Nabendynamo im Trike

Beiträge
13
Kann sich das verbauen eines Narbendynamos, in einen der beiden Vorderräder, auf die Spur meines Trikes Auswirken ?
 
Beiträge
1.707
Das kommt darauf an, wie schlimm die Narben sind ;)

Aber im Ernst: Wenn der Nabendynamo in eine gleichartige Felge und auf dieselbe Weise eingespeicht ist, würde ich jetzt keinen Einfluß auf die Spur sehen... oder wie war Deine Frage gemeint?
 
Beiträge
13
Okey danke Aslan für deine Antwort, meine Frage war, ob sich der leicht höhere Rollwiderstand des Narbendynamo auf einer Seite, darauf ausüben könnte das mein Trike dann nach links oder rechts zieht.. ;)
 
Beiträge
3.094
Ich kenne den SON und den Trommelbremsdynamo von Sturmey und Archer. Und nein, beide zwingen Dein Trike nicht in eine Kurve.
 
Beiträge
434
Der erhöhte Widerstand durch den Nabendynamo beeinflusst den geradeauslauf zu wenig als das es relevant würde

Eine kleine Fehlstellung der Lenkung (nicht perfekt gelenkt(Abweichung durch Fahrer)) und minimale Schrägen der Fahrbahn sind viel ausschlaggebender
 
Beiträge
13
Danke Knarf,
Vom SON habe ich auch schonmal gehört, von Sturmey und Archer noch nicht, aber da meinn Trike beidseitig Scheibenbremsen verbaut hat, ist ein reiner Narbendynamo wohl eher das richtige.
 
Beiträge
13
Danke Woife,
dann weiß ich auch auf was ich beim Spur einstellen zu achten hab. Wo wir schon beim Thema sind, hat jemand Tipps für das Spur einstellen beim Trike ?
 
Beiträge
13.340
Ein Nabendynamo im Vorderrad des Tadpoles (habe ich am Scorpion) hat genauso wenig Einfluss wie ein Seitenläufer (hatte ich am Anthro).
hat jemand Tipps für das Spur einstellen beim Trike ?
Schon mal die Forensuchfuktion bemüht? Dei Tipps wurden nämlich alle schon mal hier aufgeschrieben.
 
Oben