Monza Race 9 June 2019

Düsentriebin

gewerblich
Beiträge
682
Ich war 8 Minuten vor Schluß mit Schnitt 56,7 km/h vor MartinL und Jürg. MartinL hätte mich noch überholt, Jürg hatte bereits abreißen lassen. Leider etwas zu schnell eingelenkt. Mein DF hat eine sehr gute Kurvenlage, aber wenn es soweit ist, geht es schnell. Aber kein Überschlag, nur umgefallen und ins Kiesbett gerutscht. Hätte eigentlich gleich weiterfahren können, aber Spiegel war kaputt. Also ewig rumgetrödelt, dann doch noch ins Ziel gerollt. Riesengrinsen im Gesicht, weil 12 Watt mehr als letztes Jahr, endlich geht wieder was!:D
 
Beiträge
2.697
Velomobil
Sonstiges
Also die ersten beiden Damen-plätze und die ersten drei Plätze der Herren mit Fenn-Fahrzeugen, klasse.
Gibts noch ein besseres Foto von Daniels Haube? Sieht auf Werners Foto oben sehr ungewöhnlich aus?
 
Beiträge
646
Ort
76669 Bad Schönborn
Velomobil
DF
Liegerad
THYS 222
Ich war 8 Minuten vor Schluß mit Schnitt 56,7 km/h vor MartinL und Jürg. MartinL hätte mich noch überholt, ...
Hallo und herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer,

@Düsentriebin , 56,7 km/h, das ist schon respekteinflösend, wenn nicht gar furchterregend :) Wie sieht es denn mit den anderen aus? Gibt es Listen mit Ergebnissen? Ein Link vielleicht?
@MartinL, das sieht nach guter Vorbereitung für den Salzburgring aus... und hat trotzdem nicht für´s Treppchen gereicht? Wie waren denn die Bedingungen?

Viele Grüße, Christian
 
Beiträge
6.121
Ort
Vorarlberg, Österreich
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Toxy-LT
Nee es gab keine Zeitnehmer
Jeder hat für sich gemessen.

Konstant wie ein Schweizer Uhrwerk :whistle:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben