Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von DerMitDemTrikeTanzt, 01.07.2016.

  1. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    1.339
    Alben:
    2
    Ort:
    Porta Westfalica
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    ...Hermes. :rolleyes: Wenn ich mal in einen Laden ne Bombe schmeiße dann bei denen. Die Fahrer toppen echt alles. Leider arbeitet PostNL mit den Idioten zusammen. Paket wurde heute zugestellt, es war nur keiner zu Hause. Sonst hätte der Volltrottel auch den Zettel an der Tür lesen können das Paket gegenüber im Hermes Paketshop abzugeben. Grrrrrrrrrrrrrr. :sick::cautious:
     
    TitanWolf gefällt das.
  2. tomacino

    tomacino

    Beiträge:
    1.579
    Alben:
    7
    Ort:
    D-48291 Telgte
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Jo. Heute war den ganzen Tag jemand zu Hause. Irgendwann gucke ich zufällig in den Briefkasten (Post war schon da aber man kann ja nochmal gucken). Flattert ein blauweisses Hermes Benachrichtigungskärtchen raus:rolleyes:
    Geklingelt hat es nicht.
    Paket kann im Paketshop abgeholt werden. Ok ist um die Ecke. Das Paket ist nicht auffindbar, kommen sie morgen wieder.

    Eigentlich wollte ich heute zu Hause Homeoffice mit VDSL 100 ausprobieren.
    Was habe ich bekommen? Nix, immer noch ADSL 6000 aber die vier ISDN Telefonnummern sind schon ins VoIP Netz entschwunden.
    Danke auch, jetzt soll Montag der Techniker hier antanzen, da wurde wohl die falsche Strippe geschaltet...
    Gut das wenigstens das Internet mit dem alten Zugang noch funktioniert. Meine Damen ohne Internet wäre noch schlimmer.
     
  3. Morgenfrost

    Morgenfrost

    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    48157 Münster
    Liegerad:
    Optima Baron
    Die Kettenleitrolle vom Baron war verschlissen, daher habe ich bei Recumbentparts eine neue Rolle bestellt, nachdem ich vorher mit denen telefoniert hatte, um herauszufinden, welche Rolle ich denn brauche.

    20181109_150237.jpg

    Mir den EUR 10,- Versand aus den Niederlanden war ich notgedrungen einverstanden, ich brauchte die Teile ja.

    Am nächsten Werktag kommt die Versandbestätigung per E-Mail, allerdings ohne Tracking. Deswegen frage ich per E-Mail zurück, ein Tracking sei bei dieser Sendung nicht möglich, sie kommt per Briefpost. Nun gut, teure Briefpost, hinterlässt ein komisches Gefühl.

    Die neue Rolle kommt an, auf den ersten Blick ist aber schon zu erkennen, dass ich sie so ohne Weiteres nicht verwenden kann. Es fehlen Spacer. Auf der Website wird die Bestellung dieser Spacer empfohlen, aber warum ist für mich erst auf den dritten Blick zu erkennen. Da ich mit Recumbentparts telefoniert hatte und ich in den Osterferien schon einmal dort war und mich sehr gut mit Marcel unterhalten hatte, hätte ich mir einen Hinweis auf diese Spacer gewünscht.

    Wie man sich vorstellen kann, hatte ich keine Lust, für eine Sendung von EUR 3,- Warenwert noch einmal EUR 10,- zu berappen, also habe ich in meinem Fundus geschaut, was ich ansonsten verwenden kann. Einen Spacer konnte ich aus der alten Rolle popeln, für den zweiten habe ich die innere Lagerschale eines Lagers aus der alten Rolle zweckentfremdet. Mit dieser Lösung läuft die Rolle wunderbar.

    20181109_150433.jpg

    Ich hätte mir hier gewünscht, alle notwendigen Informationen auf der Website und/oder am Telefon bekommen zu haben. Was soll sonst ein Kunde machen, der sich nicht zu helfen weiß? Für mich gehört das zu einem vernünftigen Kundenservice einfach dazu. Sprachliche Probleme können hier nicht die Ursache gewesen sein.
     
  4. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    1.339
    Alben:
    2
    Ort:
    Porta Westfalica
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Ist schon ein toller Laden. *kotz* Auf meine Beschwerde hab ich eine tolle Mail bekommen, bla bla bla. Daraufhin hab ich Ihnen eine Frist gesetzt, danach stelle ich Strafanzeige gegen den Leiter des Verteilzentrums. So bekommen sie wenigstens etwas zusätzliche Arbeit.
     
