Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Beiträge
6.397
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Die Semantik von Polizeipressemeldungen nervt auch immer wieder!
Schwere Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Unfall [...] trotz Schutzhelm zugezogen.
[...] Opel [...] nach links [...] abbiegen, übersah [...] entgegenkommenden [...] Rennrad
Meiner Meinung nach hat sich der Rennradfahrer die Verletzungen nicht zugezogen, sondern sie wurden ihm zugefügt. Immer diese Schuldverschiebung! Natürlich auch der unvermeidbare Hinweis auf einen Helm. :mad:

(Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4601028 )
 
Beiträge
9.719
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Ja, ja, die posttraumatische Selbstverletzung bei Radfahreren:mad:
Wenn zwei Radfahrer verunfallen wird es in der Pozileimeldung schwierig. Aber sie lösen es gut. Beide stürzen aktiv und ritzen sich danach, oder so etwas:
Pozilei Münster schrieb:
...Der Münsteraner querte mit seinem Pedelec im Bereich der Promenade die Straße. Eine 20-Jährige radelte in Richtung Innenstadt. Beide stürzten nach dem Zusammenstoß auf die Straße und verletzten sich.
Natürlich auch der unvermeidbare Hinweis auf einen Helm.
Der wundert mich ein wenig. Normalerweise steht bei Verletzungen statt "trotz Schutzhelm" eher "der Helm hat hier wohl schlimmeres verhindert".

Gruß
Christoph
 
  • Sad
Reaktionen: JKL
Beiträge
39
Ort
Walsdorf
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Trike
ICE Sprint
Hier etwas, was mich TOTAL genervt hat:
Habe mir heute Mittag so sehr den Bauch mit dem den Grillresten von gestern vollgeschlagen, dass ich danach meine Radtour (Tandem Zox 20/24) an diesen schönen Tag sparen konnte.
Ich lag nur noch da, wie ein Fisch an Land.
Mein Sozius war deshalb sauer auf mich...
 
Beiträge
4.199
Ort
59514 Welver
Liegerad
ZOX 20 Z-frame
Trike
Hase Kettwiesel
so sehr den Bauch...vollgeschlagen
Kenne ich, war vergangenen Freitag bei mir ähnlich. Dumm nur, dass ich auf der Arbeit war und noch 36 Kilometer Heimweg hatte, rumliegen und verdauen war einfach nicht. Aber ZOX geht eigentlich immer. Zuhause gab's dann noch ein Gyrossüppchen und Eis mit Erdbeeren!
Ich lerne es einfach nicht!

Dirk
 
Beiträge
2.139
Ort
78549 Spaichingen
Velomobil
Velayo
[
Die Semantik von Polizeipressemeldungen nervt auch immer wieder!
Deshalb habe ich mal eine Mail an den guten Herrn Vincon geschickt und gefragt, warum er denn so tendenziös geschrieben hat und warum immer wieder die dumpfe Helmpropaganda, ob Anweisung "von oben" oder ob ein Fahrradhelmhersteller das nächste Fest ausrichtet (das konnte ich mir einfach nicht verkneifen, habe wohl zu lange in Afrika gelebt). Aber vielleicht meinte er ja auch keinen Fahrradhelm weil er doch vom Schutzhelm schrubte.
 
Beiträge
7.625
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Was mich nervt - die "Eben-mal-kurz-Leute" sind wieder da, "eben mal kurz" auf dem Radweg parken
Geht noch besser - heute nachmittag in München-Pasing: Der GLS-Transporter kommt nicht weiter. Warum nicht?
Weil der Hermes-Transporter auf dem Gehweg nicht nahe genug an der Hauswand steht und die Restbreite von Radweg und 20cm Gehweg zum Vorbeifahren nicht reicht. Also bleibt der GLS-Transporter dahinter auf dem Radweg stehen, und der Fahrer fängt an, Pakete auszuladen. Als er die Sackkarre voll hat, stellt er fest, dass er zu dicht hinter dem Hermes-Transporter gehalten hat und mit den Paketen nicht zwischen den Autos durchpasst.
 
