0.
 
Beiträge
1.916
Ort
72531
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Racer
Trike
Velomo HiTrike GT
Ich mache die von Patrick beschriebene Prozedur, bevor die Gefahr besteht, dass ich mir die Kleidung an der Kette mit Rostflecken ruiniere oder die Kette anfängt zu zwitschern. Meine Ketten halten ewig. Ich glaube Kettenpflege wird wirklich überbewertet. Mein Mann schmotzt sie alle drei Tage ein, die starren vor Dreck-Fett-Mischung. Und die Ketten halten auch ewig.... nur habe ich weniger Mühe!

Mich nervt, dass ich seit zwei Wochen jeden Abend irgendeine selbstgewählte Pflichtveranstaltung habe. Ich sehne mich nach langen ruhigen Nächten am Schreibtisch, mit meinen endlich gewonnenen Daten, die ausgewertet werden wollen. Unterbrochen von einem Spaziergang bei Grillenzirpen oder einer Tasse Tee und einer Heimfahrt mit dem VM in lauer Sommernachtluft. Stattdessen Freizeitstress, den ich terminlich nur mit dem Auto und verfrühtem Feierabend schaffe.
 
Beiträge
155
Ort
Marburg
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Es ist leider unvermeidlich, aber die Kette muß ziemlich sauber sein, weil sich spontan die Abstellanforderungen für das Rad geändert haben (Extrem nervig! :mad:). Da läßt sich gerade wirklich nichts machen. Normalerweise würde ich mich mit dem zähen Dreckfilm, der sich darauf absetzt, schon arrangieren, aber das geht momentan eben leider nicht. Ich fahre mit dem Hurricane nicht so viel, da kann ich also oft mal nachschmieren. Die Kette ist sowieso schon alt und die Kassette wird wahrscheinlich ebenfalls gegen ein anderes Modell ausgetauscht, insofern kann ich durchaus damit leben, daß erhöhter Verschleiß auftritt, solange die Kette eben einigermaßen sauber bleibt. ;)
Am Gekko habe ich aufgegeben, die Kette schön zu halten, die ist beim Tragen aber auch nicht so im Weg wie beim Hurricane. Außerdem wäre es da sowieso völlig vergeblich, so tief, wie die Kette über weite Strecken über dem Boden läuft. Die ist so tief, die sieht man ja gar nicht!!1
 
Beiträge
11.211
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Vor dem Tragen eine Lappen um die Kette zu hängen, so dass sie die Kleidung nicht berührt wäre keine Alternative?

Hast Du das versaute Shirt noch? Es könnte
a. als o.g. Lappen dienen.
b. mit Handwaschpaste (gibt es in Dosen oder Tuben, ist Sägemehl drin) und Nagelbürste habe ich schwarze Kettenschmiere zumindest aus Jeans schon herausbekommen.
 
Beiträge
7.897
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Es ist leider unvermeidlich, aber die Kette muß ziemlich sauber sein, weil sich spontan die Abstellanforderungen für das Rad geändert haben (Extrem nervig! :mad:). Da läßt sich gerade wirklich nichts machen.
Auch nicht mit einem Kettenrohr am Zugtrum vor der Rolle? Das ist das einzige Stück Kette, an dem ich mich beim Fahren oder Tragen dreckig machen könnte.
Tragen tu ich meine beiden Lowracer (Cheetah und Baron) links von mir, mit der linken Hand hinten an der linken Sitzrippe und der rechten Hand am Tillergelenk bzw. am UDK-Vorbau. Das mache ich regelmäßig, weil beide Räder auf dem Balkon wohnen und für jede Fahrt eine Treppe runter und wieder hoch müssen.

Die Cheetah hat jetzt insgesamt vier Kettenrohre, je zwei im Zug- und Leertrum, und der Grund dafür passt durchaus in diesen Faden:
Im Zugtrum war seit 12-14 Tkm eine 16-zähnige GInkgo-Rolle verbaut, die jetzt im Frühjahr/Sommer dermaßen laut geworden ist, dass ich mir die Sache genauer angeschaut habe. Ergebnis einer Nachmessung: In der Rolle sind die Zahnzwischenräume um 1,5mm tiefer als sie sein sollten. Kein Wunder, dass das laut ist, so haut die Rolle jedem Kettenglied von hinten mit dem nächsten Zahn eins drauf. Die Auflageflächen für die Dämpfungsringe sind auch deutlich ausgewaschen, aber das ist wohl eine Folge davon. Die Kette hält offensichtlich länger als die Rolle. :oops:
Jetzt habe ich das Leertrum auch in Rohren versteckt in der Hoffnung, dass es so nicht so viel Dreck von den Reifen abbekommt.
 