  5. Morgenfrost

    Morgenfrost

    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    48157 Münster
    Liegerad:
    Optima Baron
    Aufgrund welchen Delikts?
     
  6. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    1.339
    Alben:
    2
    Ort:
    Porta Westfalica
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Betrug und Fälschung beweiserheblicher Daten.
     
  7. Marc

    Marc

    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Hamburg
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Vortex
    Hermes, DPD und GLS geben sich bei mir nichts. Die sind alle sche.....
    Der DPD-Schnarchkopp hielt es vorgestern nicht mal für nötig den Benachrichtigungszettel einzuwerfen (natürlich war ich zu haus und hab auf das Paket gewartet).
    GLS klingelt ebenfalls selten und lässt die Pakete bevorzugt in einem Elektroladen 8km entfernt (anderer Stadtteil).

    Einzig der derzeitige DHL-Fahrer ist ne Wucht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2018
  8. Jack-Lee

    Jack-Lee

    Beiträge:
    20.626
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Schon mal bei so einem Laden arbeiten "dürfen "? Auch mich nervt es, aber deren Job würde ich nicht wieder machen wollen, schon garnicht bis ich 67 bin.
     
    MotorMan, w_v5pl, Kettcar und 3 anderen gefällt das.
  9. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    5.517
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Da hatte ich mehr Glück. 1&1 hat es geschafft, drei Lieferungen mit drei verschiedenen Paketdiensten zu versenden (DHL, Hermes, GLS). Und alle kamen reibunsglos an!
    Nur mit der Störungsaufnahme haben die sich etwas affig. Man möchte dazu bitte vor Ort sein, aber vor Ort gibt's ja noch kein Telefon und kein Internet, und der Handy-Empfang ist bereits draußen vor der Tür so mies, dass man schon die Kundennummer nur mit Grück übermitteln kann...
     
  10. Marc

    Marc

    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Hamburg
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Vortex
    Nein.
    Aber ich hatte schon andere Scheißjobs.
     
  11. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.559
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Ich beobachte bei uns ein braun gebranntes und stets lachendes Phänomen an DHL-Boten (der in seiner Freizeit übrigens meist mit dem Rad unterwegs ist), das jeden Tag bis spätestens 10:00 Uhr die Briefe ausgeliefert hat und nachmittags bis 14:00 Uhr die Pakete.

    Drei andere waren vor ihm mit dem Bezirk völlig überfordert, Urlaubsvertretungen schaffen gerade mal die Hälfte, bevor sie entnervt in den Krankenstand gehen. Einmal haben wir kurz gequatscht, weil er von Baufahrzeugen eingekeilt war und warten musste. Er verriet mir sein Geheimnis: als er wie seine Kollegen Briefe und Pakete zugleich ausgeliefert hat, hatte er nur Stress und Chaos. Erst die Teilung in zwei Touren brachte die nötige Ruhe, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit ins System.

    Seit dieser Mann unser Haus anfährt, kamen jeder Brief und jedes Paket pünktlich an, nur ein einziges Päckchen landete einmal im Paketshop. Als ich dort auf dem Heimweg vorbeifuhr (ich wusste noch nichts vom Päckchen), stand gerade sein Wagen vor dem Shop. Kurzes Hallo und schon holte er die Lieferung aus dem Shop und gab sie mir.


    Umso mehr nerven mich die anderen Fahrer, die in hektischem Getue nur über ihren Job, die anderen Autofahrer, Radfahrer und sonstige Hindernisse motzen, anstatt sich ihren Stolz zu erhalten und entweder zu gehen oder einen Weg zu suchen, der ihre Arbeit qualitativ besser macht.

    Jammernd-untätiges Gesülze steht mir bis an den Hals. Diese Typen, die lieber nichts machen, um ihre Situation zu verbessern. Die in ihrem seichten Ich ersticken, in der Enttäuschung über die böse Welt. Die mit ihrem Handy am Ohr und einer Kippe in der Hand den Kinderwagen schiebend, nebendran ein unbeachteter kleiner Hund, dem man von Ferne schon ansieht, wie wenig ihn mit diesem Zweibeiner verbindet, unvermittelt auf den Radweg wechseln oder gleich über die ganze Straße und nicht einmal erschrecken, wenn man ihnen fast über den Fuß fährt. Die sich mit ihrer Karre auf Radwege stellen, egal, dass Behindertenräder und Kinderanhänger auch bei größter Radbeherrschung nicht mehr durchpassen. Die trotzdem ihren Job nicht gebogen bekommen und die Schuld überall suchen, nur nicht bei sich selbst.