Beiträge
10.868
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Normalerweise soll man Brandwunden 15 Minuten kühlen, sofern geschlossen, gerne unter fließendem, aber nicht zu kaltem Wasser. Da stellen sich doch einige Fragen:

org Coca Cola holen
in ein passendes Gefäß (kann auch eine Schüssel sein) schütten
die Stelle so lange rein bis es nicht mehr weh tut (+5Minuten)
Welcher der Inhaltsstoffe von Cola hat eine bezogen auf die Brandwunde nützliche Wirkung, die Wasser nicht hat?
Zucker?
Koffein?
Phosphorsäure?
Zuckerkulör?

Ist es sinnvoll, Zucker und Phosphorsäure in eine offene Brandwunde zu geben, weil die Säure desinfiziert und der Zucker die Wundränder verklebt?

Warum darf es nicht Pepsi, Afri, Sinalco oder eine andere Cola sein?
 
Beiträge
346
Ort
Landeshauptstadt mit A
Trike
HP Scorpion fs
... dass ich mir vor zwei Tagen beim Schwimmausflug den Fuß an den Muschelschalen auf dem Seeboden verletzt habe, sodass ich jetzt tagelang tatenlos daheim hocken muss, bis ich wieder normal auftreten kann. Und das kurz vor einem der Radtour-wahrscheinlichsten Tage des Jahres.
Nicht dass ich was von der Wander- oder gar Saufkultur hielte, aber in gediegenem Abstand in kleiner Gruppe eine Radtour machen wäre schon schön. Hab ja sogar zwei Tage Urlaub genommen. *patsch*
 

JKL

Beiträge
2.237
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
Welcher der Inhaltsstoffe von Cola hat eine bezogen auf die Brandwunde nützliche Wirkung, die Wasser nicht hat?
Zucker? Koffein? Phosphorsäure? Zuckerkulör?
Ist es sinnvoll, Zucker und Phosphorsäure in eine offene Brandwunde zu geben, weil die Säure desinfiziert und der Zucker die Wundränder verklebt?
Hallo Klaus,

leider bin ich weder Arzt, noch Biologe und kann dir deine Fragen nicht beantworten.
Was ich sagen kann ist, dass es funktioniert.

Wenn es nur eine Brandblase ist -> Haut drauf lassen.
Die verbrante Haut wird härter und das Nässen hört auf, warten bis die alte Haut von allein abfällt, dann hat sich neue Haut gebildet.
Wenn keine Haut mehr da ist, stoppt es zumindest das Nässen und das "Fleisch" ist weniger schmerzempfindlich.
Warum darf es nicht Pepsi, Afri, Sinalco oder eine andere Cola sein?
Ich habe es einmal mit einer NoName Sorte probiert, das hat nicht so gut geholfen.
Vielleicht wirkt eine andere Sorte sogar besser, aber das soll dann ein Anderer testen.
CocaCola bekomme ich auch an jeder Tankstelle, in allen Ländern, in denen ich gearbeitet habe.


