Mit dem DF nach Portugal und Zurück

Beiträge
6.417
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Grandios!
Einen Teil der Strecke bis Südfrankreich konnte ich von meiner 1. Liegeradreise 1988 nachempfinden.

Was mich noch interessiert: Wie machst du es, diese vielfältigen Eindrücke trotz der langen Reisezeiten alle textlich festzuhalten und so gut literarisch rüberzubringen?
Verwendest du Sprachaufzeichnungen an jedem Tag - während der Fahrt? (Vermutlich per Smartphone)
 
Beiträge
8.720
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
-Einen Job beim Geheimdienst, weil er während der ( sicher langen und intensiven ) Vorbereitung der Tour keine Silbe darüber
im Forum verloren hat.:sneaky:
Er hat mir schon ein paar Löcher in den Bauch gefragt :)
Und viele Fotos hab ich genau so vor 3 Jahren auch gemacht :ROFLMAO:

Schön, daß es funktioniert hat. Und mit der Mördervorbereitung klappts natürlich auch in weniger Tagen als bei mir.
-Sowas wie ein wenig Neid, weil ich nach solchen Etappen immer einen Tag Pause brauche, besser noch 2 .:sick:
Schau Dir sein Trainingsprogramm an. Ohne gehts auch, dann klappen halt nur 200 km im Schnitt pro Tag.

Zu Defekten: Auch da findet sich im Ausland was. Mir haben sie das Schaltauge repariert in Tarragona.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
995
Ort
Schweiz
Velomobil
Alpha 7
......Wie machst du es.....
die Eindrücke dieser Reise waren für mich derart prägend, dass weder schriftliche noch akustische Notizen nötig waren um mich an das Wesentliche zu erinnern.......ich habe natürlich einen Haufen mehr Bilder als die geposteten geschossen und beim Durchsehen nach der Ankunft kamen dann die in Worte zu fassenden Abschnitte von selber in die Erinnerung zurück......ausserdem halfen auch die Gespräche während der Reise und hinterher die erste mündliche Berichterstattung vor der Familie das Erlebte im Oberstübchen etwas frisch zu halten um alles dann in Worte zu fassen.......
 
Beiträge
1.613
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Optima Baron
Trike
HP Scorpion fs
Ich bin begeistert!

Wenn ich mal groß bin, will ich auch an den Atlantik fahren mit dem VM, das hab ich mir fest vorgenommen. Super daß und wie du das gemacht hast!

(Und wenns mal wieder regnet und kalt ist, schreib ich auch meinen Reisebericht vom Juni zuende.. da komm ich nämlich nicht wirklich dazu.)

Martin
 
Beiträge
5.997
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Toll, ich habe das gestern alles mit Begeisterung gelesen und bin wirklich neidisch auf Deine tolle Fahrt und die vielen Eindrücke.
Könntest Du vielleicht den Routenverlauf (GPX?) irgendwo veröffentlichen? Oder habe ich das nur übersehen, falls Du ihn bereits verlinkt hast?
 
Beiträge
995
Ort
Schweiz
Velomobil
Alpha 7
......ein paar Löcher.......
......glaub mir.....deine Informationen waren sehr unterstützend für mich....danke nochmals dafür!

......viele Fotos hab ich genau so vor 3 Jahren auch gemacht......
die üblichen Touristen halt......sie rasen von einem wichtigen Ort zum Anderen und schiessen davon Bilder um dann zu Hause anzugeben......:D:D:ROFLMAO:

.....Mördervorbereitung.....
na ja.....so schlimm wars dann doch nicht......wenn ich zB. an die Jahresfahrleistung von @liegender_robert denke sind meine üblichen etwa 10 Tausend jährlichen km ein Weichspülprogramm dagegen.....:cry:;)

übrigens: die Idee dieses Bild zu machen habe ich Dir geklaut.....da wäre ich nie drauf gekommen.....wobei Deins wegen fehlender Behaarung das Erlebte bedeutend eindrücklicher rüberbringt....(y):cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.720
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
die Eindrücke dieser Reise waren für mich derart prägend, dass weder schriftliche noch akustische Notizen nötig waren um mich an das Wesentliche zu erinnern....
Genau. Mit der Anzahl der Touren wird es dann schwierig, bildliche Flashbacks auf neuen Touren einzuordnen: War das jetzt Frankreich 2006? Oder schon Spanien 2008? Aber ich werde immer wieder unwillkürlich daran erinnert, so wie an meine ersten Erinnerungen, bei denen noch die Tonspur fehlt, weil das mit der Sprache noch so ne Sache war.
die Idee dieses Bild zu machen habe ich Dir geklaut.....da wäre ich nie drauf gekommen...
nicht nur das ;):DSCF6185.JPG DSCF6152.JPG DSCF6203.JPG DSCF6247.JPG DSCF6444.JPG DSCF6470.JPG DSCF6473.JPG DSCF5819.JPG DSCF6173.JPG DSCF6061.JPG
na, wie ist die Zuordnung? :ROFLMAO:

wobei Deins wegen fehlender Behaarung
Die ist schon vorhanden, nur vertraue ich auf Sonnencreme und Eigenschutz, weswegen die Behaarung dann immer schon durchgebleicht ist, was die Sicht auf die Schweißdrüsen freilässt :)

Generell: Nicht groß rumhirnen, machen! Das klappt schon, und was nicht klappt gibt Erfahrungen und Geschichten, die einem Jahre später noch helfen. Heuer bei Alb Extrem hab ich aufgehört, bevors mir so ging wie dem einen, der uns noch entgegenkam auf dem Rückweg. Der war so drauf wie ich am Tag nach Lissabon: Irgendwie gehts noch vorwärts, aber in 7h halt nur 35 km und zum Einkaufen hab ich 3 Versuche gebraucht (Virusinfekt). Ich hab ihm dann vorsichtig gesagt, er soll rechtzeitig aufhören, wenns nicht mehr geht. Das kam bei ihm im Hirn aber nicht gleich an, er wollte es noch weiter probieren. Naja, die folgenden 250 Hm Anstieg werden es ihm dann schon noch beigebracht haben, er schob nämlich schon...

Gruß,

Tim
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
995
Ort
Schweiz
Velomobil
Alpha 7
......die Zuordnung?.......
Das sind ja wirklich Haare......ist mir gar nicht aufgefallen....

Ich dachte du hättest Marathons aufgezogen....:D

Warst du da zu Fuss oder mit Auto unterwegs.....ich sehe nigends einen Milan.....:ROFLMAO::ROFLMAO:......du hattest auf jeden Fall besseres Wetter als ich trotz nur 12 Grad in Pamplona....

die Fähre sieht nach São Jacinto (Aveiro) aus........soweit runter kam ich halt nicht.....meine Frau ist schuld, die kommt halt "nur" aus Bragança......sonst wär ich auch weiter gefahren...:cool:....Schande aber auch....ich hätte mir n Mädel aus der Algarve angeln sollen.....:D:D:D

ich mag den klebrigen Sand zwischen den Zehen nicht darum ist auf meinen Bildern das Meer etwas weiter entfernt......aber wenigstens mit VM...:D


....Generell: Nicht groß rumhirnen, machen....
Meine Worte.....

.....Virusinfekt....
da hab ich Schwein gehabt.....aber wenn's einen erwischt kann man nur noch warten bis es besser wird.....
 
Beiträge
8.720
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
Ich dachte du hättest Marathons aufgezogen....:D
irgendwas geht immer kaputt.
DSCF6015.JPG
ich sehe nigends einen Milan.....:ROFLMAO::ROFLMAO:
Den gabs an den schönen Stellen zu sehen.
DSCF6087.JPG
DSCF6302.JPG DSCF6305.JPG
die Fähre sieht nach São Jacinto (Aveiro) aus
Nein, Setùbal.
ich hätte mir n Mädel aus der Algarve angeln sollen....
Sowas?
DSCF6245.JPG
Leider hatte sie nur Augen auf die hier links angedeuteten...
DSCF6244.JPG

Gruß,

Tim
 
Beiträge
5.997
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Wunderbar, dann kann man sich das mal gemütlich zu Gemüte führen. Ich bin 1991 mal "per Daumen" (trampen, hitchhiking, Autostop) über Biarritz, Madrid, Salamanca, Aveiro, Sintra, Algarve, Lisboa, Granada, Malaga, Barcelona und zurück gefahren. Mit dem Fahrrad hatte ich es damals leider noch nicht so. Aber ein paar der Ecken kenne ich auch. :)
 
Beiträge
5.997
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Im Fall in einem Texteditor. Das Format ist mit durchschnittlichem Technikverständnis meiner Meinung nach klar verständlich.
Code:
<trk>
    <name>2016-09-15 18:15:15 Tag</name>
    <trkseg>
        <trkpt lat="47.7448194847" lon="9.1315228399"><ele>441.38</ele><time>2016-09-15T16:55:44Z</time></trkpt>
    </trkseg>
    </trkseg>
        <trkpt lat="47.7448247653" lon="9.1314642504"><ele>440.42</ele><time>2016-09-15T16:55:53Z</time></trkpt>
    </trkseg>
</trk>
Anstelle der einzelnen Trackpunkte in meinem Beispiel sind die Tracksegmente natürlich die Tagesabschnitte.
 
Beiträge
995
Ort
Schweiz
Velomobil
Alpha 7
....Technikverständnis....
ist bei mir bezüglich PC leider nicht vorhanden......

hier habe ich die Uebersicht, so wie ich die Route geplant habe.....

Hin

und

zurück

allerdings kürzt Gpsies auf 3000 WP und die Strecke zeigt wie geschrieben die geplante Route.......viel Abweichung ist aber zu den tatsächlich gefahrenen und aufgezeichneten Tracks auch nicht vorhanden....
 
Beiträge
6.297
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Bitte sehr......vielleicht kann ja @Jupp mit nem Teil davon was anfangen für seine Frongraisch-Tour
Kann ich sicher, zum Beispiel zur Frage ob man jenseits Bordeaux in Richtung Toulouse fahren sollte, oder wieviel schöner die Route würde wenn man weiter runter führe und über Pau Richtung Mittelmeer. Lourdes könnte man auslassen, aber den Rest des Wegs nach Carcassonne würde ich gern mal mit @Scooterfreak diskutieren.

Den nächsten Tag nach Arles könnte ich ebenso komplett nehmen, wäre an Details der Mittelmeerküste interessiert -- im Béricht kommt Sête schlecht weg, das hatte ich eigentlich auf dem Zettel. Ich würde allerdings gern etwas weiter fahren und einen Ruhetag in St. Remy einlegen. Außerdem die Alpilles überqueren.

Tags drauf würden wir anders fahren, denn der Mt Ventoux steht auf dem Streckenplan, Hinweise, wo man in Richtung Rhône nach der Abfahrt auf der anderen Seite gut übernachtet, wären hochwillkommen.
 
Beiträge
8.720
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
oder wieviel schöner die Route würde wenn man weiter runter führe und über Pau Richtung Mittelmeer.
Östlich von Pau hats tolle Täler. Leider quer zur Fahrtrichtung. @Patrick kennt sich dort aus.
Pau selbst war eher lau ;) aber höhenmeteroptimiert - Siehe meinen Track.
im Béricht kommt Sête schlecht weg
Da sind Eure Ziele konträr: Du willst Publicity, Alain hätte lieber keine gehabt. Was zu vermeiden ist: Montpellier, siehe meinen Track. Da kommst Du nicht durch als Radfahrer, eine Katastrophe. Zurück bin ich dran vorbei, viel besser.
wo man in Richtung Rhône nach der Abfahrt auf der anderen Seite gut übernachtet, wären hochwillkommen.
in Vaison-La-Romaine gibts einige schöne Campingplätze. Vielleicht nicht den Camping du bon Crouzet nehmen, da sind mal einige Camper ertrunken bei einer Sturzflut. Meine Mutter wäre Dir dankbar :)
im Domaine de la Combuse gabs 2005 extra leckere Baguettes morgens, bei der Domaine St-Claude war der Pool toll, nachdem ich 2006 vom Mt Ventoux zurückkam. Der Platz ist allerdings recht klein (die Reihe Bäume), ob wir da unterkommen?
Vorteil von Vaison-La-Romaine: tolle Altstadt mit Ausgrabung und römischer Brücke, wenn wir Glück haben ist Markttag. Ein echtes Erlebnis.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
995
Ort
Schweiz
Velomobil
Alpha 7
.....diskutieren.....
dies würde aber wohl eher in einem anderen Thread Sinn machen......zB im Frongraisch-Thread.....da gibts möglicherweise noch mehr Input von anderen.......ausserdem scheint TimB in dieser Hinsicht die wertvollere Hilfe.....aber ich mach mir auf jeden Fall auch Gedanken......
 
Beiträge
8.720
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
ausserdem scheint TimB in dieser Hinsicht die wertvollere Hilfe.
Du bist in Westfrankreich unterwegs gewesen und die Daten sind 3 Jahre aktueller!
Ich hab ja nur St Jean de Piet-schlagmichtot zu Südküste und Rhônetal bis Dôle. Ardèche und Massif Central mit Allègre und Le Puy en Velay bringen auf der Tour nichts.
Provence kenn ich von Urlaub und Abstecher zum Mt-Ventoux-Radeln, Heimfahrt vom Iter nach Stuttgart und der Herbsttour mit dem Futurebike, da kann ich also was sagen.
Westfrankreich ist bei mir 26 Jahre her, Schüleraustausch: Parthenay, Poitiers, La Rochelle.

Gruß,

Tim
 
Oben