Beiträge
22.807
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@tomate : Machs einfach mal so wie ichs beschrieben habe (wenn da mal wieder eine neue Kette drauf kommt).
Meine Ketten sind so sauber dadurch, das ich mit der Hand drüber wischen kann ohne diese dreckig zu machen!
 
Beiträge
174
Ort
Markgräflerland
Trike
AnthroTech Trike
Hi,

....mal wieder so ne Rotte Wildsauen - äääh, Pedelec fahrende Auto-Rentner incl. fast-Crash, nur verhindert, weil ich losgeblökt habe "AUGEN AUF!!"

Ich muss mir, glaube ich, nach dem Vorbild dieser unsäglichen Flanier-Allradler mit Bull-Ram, ne Pedelec-Rentner-Ram ans Anthro schrauben. Irgendwann kracht mir so ein Blindfisch sonst ungebremst vorne rein....

kopfschüttelnd, duncan
 
Beiträge
409
Ort
Remscheid
Velomobil
Eigenbau
Fahre heute morgen, mit meinem Firmenwagen auf einer Strecke mit 60 km Begrenzung, durchgezogener Linie und Überholverbot, so laut Tacho mit 65 km.
Da werde ich überholt:eek:.
Okay, gibt es ja hin und wieder. Allerdings ist das nun das 3 Mal auf dieser Strecke.
Dann kommen mir sehr oft telefonierende Autofahrer entgegen Handy am Ohr:oops::(.
Irgendwie sehe ich das letzte Zeit immer öfters, das sich die meisten nicht mehr an Verkehrsregeln halten.
An Geschwindigkeitsbeschränkung hält sich eh keiner mehr, das regt mich schon lange nicht mehr auf.
 
Beiträge
584
Ort
7536 Güttenbach
Liegerad
Lightning Phantom
Irgendwann werd' ich noch verrückt oder mich trifft der Schlag.

Warum?

Mich machen Websites narrisch die Bandbreite brauchen ohne Ende, Features bieten die niemand braucht, dafür aber kein mehr an Information bieten.

Ich interessiere mich für eine banale Kühl-Gefrierkombination, manche Hersteller stellen Bilder in einer Art und Weise zur Verfügung, daß ich schon froh bin, wenn mein, zugegebenermaßen schon etwas älterer Browser, nicht komplett abschmiert und mein OS gleich mitreisst.

Sind die Designer solcher Seiten auch jene welche SUVs entwickeln?
Immer größer, schwerer, mehr Leistung, Featuritis ohne Ende, damit dann die Gschroppn in die Schule geführt werden.

So genug gemeckert!

Karl
 
Beiträge
11.211
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Ich interessiere mich für eine banale Kühl-Gefrierkombination, manche Hersteller stellen Bilder in einer Art und Weise zur Verfügung, daß ich schon froh bin, wenn mein, zugegebenermaßen schon etwas älterer Browser, nicht komplett abschmiert und mein OS gleich mitreisst.
Die wollen einfach, dass Du analog einkaufst.;)
 
Beiträge
96
Ort
Neubrandenburg
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Auf den Geist gehen sowohl Autofahrer, die trotz übersichtlichster Verkehrslage in einer langgezogenen Kurve sich nicht trauen zu überholen, als auch Fahrer von schweren Fahrzeugen, die in einer Kurve überholen ohne jegliche Einsicht der Verkehrslage. Gestern gerade wieder gehabt. Ein 7.5 Tonner, der den Gegenverkehr zum Stillstand brachte. Kann man sowas eigentlich zur Anzeige bringen, und wie lässt es sich rechtskräftig beweisen? Bräuchte wohl zumindest eine GoPro um die Nummernschilder (Überholender und Ausgebremster) und das geschehene festzuhalten. Aber filmen darf man ja kaum, ausser bei einem schlimmen Unfall mit Dashcam.
 
Oben