Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von DerMitDemTrikeTanzt, 01.07.2016.

  1. obelix

    obelix

    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    57413 Finnentrop
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Wo sitzen sie lieber drauf Küchenstuhl oder Wohnzimmersessel?

    Antwort:"Ich meine ja nur, wegen dem Rücken"

    Meine Antwort:"Aber die Schlaglöcher und die Schulkinder sehen sie noch? Ich kann ihnen

    aber auch einen guten Augenarzt empfehlen. Oder haben sie schon daran gedacht ihren

    Führerschein abzugeben?"

    MfG Roland
     
  2. Rainaari

    Rainaari

    Beiträge:
    1.537
    Alben:
    1
    Ort:
    D 63820
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Unsere Personalabteilung hat Anfang des Jahres in einer Schulung und Rundschreiben explizit darauf hingewiesen, dass man trotz gelbem Schein Arbeiten darf und dass die Versicherung trotzdem greift.

    Naja, ingesamt war Inhalt und Tonfall der Schulung eher... sagen wir, tatsächlihc etwas für den Nerv-Faden.

    --Rainaari
     
    welverwiesel gefällt das.
  3. Troubadix

    Troubadix

    Beiträge:
    7.775
    Alben:
    2
    Ort:
    Kreis Marburg / Hessen
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Liegerad:
    Radius Troll
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    @Rainaari : Der Gag ist allerdings, dass ich wie gerade ausprobiert, trotzdem X-Stream fahren darf: Sie hat in Lenkung und Bremsen (hydraulische Scheibenbremsen!) so geringe Bedienkräfte, dass ich sie i.d.R. sowieso nur mit den drei äußeren Fingern jeder Hand fahre. Der Zeigefinger ist dabei also in Reha- /Ruhestellung.
    O.K., ich sehe inzwischen auch ein, dass es ganz sinnvoll ist, wenn ich etwas Ruhe halte. Teil meiner Arbeit ist auch der Fahrdienst behinderter Kinder und das ist mit Anschnallen, Hinein- und Hinausheben sowie ggf. nötiger Intervention auch mit direkter körperlicher, "hand-werklicher" Arbeit verbunden.
     
    w_v5pl gefällt das.
  4. Rainaari

    Rainaari

    Beiträge:
    1.537
    Alben:
    1
    Ort:
    D 63820
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Hallo @Troubadix,
    letztlich ist es ja dein Ermessen, wie du mit dem Gelben Schein umgehst. Wenns nicht geht, dann gehts halt nicht und dann muss man dem Körper seinen Tribut zollen. Mich nervt halt die Attitüde unserer Personalabteilung (ok, und die Einstellung einiger Kollegen, die solche Aktionen erst notwendig machen...)

    --Rainaari
     
    w_v5pl gefällt das.
  5. Troubadix

    Troubadix

    Beiträge:
    7.775
    Alben:
    2
    Ort:
    Kreis Marburg / Hessen
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Liegerad:
    Radius Troll
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    Du meinst das feixende Abziehen mit einem "gelben Urlaubsschein"? Mag ich auch überhaupt nicht, dafür bin ich viel zu sehr beruflicher Überzeugungstäter.
     
    w_v5pl gefällt das.
  6. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    4.144
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Wenn Du krank Zuhause bleibst fährt nochmal wer?
    Geh doch hin und schließe Dich im Büro ein dann kannst Du mit heilen Finger wieder dazwischen H....., im Verkehr und im Tumult.
     
  7. Troubadix

    Troubadix

    Beiträge:
    7.775
    Alben:
    2
    Ort:
    Kreis Marburg / Hessen
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Liegerad:
    Radius Troll
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    Das hatte ich mich auch gefragt, die Vertretung ist aber inzwischen geklärt. Na, jetzt ist erst einmal Wochenende...
     
  8. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    9.658
    Alben:
    1
    Ort:
    40723 Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Trike:
    Sonstiges
    Hallo,

    Und deshalb bleibst Du besser daheim, weil ein Kind Schaden erleiden könnte, wenn Deine Hand nicht richtig zupacken kann.

    Nein, der Arbeitgeber hat eine Fürsorgepflicht, und wenn z.B. eines der betreuten Kinder zu Schaden kommt, weil er ihn hat arbeiten lassen, trägt er mindestens einen Teil der Verantwortung.

    Die Personalabteilung nimmt es wohl mit der Fürsorgepflicht etwas lasch. Das Schreiben ist zudem völlig überfüssig, weil es die Blaumacher nicht erreicht. Und den arbeitswilligen Krankgeschriebenen kann man es im Gespräch vermitteln.

