Nachrüst-Pedelecs generell illegal?

Beiträge
4.989
Warum werden dann eigentlich noch Bafang BBS02 Motoren mit 750 Watt und 1000 Watt Lable angeboten?
Weil wir leider auch die blöde Regelung haben, dass man fast alles kaufen darf, aber nicht alles im Straßenverkehr benutzen darf. Du darfst auch Fahrradscheinwerfer kaufen, die nur auf Privatgrundstücken benutzen darfst...
 
G

Gelöschtes Mitglied 24979

Man darf und kann sogar im Fahrradladen die Tuningteile für Pedelecs kaufen, die die 25km/h Sperre umgehen, indem sie jedes zweite Signal unterdrücken.
 
Beiträge
16.335
Nach Norm ist ein Pedelec ein Fahrzeug mit mindestens 635mm maximaler Sattelhöhe und maximal 250W Mindestleistung?

Na herzlichen Glückwunsch!
 
Beiträge
2.363
You are all being very silly. Was it the full moon? :rolleyes: Of course anyone can take a simple law (EN15194:2017 is law in some countries) and twist in every direction and try and find loopholes. The very rich do that every day with tax law...

But here we have a fairly simple law that says if your electric motor is stamped 250W and it is limited in speed then congratulations you are riding an EPAC. A German company (Bosch) even makes motors for bicycles that put out 1400W that have the correct markings and are in many EPACs. There are no Chinese 250W motors for DIY which are capable of that, score Germany 1 - China 0! And yes, you can buy a frame and build your own DIY pedelec with a Bosch motor.

There are also companies which sell devices to remove the speed limits of factory made EPACs for "off road use only" it says on the packaging. People will break the law so unregistered and insured Mopeds are on the street. I have asked a tourist where he lost the number plate of his Stromer downtown, he was not happy I knew what he was riding...

Then we have the silly postings about a maximal saddle height. As we all know most trikes do not have saddles except for the weird ones. It is clearly written that EN15194 focuses on city and trekking bikes but it does mention recumbents and cycles with more than 2 wheels and never does it state that such cycles cannot be EPACs, not one single line denying them the EPAC status!!!

I think the cultural difference is that in Germany everything is forbidden until it is allowed by law. In some other countries everything that is not forbidden is allowed - that is how we got hoverboards and electric scooters etc. There is now a law defining their use. Unfortunately...
 
Beiträge
205
 

JKL

Beiträge
6.032
I think the cultural difference is that in Germany everything is forbidden until it is allowed by law. In some other countries everything that is not forbidden is allowed - that is how we got hoverboards and electric scooters etc. There is now a law defining their use. Unfortunately...
Ja, wir Deutschen suchen nach Mauern in offenen Toren :rolleyes:
 
Beiträge
3.378
I think the cultural difference is that in Germany everything is forbidden until it is allowed by law.
Gefühlt mag das stimmen, de jure gilt auch in Deutschland: "Was nicht verboten ist, ist erlaubt."
Dies ist die Aussage eines anerkannten Professors und Staatsrechtlers, die er mir persönlich gegenüber getätigt hat (Anlaß der Frage war damals die Anbringung von retroreflektierenden Streifen auf Ladung an einem PKW). Und seitdem ist m. W. nichts im deutschen Recht passiert, was diese Aussage ändern sollte.
Daher ist das Fazit für mich aus dieser Diskussion:
Unter Einhaltung der Bestimmungen der StVZO ist das nachträgliche Elektrifizieren eines Fahrrads zum Pedelec durch Privatleute zulässig.
Details sind hier (und in anderen Fäden) nachzulesen.
Und daß deutsches Recht die Tendenz hat, Sachverhalte zu komplizieren und der eigentliche Zweck einer Vorschrift (als Ergebnis erfolgreicher Lobbyarbeit) gerne verwässert wird.
Trotzdem möchte ich nicht freiwillig in einem anderen Rechtssystem leben, aber das ist ein anderes Thema (und mein Motto in Deutschland ist: Nur wenn ich die Regeln kenne kenne ich auch die Lücken).
 
Beiträge
1.493
Richtig, Deutschland ist ein Rechtsstaat, und da gilt dass alles erlaubt ist was nicht ausdrücklich verboten ist. Allerdings endet deine Freiheit da, wo du die Freiheit eines(oder mehrerer) Anderen verletzt.
LG Oliver
 
Beiträge
205
Wenn es um Fahrzeuge im Straßenverkehr geht, könnte man schon sagen, dass alles, was nicht zugelassen ist, verboten ist.
 
Beiträge
205
StVZO § 16 Grundregel der Zulassung
(1) Zum Verkehr auf öffentlichen Straßen sind alle Fahrzeuge zugelassen, die den Vorschriften dieser Verordnung und der Straßenverkehrs-Ordnung entsprechen, soweit nicht für die Zulassung einzelner Fahrzeugarten ein Erlaubnisverfahren vorgeschrieben ist.
 

BuS velomo

gewerblich
Beiträge
2.187
Lieber Steffen,
....
Wenn ich persönlich werde, dann nur um dir durch die Blume etwas mitzuteilen z.B. das diese Diskusionen möglicherweise kein gutes Licht auf einen Hersteller werfen könnten oder das mögliche Interessenten davon so abgeschreckt werden, das sie es erst gar nicht versuchen.
Lieber Jörg,

das wird man ja wohl noch sagen dürfen!?

... ist etwas, was ich schon immer mal sagen wollte :D - Nein ehrlich. Diese Ermahnung, das Thema nicht an die große Glocke zu hängen, hast du ja schon öfter gebracht. Nur was ich wiederholt entgegne ist, dass hier nirgendwo ne große Glocke hängt. Wir sind hier im popeligen Liegeradforum, wo die verklausulierten Bandwurmsätze irgendeines Users weder die Mehrheit der Leser versteht, noch sich irgendein Entscheidungsträger hier her verirrt, der sich erst in dem Moment an den Kopp schlägt und "Heureka, ich muss was ändern" ruft.

Was z.B. das Scheunentor in ECE-85 selbst betrifft, so wäre das ein Ansatzpunkt für die KFZ-Verbrenner-Lobby, dem E-Auto noch ein paar Steine in den Weg zu legen - eben wonach ein Regler nicht über die getestete Nenndauerleistung hinaus einstellbar sein dürfe. Aber jetzt wird doch in Wolfsburg, Stuttgart und Detroit nicht das Liegeradforum gefeiert, weil da vorher noch keiner drauf gekommen wäre!

Die andere Kuriosität, im Limitierungs-Gesetz bei den Pedelec ausnahmsweise die völlig ungeeignete technische Referenz auszuwählen, wird auch nicht durch unsere Diskussion hier ins Wanken gebracht, sondern durch die realen Auswüchse der Industrie auf der Straße. Super-Nm-E-MTB und spritzige Großcargobikes, die durch Berlin heizen, sind der wirkliche Wink mit dem Zaunpfahl, dass hier irgendwas anders läuft als gedacht. Sowas stachelt zu Novellierungen an, nicht die stümperhaften Gedankengänge eines Liegeradlers in den Tiefen des Internets.

Also fern von jeder Wirkmächtigkeitsphantasie geht es in unserer kleinen Welt wirklich nur ums Verstehen dieses Theaters. Du verstehst es schon und willst daher nicht drüber reden. Andere (insb. ich) wollen auch nicht dumm sterben und forschen immer mal wieder nach... Aber wenn du als Insider attestierst, dass wir die richtige Fährte hinreichend aufgespürt haben, können wir ja jetzt erstmal so schließen - also bzgl. Herstellerdiskussion... und weiter machen mit den DIY-Sorgen, falls der nächste, frisch geschulte Polizist auftaucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
147
noch sich irgendein Entscheidungsträger hier her verirrt, der sich erst in dem Moment an den Kopp schlägt und "Heureka, ich muss was ändern" ruft.
Da wäre ich mir nicht so sicher , auch die haben Hobbys.
Zumindest weiss ich jetzt wieder was ich morgen machen wollte, fix mal wieder einen Antrag einreichen und mich für die nächste Gehaltserhöhung profilieren . o_O:X3:
Danke für den tollen Vorschlag. (y)
:ROFLMAO::eek:
 
Oben Unten