Mitglieder-Karte

Reinhard

Team
Beiträge
20.674
Ort
48599 Gronau-Epe
Wieviel Spenden brauchst Du für ne kostenpflichtige Karte und lässt sich die üerhaupt mit vertretbarem Arbeitsaufwand implementieren?
Das müsste a) jemand völlig neu schreiben und b) was die Kosten angeht, habe ich keine Vorstellung davon, welche Höhe da zu erwarten ist (von Google). Lies Dir am besten mal die Seiten von Google zu Karten-Integration durch.

Einen Teil der Programmierung (Backend) könnte ich wohl machen, aber für 'ne ansprechende, responsive Benutzeroberfläche ist mir der Aufwand zu groß. Wenn sich da jemand findet ok, aber ohne Hilfe nicht.

Es gibt ein, zwei AddOns in dem Bereich, aber nur via IP-Standortbestimmung. Das ist uninteressant. Hier war es bislang so, dass der eingegebene Ort im Benutzerprofil in Koordinaten umgerechnet und darauf die Karte aufgebaut wurde.
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.674
Ort
48599 Gronau-Epe
Von mir aus auch OSM, ich bin da nicht festgelegt. Allerdings ist die Performance der Google Maps deutlich besser (und sie hat m.E. auch mehr Möglichkeiten).
 
Beiträge
1.923
Ort
Lansingerland, NL
Velomobil
Mango
Liegerad
Optima Orca
[...] Google Maps [...] (und sie hat m.E. auch mehr Möglichkeiten).
...und mehr Spionageoptionen... :cool: ...aber gut, das mit der Performance glaube ich sogar, wobei ich mir einbilde, dass da kommerziell auch noch was geht (ich hatte vor einiger Zeit mal für eine private Seite OSM eingebunden - das lag zwar deutlich im Rahmen dessen, was gratis erlaubt war, aber ich bilde mir ein, dabei auch mal was über andere Optionen gelesen zu haben - die Details habe ich dann nicht mehr rausgesucht).
 
Beiträge
757
Ort
Frankfurt
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
Steintrikes Nomad Sport
Von mir aus auch OSM, ich bin da nicht festgelegt.
Da gibt es kostenfreie/-arme Varianten, die auch wesentlich besser aussehen. Die Performance kann man beim bRouter testen.
(und sie hat m.E. auch mehr Möglichkeiten)
Mit der richtigen Bibliothek im Hintergrund gibt es mehr Möglichkeiten mit OSM.
Einen Teil der Programmierung (Backend) könnte ich wohl machen, aber für 'ne ansprechende, responsive Benutzeroberfläche ist mir der Aufwand zu groß. Wenn sich da jemand findet ok, aber ohne Hilfe nicht.
Ich könnte helfen - und habe da auch noch so eine Idee bezüglich verifizierter VM-Strecken...;)
Hier war es bislang so, dass der eingegebene Ort im Benutzerprofil in Koordinaten umgerechnet und darauf die Karte aufgebaut wurde.
Kannst du mir einen Beispiel-Datensatz schicken? Es würde reichen, wenn da dein und mein User drin sind.
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.674
Ort
48599 Gronau-Epe
Prima, dann haben wir ja schon mehrere User, die sich darum kümmern könnten … ;)

Bei Leaflet habe ich auf Anhieb keine Funktion gefunden, die eine Orts- oder Adressangabe geocodiert. Hat denn wer einen Tipp?

@madeba : lassen wir das OT besser außen vor ...
 
Beiträge
1.757
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Prima, dann haben wir ja schon mehrere User, die sich darum kümmern könnten … ;)
Grundsätzlich ja. Aber die Hintergründe kenne ich ja nicht.
Geht wohl mit Nominatim. Da geht's schon los, dass man via OSM wieder zig externe Tools braucht (und alles aktuell halten muss). Ist aber jedenfalls möglich.
Mit Google habe ich aber das gleiche Problem. Die ändern andauernd ihre API. Ich will sowas mal installieren, und dann idealerweise jahrelang nicht mehr anfassen müssen.

Zurück zum Thema: Ausgangspunkt sind demnach Adressdaten, wie sie bei den Benutzerprofilen stehen (also Stadt und/oder PLZ oder ein anderer vager Begriff), und daraus müssen dann Marker auf der Karte gemacht werden?
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.674
Ort
48599 Gronau-Epe
Ich will sowas mal installieren, und dann idealerweise jahrelang nicht mehr anfassen müssen.
Wünschen darf man sich und gerade in der Vor-Weihnachtszeit immer etwas, aber das kannste im Softwarebereich, und gerade dann wenn das online betrieben wird, wohl vergessen. Ich mach auch keine Updates zum Jux, sondern weil ich Wert auf eine relativ aktuelle Version der von mir verwendeten Software-Pakete lege. Damit habe ich bislang die besten Erfahrungen gemacht.

Zurück zum Thema: Ausgangspunkt sind demnach Adressdaten, wie sie bei den Benutzerprofilen stehen (also Stadt und/oder PLZ oder ein anderer vager Begriff), und daraus müssen dann Marker auf der Karte gemacht werden?
Genau. Die Karten, egal ob OSM oder Google, können im Grundsatz nur einen Marker an einer lat/lon Position anzeigen. Diese Position könnte man auch ins Profil eintragen, langjährige Foren-User wissen, dass wir das auch schon mal hatten …, aber einfacher ist es doch, wenn jemand PLZ und Ort im Profil einträgt und die Software sich um die Geolokalisierung kümmert.
 
Beiträge
1.757
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Wünschen darf man sich und gerade in der Vor-Weihnachtszeit immer etwas, aber das kannste im Softwarebereich, und gerade dann wenn das online betrieben wird, wohl vergessen.
Naja; erstens ist das JavaScript, läuft also auf dem Client, ist also für den Server-Betreiber nicht so kritisch. Und zweitens will ich updaten, wann ich will (bzw. Zeit dazu habe), und nicht, weil aus heiterem Himmel eine fremde API ihr Verhalten ändert. Wenn man das Karten-Framework selber hostet, hat man zumindest das im Griff.
 

MAD

Beiträge
134
Ort
KROPP
Liegerad
Flevo Racer
Im Golfcabrio Forum haben wir auch eine Usermap mit Google gemacht.
ja Google weis dann wieder mehr über die User aber das darf dann jeder selber entscheiden.

Usermap GolfCabrio
 
Oben