    Gruß, Klaus
     
    w_v5pl und Troubadix gefällt das.
  9. Troubadix

    Troubadix

    Beiträge:
    7.775
    Alben:
    2
    Ort:
    Kreis Marburg / Hessen
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Liegerad:
    Radius Troll
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    Hallo Klaus,
    du hast es genau zusammengefasst. Ich bin inzwischen auch bei Deiner Argumentation gelandet.
    Herzlichen Gruß, Martin
     
    w_v5pl gefällt das.
  10. Drehtuer

    Drehtuer

    Beiträge:
    224
    Ort:
    31582 Nienburg
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Meine luftpumpe ist gestern Abend spontan gestorben :(
     
  11. Lonesome Rider

    Lonesome Rider

    Beiträge:
    184
    Ort:
    63906 Erlenbach am Main
    Velomobil:
    Milan SL
    R.I.P.
     
    bikedoctor123 gefällt das.
  12. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    2.005
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Mein herzliches Beileid. Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit. :sneaky:
     
    bikedoctor123, Marc, Knarf und 3 anderen gefällt das.
  13. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    749
    Alben:
    4
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Der Wonsheimer Mercedes 200 - Fahrer, der nach all den Jahren die Breite seines "Traktors" immer noch nicht kennt, und trotz genügend Platz an dieser Stelle den Gegenverkehr abwartet, der an ihm vorbeikäme und sowieso abbiegen muß,
    upload_2019-8-17_10-17-14.png
    nicht zügig geradeaus weiterfährt, in die ab dort stark ansteigende Kirchgasse.
    Prompt verschalte ich mich, und die Kette bleibt (das erste Mal seit langem....) vorn zwischen den Blättern hängen.
    Beim Losfahren zu Hause hatte ich's schon irgendwie geahnt, meine Handschuhe aber nicht mehr gefunden, und Ersatz eingepackt.

    Grüße,
    Christian
     
  14. ccp

    ccp

    Beiträge:
    350
    Alben:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Velomobil:
    Strada
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Darüber kann ich mich immer wieder aufregen: zerbrochene Flaschen auf Radwegen !
    Heute morgen kurz nach einer scharfen rechts-links-kombination von der Straße runter auf den danebenlaufenden Radweg lag eine zerbrochene Sektflasche - mitten im Nirgendwo !
    Welcher Arsch macht so was und lässt dann noch alles liegen ? Konnte zwar den gröbsten Stücken noch ausweichen, aber hab wohl noch ein Fitzelchen erwischt, welches sich nach weiteren 15 km bis zum Schlauch durchgearbeitet hatte - konnte gerade noch auf den Hof im Geschäft rollen. Komme jetzt auf 3 Flicken rechts und ich glaub 7 links in ca. 1 Jahr (ach ja, zwischendurch eien getauscht wegen Karkassenschaden / Beule) ....die Maxxis Torch laufen zwar gut, aber Pannenschutz nada.
    Der Kojak hinten schlägt sich dagegen tapfer, bisher max 2 Pannen und schon auf etlichen Tausend Kilometer eckig gefahren.
    Was auch nervt: mit der Unterwegs-Pumpe (Turbo-Morph G) schaff ich die 7,5 bar in den Vorderreifen nicht, viel zu anstrengend. Meist ist bei etwas über 5 bar Schluß mit meiner Kraft und Lust, außerdem ist der Handgriff nicht optimal für die Kraftübertragung...und der Klappfuß ist auch mal abgebrochen. Immerhin, zum Weiterfahren reichts....
    So, jetzt erstmal was auf Mittag essen, danach geht´s wieder besser :D
     
  15. wormwood

    wormwood

    Beiträge:
    624
    Alben:
    6
    Ort:
    Frankfurt an der Nidda
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Es nervt immer wieder: ich stelle einem Hersteller eine präzise technische Detailfrage zu einem seiner Produkte und bekomme als Antwort einen Verweis auf die Produktinfo auf der Hersteller-Website...wo meine meine Detailfrage eben nicht beantwortet wird. (n):mad:
     
    Racertje gefällt das.
  16. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Haha, unvergessen ist die Antwort von Conti auf die Frage, welcher ihrer 20"-Reifen auf unserer 33mm-Felge tandemgeeignet sei, weil sie keine Belastbarkeit angeben. Die Empfehlung war damals der Grand Prix in 28-406...

    Gruß,
    Martin, ich hab's dann nicht probiert - auch nicht den Little Joe, den mir Schwalbe für unser Tandem neben dem Big Apple als würdigen Ersatz für den eingestellten Shredda auf Nachfrage vorgeschlagen hat :rolleyes:
     
  17. wormwood

    wormwood

    Beiträge:
    624
    Alben:
    6
    Ort:
    Frankfurt an der Nidda
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    [​IMG]
     
  18. KiteBuggy

    KiteBuggy

    Beiträge:
    260
    Kenne ich auch nicht anders :mad:!
    Spitze Steinchen, Bierflaschen, Weinflaschen, Vodkaflaschen und vieles mehr liegen auf den Radwegen. Die sind dann noch mit herausgerissenen Straßenleitpfosten dekoriert!
    Und ich wohne nicht in der Stadt!

    Deswegen habe ich in allen Laufrädern zusätzlichen Schutz durch eine Antiplatteinlage zwischen Schlauch und Reifen. Seitdem gehören Platten durch Scherben, Nägel und Dornen bei meinen Rädern fast der Vergangenheit an. Vorher alle 300-500 km einen Platten, jetzt - wenn überhaupt - frühestens nach 3000 km (y). Ich kontrolliere auch die Laufflächen der Reifen wöchentlich und entferne eingefahrene Splitter, scharfe Steinchen und anderen Kram, bevor er sich kpl. durchbohrt.
    Und es braucht nun auch keiner wieder die Diskussion anfangen, dass die Antiplatteinlage auf die Geschwindigkeit oder das Fahrverhalten Einfluss nimmt. Dem kann ich definitiv widersprechen.

    Was mich aber auch extrem ärgert sind die Vierkant-Beregnungsrohre der Landwirte, die quer über die Wege liegen. Nur selten haben diese Rohre seitliche Bleche, über die man sauber drüberfahren kann. Ohne die Rampenbleche schiebe ich mein VM da drüber.
     
    TitanWolf gefällt das.
  19. Luise

    Luise

    Beiträge:
    392
    Ort:
    25 km nordwestlich v. Münster
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Challenge Mistral
    Trike:
    Thorax sinus
    Hallo, Ihr Lieben,

    heute habe ich wieder einen Kardinalfehler gemacht - mich mit dem Trike nicht auf einen freien Pkw-Parkplatz gestellt, sondern auf den Bereich, an dem üblicherweise Fahrräder und sonstige Mobilhindernisse abgestellt werden und der von Pollern umgeben ist. Als ich dann zurückkam, waren die Parkplätze alle belegt und nur noch eine für das Trike passende Lücke zwischen den Pollern frei. Als ich gerade dorthin und heraus rollen wollte, kam ein SUV angerauscht und wurde just dort abgestellt, wohlgemerkt im Parkverbot. :mad: Meine Protestrufe wurden ignoriert - man hatte es ja eilig ("Eben mal kurz..."). Ich habe mich dann an einer anderen Stelle herausgewiggelt - der Gedanke, dass ich eigentlich hätte aktiv werden und den SUV-Fahrer zur Rede stellen müssen, hat meine Laune nicht wirklich gehoben. In jedem Fall werde ich nächstes Mal wieder "rücksichtslos" einen der wertvollen für Pkw vorgesehen Parkplätze okkupieren!

    Viele Grüße
    Luise
     
  20. Donnerkind

    Donnerkind

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Landeshauptstadt mit A
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Ich hab gestern mein fs von der Werkstatt geholt -- frisch eingestellt auf meine Größe. Fuhr noch in die Stadt zum Wasessengehen¹ und hinterher weiter zu nem anderen Radladen, weil ich noch ne große „Kling-Klong!!“ kaufen wollte. Als ich am Radladen ankam, war des Schlüsselbündchen zum schönen neuen Faltschloss weg, das ich zum Rad dazu bekam. m-( :mad:

    Ich bin die Strecke mit hohem Pflaster- und noch höherem Straßenbahnanteil noch zweimal mit dem Aufrechten abgefahren, aber hab die Dinger nicht mehr gefunden. :cry: (auf der ersten Runde glaubte ich von weitem eine städtische Kehrmaschine gehört zu haben)

    Unter anderm deswegen, meine Damen und Herren, habe ich bisher ein Zahlenschloss gefahren. Schlüssel am Fahrrad nerven.

    ¹ Draußen an die Laterne angebunden, ich saß drinnen beim Fleischer mit Blick auf mein Schmuckstück. Daneben stand ein Trabbi mit „zu verkaufen“, der wurde ständig geknipst und Leute haben sogar davor posiert. Meins hat man nicht mal wahrgenommen. :censored: Naja, was nicht gesehen wird, wird auch nicht geklaut. :rolleyes:
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden