Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

1Hz

Beiträge
3.072
Ort
Berlin
Trike
Velomo HiTrike GT
Kurz vor knapp erahne ich seine "unbeleuchtete Beiradlerin" modisch schwarz gekleidet links von ihm - und konnte gerade noch ausweichen.
Das ist eines der großen Probleme beim Blenden. Gefährdet wird maßgeblich eine ggf. vorhandene Dritte Person, die unsichtbar wird. Ein Grund mehr, sehr darauf zu achten, dass man selber niemanden blendet.
 
Beiträge
6.076
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Ein Grund mehr, sehr darauf zu achten, dass man selber niemanden blendet.
Dem stimme ich zu, aber leider... Gerade gestern schaltete ich das Fernlicht ein, nachdem ich an einem entgegenkommendem Radler vorbei war - um 5 Sekunden später festzustellen, dass da noch ein Radler entgegenkam, komplett unbeleuchtet und schwarz angezogen, noch nicht einmal etwas reflektierendes. Da hält sich dann auch mein Mitleid in Grenzen.
 

1Hz

Beiträge
3.072
Ort
Berlin
Trike
Velomo HiTrike GT
Klar.

Gestern auf dem (verlängerten) Heimweg kam mir ein Fußgänger entgegen, der im Vorbeigehen rügte, das würde ganz schön blenden. Er schien dann positiv überrascht als ich sofort anhielt und fragte: wo denn, oben oder unten? - Oben. - Alles klar, vielen Dank - und die Stirnlampe neu justiert.
 
Beiträge
6.900
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Müllfahrer, die Mülltonnen aussprühen... Ist ja sinnvoll, dass sie das hin und wieder machen, damit nicht über die fauligen Reste vom Sommer im nächsten Frühjahr ein frischer Schimmelrasen wächst. Aber könnten die sich dabei hinter statt neben die Tonnen stellen, so dass der Sprühnebel in die Luke des Müllautos strömt und nicht quer über die Straße?! :mad:(n)
 
Beiträge
127
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
Nach meiner ersten schnelleren und längeren Runde mit dem DF hab ich dann lernen dürfen, dass man bei Velomobil-Touren bei Strava nicht nur KOM/QOM-relevante Zeiten verliert, sondern auch keine persönliche Bestzeit mehr sehen kann :(


Wenigstens an mir selbst hätte ich mich schon gern noch gemessen :)
 
Beiträge
265
Ort
76437 Rastatt
Trike
HP Scorpion fs
Eigentlich wollte ich ja nur noch eben was einkaufen in der Stadt. Im Hof wollt der Scorpion schon nicht so richtig. Hinterradbremse etwas festgefroren. Hat sich aber überreden lassen das Hinterrad wieder los zu lassen.
Durch die Nacht über den Feldweg an der Straße lang an der nächsten Kreuzung dann die nächste Überraschung. Vorderbremse, hydraulisch und gekoppelt eingefroren. Keine Bewegung am Hebel mehr.
Damit ist auch schon klar womit ich den Rest vom Jahr verbringe.
Die Leitungen wollt ich eh neu machen und vernünftig verlegen.
 
Beiträge
3.030
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
... Luxusprobleme. Sich nicht entscheiden können, da ein neuer Laptop her soll. Der fast zwei Jahre alte wurde zum Garantiefall und es gab Geld zurück. Jetzt heißt es:
  • Acer Switch 5
  • MS Surface GO
  • Leonovo Yoga C640
Falls mich jemand beraten möchte oder mir das Leben mit der Suche nach der Entscheidung anderen Alternativen versüßen möchte, nur her damit.
 
Beiträge
262
Ort
Landeshauptstadt mit A
Trike
HP Scorpion fs
Ich schleiche schon ewig um das Go herum. Aber da ich schon ein Thinkpad habe, konnte ich mich bisher nicht durchringen, den happigen Preis zu blechen. Vor allem interessiert mich das tolle Display (zum Bilderrumzeigen) und das Laden über USB (im Fahrradurlaub fernab von Steckdosen). Linux läuft auch hinreichend gut drauf. Was mich allgemein nervt ist, dass es keine richtigen SD-Schächte mehr gibt, sondern nur das Mikrogedöns, sodass ich immer nen Adapter für die Kamera mit„schleppen“ muss.

Aber wenn Du es für mehr als nur für den Technikspieltrieb willst, ist was größeres vielleicht besser. Für unterwegs ist ein leichter Zehnzoller eine schöne sache. Aber die Augen werden nicht jünger und ich würde nicht mehr an einem 10-Zoll-Gerät dauerhaft arbeiten wollen. Da gibt zuviele Kompromisse, auch und vor allem bei der Tastatur.

Du musst wissen, was du damit tun willst und deine Prioritäten sind. Viel Peripherie unterwegs, auch externe Speichermedien? → Yoga, weil mehr Anschlüsse. Auch die Lenovo-Tastaturen sind immernoch ziemlich gut.
Weniger Gepäckvolumen und -masse? → Acer.
Ultramobil → Go. Hier ist vor allem die Prozessorleistung ein starkes Manko, da es nur ein Billig-Pentium ist, der glaube aus der Atom-Schiene hervorging. In einem Video-Review wurde das mal gut auf den Punkt gebracht: „Es ist ein Netbook“.

Als Primärgerät würde ich persönlich allerdings nichts kaufen, wo der RAM fest verlötet ist oder gar der Massenspeicher nicht tauschbar.
  1. Man setzt sich beim Kauf auf die Größe fest.
  2. lässt man sich die höhere Ausbaustufe ziemlich teuer bezahlen. Bei meinem Thinkpad hatte vor vier Jahren der Aufpreis auf eine 256er(?) SSD genausoviel gekostet wie eine 512 er am freien Markt. Mittlerweile hab ich sogar auf 2 TB aufgerüstet, weil der Platz nicht mehr reichte und den RAM auf Maximum (1×16 GB).
  3. Und wenn mal was ist, muss man das ganze Gerät einschicken und ist nicht mehr Herr über seine Daten, falls die SSD nicht von Anfang an verschlüsselt ist.
 
Beiträge
557
Liegerad
Challenge Fujin
Sind nicht die schlimmsten.
Ich habe den Surface pro,den ich aber auch nur wegen Photoshop, Stift Kombi gekauft habe. Was anderes machen ich damit aber auch nicht. Wer keine Bilder malt oder Photos freistellt,bearbeitet,braucht auch keinen Stift und kann sich etwas einfacheres kaufen.
 
Beiträge
459
Ort
25 km nordwestlich v. Münster
Velomobil
Alleweder A1-A4
Liegerad
Challenge Mistral
Trike
Thorax sinus
Seit diesem Jahr gibt es einen neuen Leerungsturnus bei der Müllabfuhr. Nun sind an zwei Tagen in der Woche Bürgersteige und Radwege nur sehr eingeschränkt nutzbar, weil sie als Abstellplatz für die Mülltonnen dienen, die ja bekanntlich nicht auf die Fahrbahn gestellt werden dürfen.

Sachzwanggenervte Grüße
Luise
 
Beiträge
2.099
Ort
78549 Spaichingen
Velomobil
Velayo
Nun sind an zwei Tagen in der Woche Bürgersteige und Radwege nur sehr eingeschränkt nutzbar, weil sie als Abstellplatz für die Mülltonnen dienen, die ja bekanntlich nicht auf die Fahrbahn gestellt werden dürfen.
Wo ist denn jetzt das Problem? Die Fahrbahn ist doch weiterhin frei (zumindest für dich als Radfahrerin)!
 
Beiträge
459
Ort
25 km nordwestlich v. Münster
Velomobil
Alleweder A1-A4
Liegerad
Challenge Mistral
Trike
Thorax sinus
Wo ist denn jetzt das Problem? Die Fahrbahn ist doch weiterhin frei (zumindest für dich als Radfahrerin)!
Das Problem ist, dass ich auch als Fußgängerin unterwegs bin. Und dabei nicht die einzige. Wobei darunter auch Leute mit Koffer oder Rollator oder Kinderwagen sind, für die ein Slalom auf dem Gehweg nicht immer so ganz einfach ist, der Wechsel von Gehweg auf Fahrbahn und zurück auch nicht.

Grüßlis
Luise
 
Beiträge
296
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
In Scharendijke (NL) werden die Mülltonnen exakt in auf dem Boden markierte Bereiche gestellt, da sie von nur einem Müllwerker - nämlich dem einen Fahrer eines automatisierten Müllwagens - geleert werden.
Steht eine Tonne nicht genau in ihrer Markierung, dann kann der Roboterarm des Müllwagens sie nicht greifen und sie bleibt ungeleert. Der Fahrer steigt nicht aus.
Da steht nix im Weg. Die Anwohner haben das Verfahren offenbar fix zu befolgen gelernt.
Über die gewählten Positionen kann man in manchen Fällen natürlich streiten.
 
Beiträge
1.897
Ort
Lansingerland, NL
Velomobil
Mango
Liegerad
Optima Orca
In Scharendijke (NL) werden die Mülltonnen exakt in auf dem Boden markierte Bereiche gestellt,
Nicht nur da - markierte Bereiche für Mülltonnen sind in vielen Vierteln nichts ungewöhnliches, auch wenn der Müllwagen noch nicht automatisiert ist. Bei uns im Viertel (verkehrsberuhigter Bereich) sind das normalerweise Parkplätze, auf denen auch ein kleines Mülltonnensymbol ist - am Abholtag hat man die freizuhalten, damit die Mülltonnen da stehen können. Tonnen, die nicht da stehen werden nicht geleert. Und Autos, die am falschen Tag da stehen, werden eingebaut in Mülltonnen... ;)
 
Oben