    Ja, es ist ein harter Job. Hätte ich aber einen wohlgelaunten, braun gebrannten Kollegen, der seine Tour locker hinbekommt, dann würde ich nicht jammern, sondern diesen fragen, wie er das macht. Hätte ich ihn nicht, würde ich mit Sicherheit versuchen, selbst dieser wohlgelaunte Kollege zu sein (fürs braun gebrannte bin ich der falsche Hauttyp).
     
    hogla, mohs, Mabuhay und 3 anderen gefällt das.
  12. Jack-Lee

    Jack-Lee

    Beiträge:
    20.626
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Es ist nunmal so das die meisten Menschen nicht dazu in der Lage sind ihre Situation selbstständig zu verbessern. Und wenn es nur ein verbesserter Arbeitsablauf ist. Vielleicht einer der Gründe warum 40% der Deutschen sich wieder ein totalitäres System vorstellen kann....
     
  13. Kettcar

    Kettcar

    Beiträge:
    2.544
    Ort:
    am Teuto
    Velomobil:
    Quest
    Kinder machen ihren Eltern eben vieles nach, was soll man da von ihnen erwarten ?

    Die Mehrheit beteubt sich mit den Mitteln ihrer Zeit. Da die Mehrheit uns ins Verderben stürzt, war sie für mich nie maßgebend, im Gegensatz zu meinen Eltern.
     
  14. anywhere80

    anywhere80

    Beiträge:
    743
    Alben:
    1
    Ort:
    45131 Essen
    Trike:
    ICE Adventure
    Herbstblues????
     
  15. JuergenM

    JuergenM

    Beiträge:
    1.967
    Ort:
    78549 Spaichingen
    Velomobil:
    Velayo
    In welcher Sprache hast du denn diesen Zettel geschrieben? :whistle:

    Duck und wech

    Jürgen
     
  16. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    1.339
    Alben:
    2
    Ort:
    Porta Westfalica
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    In welchem Land leben wir denn???
     
  17. Knarf

    Knarf

    Beiträge:
    2.489
    Alben:
    2
    Ort:
    Fürth
    Liegerad:
    ZOX 26 S-frame
    Trike:
    ICE Sprint
    Na, in Franken oder einer der zugehörigen Provinzen. Du stellst aber auch Fragen?! :D
     
  18. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.559
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Mich nervte heute (heute ganz besonders) eine Frau, die mit hohem Tempo zwischen Fußgängern in der Fußgängerzone herumfuhr. Hinter ihr die kleine Tochter (? und um die 8 Jahre alt) kaum nachkommend und am Japsen.

    Ich finde es eine absolute Unverschämtheit, wenn andere Verkehrsteilnehmer derart gefährdet und behandelt werden. Zudem erweist solches Verhalten uns Radlern insgesamt einen kaum zu übertreffenden Bärendienst - viele dieser Fußgänger sind auch Autofahrer und werden in der Folge Radfahrern genauso wenig Respekt erweisen, wie sie es umgekehrt in der Fußgängerzone erleben mussten.

    Leider ist dieses strampelnde Trampel nicht die Ausnahme, sondern überwiegende Regel. Für wie viele Sekunden Benefit wird unser Ruf geopfert?
     
    olafg, mytoxy und Lonesome Rider gefällt das.
  19. mohs

    mohs

    Beiträge:
    203
    Ort:
    Herzogenrath
    Velomobil:
    Leiba classic
    ach?
    Das ist ja interessant, was spricht und schreibt man denn da so?
     
  20. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    6.528
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Hallo @mohs ,
    geschrieben wird zumeist Deutsch, Englisch, Arabisch/Türkisch, Russisch. Gesprochen.. das hängt davon ab, ob der Kommunikationspartner die fränkische Verschlüsslung beherrscht oder nicht - und mit welcher Bitrate er kommuniziert!

    Beherrscht er sie, wird innerhalb weniger, sehr schnell gesendeter Sätze inkl. Fehlerkorrektur der aktuelle Stand des Kosmos (und dem Nachbarn gegenüber im vierten Stock, ganz fieser Dregg-Sagg!) encrypted transferiert und gut ist.

    Beherrscht er sie nicht.. nun, dann dauert es ein Momentchen, bis das Sprachmodul "Hochdeutsch" initiiert wurde und es wird über Belanglosigkeiten sowie Nebensächlichkeiten gesprochen, welche möglichst wenig Interna herausrücken.

    (Erfahrungsschatz: Vier Jahre bei den Franken..)

    Sind aber tolle, entspannte Menschen, die Franken. Die Meisten zumindest. (y)

    Viele Grüße
    Wolf
     
    Archetyp, emgaron und Knarf gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden