Mitglieder sperren

Beiträge
2.290
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Dieser „Annax“ mit pornografischer Werbung tauchte heute wieder auf. Ich hatte angenommen, dass du solche User dauerhaft gesperrt werden.
Da kam mir die Frage, ob es das überhaupt gibt.
 
Beiträge
7.165
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Das nehme ich schon an, dass Reinhard diese Accounts sperrt. Löschen wohl nicht, sonst sind die Namen ja wieder frei und könnten neu angelegt werden. Ich nehme an, dass der Benutzername jeden Tag leicht anders ist, gestern war es mit 3 "x" am Ende.
 

Reinhard

Team
Beiträge
21.518
Ort
48599 Gronau-Epe
Liegerad
Wolf & Wolf AT2
@Fritz, wenn Du genau geguckt hättest, wären Dir leicht unterschiedliche Benutzernamen aufgefallen ... sprich, es gibt nicht den User, sondern die User ... was es nicht einfacher macht. Hat @crummel schon richtig erkannt.

Und natürlich werden diese Accounts dauerhaft gesperrt, alles andere macht ja wohl keinen Sinn. Nur mach ich hier keinen 24-Stunden Dienst, da muss man ggfs. halt mal ein paar Stunden darauf warten bis der Schrott entsorgt wird. Die vorherigen Aktionen waren nach 5 und 7 Minuten erledigt, nur muss ich dafür auch gerade online sein.

Es macht es übrigens deutlich einfacher, wenn Spam-Beiträge lediglich gemeldet werden. Beitragskommentare, Rückfragen via PN etc. kosten nur noch mehr Zeit, weil ich dann auch noch darauf reagieren muss. Und für den Schrott lohnt sich keine Extra-Sekunde.
 
Beiträge
7.165
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Wenn die Spamer itself das genauso sehen würden,

Die Spammer haben da vermutlich nicht viel Aufwand. Die haben eine Datei, in der die zu bespammenden Foren drinnen stehen, und eine Datei, in der der zu bewerbende Link/Text drinnen steht. Alles, was dann noch getan werden muss, ist ein Script zu starten, das dann voll automatisiert die Foren aus der einen Datei abarbeitet, erkennt, ob es ein phpBB/XenForo/wasauchimmer ist, entsprechend Benutzer anlegt und dann einmal die Seite "neue Beiträge" runterarbeitet und in jedem Thema einen SPAM-Beitrag hinterlässt. Nicht wirklich viel Mühe.

Natürlich gibt es auch andere Fälle, die erst einmal alle paar Tage reinschauen und hier und da in Themen (versuchen) mitzudiskutieren bzw. mehr oder weniger sinnvolle Beiträge zu hinterlassen, bis sie dann irgendwann anfangen Werbelinks zu hinterlassen. Da diese Gestalten aber meistens keine Ahnung von der im jeweiligen Forum diskutierten Materie haben, fallen sie meistens bereits auf, bevor sie anfangen Links zu platzieren. Diese Art Spammer muss tatsächlich ein wenig Arbeit investieren.
 
Beiträge
4.917
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Also ob das wirklich automatisch geht mit den bentzern anlegen, ausserdem benötigt es ja dutzende Mailadressen, die wiederum verwaltet werden müssen
 

Reinhard

Team
Beiträge
21.518
Ort
48599 Gronau-Epe
Liegerad
Wolf & Wolf AT2
Alles, was dann noch getan werden muss, ist ein Script zu starten, das dann voll automatisiert die Foren aus der einen Datei abarbeitet [...]
Na ja, so einfach ist es nicht ... Die Registrierung läuft hier bspw. über ein Fragen/Antwort-Captcha und diese Fragen/Antworten ändere ich bei Spam-Aktionen meist umgehend ab. Trotzdem kamen Spam-Beiträge hier an, dass mir zeigt, dass kein Bot mit Script am Werke war, sondern ein Mensch, der a) deutsch kann und b) auch den Sinn der Fragen verstanden hat ...

Das einzige was dann als Schutz übrig bleibt, ist die manuelle Freigabe von User-Registrierungen, was dann natürlich jede Registrierung verlangsamt.
 
Beiträge
2.224
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
und viele Grüße in die Ukraine ...
... und wenn Du Anmeldungen aus der Ukraine komplett unterbindest? Oder ist mit sinnvollen Anmeldungen aus diesem Winkel der Erde zu rechnen? (In der Vergangenheit hab ich das mal mut Russland und China gemacht...)
 
Beiträge
9.049
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
... und wenn Du Anmeldungen aus der Ukraine komplett unterbindest?
Woran erkennst du "Ukraine"?
Gegen "Anmelden - Werbung abkippen - raus" hilft vielleicht noch, neue User für die ersten x Tage / x Beiträge auf moderiert zu setzen oder Captchas lösen zu lassen. Aber das ist auch Aufwand und behindert nicht nur Spammer, sondern auch echte User (die vielleicht sogar mehr).
 
Beiträge
2.224
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Solceh Maßnahmen hängen natürlich immer davon ab, aus welchen Ländern keine Mitglieder vorhanden oder zu erwarten sind.
Ich weiß, es ist eigentlich nur bedingt DSVO-konform, die IP-Adresse bei Anmeldung auf Medien wie stopforumspam.com zu testen (das hilft oft, aber nicht immer). Lässt sich automatisieren, und um es zu legalisieren, müsste m.E. ein expliziter Hinweis auf der Anmeldeseite mit der Erläuterung reichen, dass das für einen korrekten Betrieb der Seite erforderlich ist. Weil das eine Community-betriebenen blacklist ist, sollte man aber auch im Gegenzug zumindest die paar Spammer melden, die trotzdem durchkommen.

Ich selbst schalte übrigens jede einzelne Anmeldung manuell frei und kann daher sagen, dass man die meisten Spammer schon an den Userids vor allem der mail_Adressen erkennen kann.
 
Oben