Gruß Jörg
 
Beiträge
2.536
Liegerad
Challenge Hurricane
wenn die Pedalarme nicht von der Achse wollen. Habs am Schluss an dem alten Bastelrahmen doch geschafft mit schweisstreibender Sägemethode. Interessant dabei die Beobachtung: eine Puky Eisensäge schafft mit entsprechender Zähigkeit und Geduld auch Pedalarme im Bereich des Vierkantes. Warum ich nicht einfach zum ganz normalen Abzieher griff ? Die Achse ist genau andersrum konstruiert, ist mir an so nem ollen alten Schrottrad nun schon zweimal untergekommen: anstatt dass die Schraube in einem Innengewinde der Achse sitzt, hat die Tretlagerachse zwei Aussengewinde und zweimal eine Abschlussmutter, die das draufpressen der Kurbelarme übernimmt. Der reguläre Abzieher funzt da nicht. Kennt jemand Abzieher, die mit einem solchen seltsamen Konstrukt klarkommen? Da müsste ja irgendeine tolle Erfindung zwischen Tretlagerrahmenrohr und Kurbel plaziert werden, die mittels Gewinde nach aussen drückt um den Pedalarm von der Achse zu drücken? Oder denke ich falsch?. Als ich den Fall das erste mal hatte, da walzte der Abzieher nur das Gewinde der Achse platt, anstatt abzuziehen, deshalb hab ichs diesmal gar nicht erst probiert. Wenn ich jetzt aber so überleg müsst das Prinzip doch das Gleiche sein?. Der abzieher bräuchte im größeren äußeren Teil aber eine geringe Wandung damit beim Reinschrauben in den Pedalarm er die Achse mit dem Außengewinde umschliessen kann. Der "Gewinde-Drücker" müsste evtl. etwas geringeren Durchmesser haben um schön nur auf der Mitte der Achse zu drücken ohne den Achsengewindeanfang zu zerstören. Aber die reguläre Bauart der Tretlagerachse mit zwei innenliegenden Gewinden finde ich viel besser
 
Beiträge
241
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Baron
Hier mal ein link wie das passende Werkzeug aussieht. Ist zwar kein Fahrradspezifisches Werkzeug, sollte aber trotzdem funktionieren.:p
 
Beiträge
7.625
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Als ich den Fall das erste mal hatte, da walzte der Abzieher nur das Gewinde der Achse platt, anstatt abzuziehen, deshalb hab ichs diesmal gar nicht erst probiert.
Vielleicht hilft eine zwischengelegte kleine Scheibe (M4- oder max. M5-Unterlegscheibe).
Wie sieht denn der Druckstempel deines Abziehers aus? Es gibt welche mit einer größeren ebenen Fläche, die das Gewindeloch der üblichen Tretlagerwellen überdecken, und es gibt welche, die einfach nur halbkugelig enden. Letztere machen den Gewindeansatz der üblichen Wellen gern mal kaputt, aber sie würden hier taugen und gf. sogar die zwischengelegte Scheibe zentrieren.

Hier mal ein link wie das passende Werkzeug aussieht.
Da würde ich auch was zwischenlegen wollen.
 
Beiträge
431
Ort
Lampertheim
Velomobil
Mango Plus
Liegerad
Nazca Fiero
Gestern haben wir bei "Freunden" der Familie endlich, nachdem wir 2 Wochen drauf warten mussten, einen Termin zur Besichtigung ihres Wohnwagens ausgemacht. Diesen hatten sie extra für uns reserviert, da wir gerade auf der Suche sind. Heute bekommen wir die Info, als wir nochmal den Termin bestätigen wollten, dass er gestern noch an jemand andern verkauft wurde.
Ist so zum brechen........
 
Beiträge
7.625
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Ist heute der Tag der bescheuerten Rechtsabbieger? :mad:
Zuerst fast bei mir zu Hause irgendein mittelgroßer Renault - schießt von links um die Ecke auf ungefähr die Mitte der Fahrbahn, lässt das Heck 30° raushängen und wackelt zweimal hin und her, bevor er sich entscheidet, mit wenigstens 2/3 der Fahrzeugbreite auf seiner Spur zu bleiben.
Dann an einer Ampel, an der ich recht weit links stehen muss, weil nur dort die Kontaktschleife empfindlich genug ist, ein kleiner Citroen - meine Ampel wird gerade Grün, da kommt er (offensichtlich mehrere Sekunden, nachdem seine Ampel auf Rot ging) von links herum und ich höre die Reifen knirschen, als er noch einen Zahn weiter einlenkt, um wenigstens einen halben Meter Abstand zu mir zu halten. Das gab einen Adrenalinpegel, der mich die folgende Brückenrampe mit 40 statt 33 km/h hochfahren ließ.
 
Oben