Milan Sl Mk4 vs Alpha7 Selbstbau

Beiträge
4.553
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Mein bei Daniel nach seinen Vorgaben und mit Hilfe und Anleitung laminiertes und selbst ausgebautes Alpha 1. Baureihe gegen @HoSe 's verunfallten Milan Sl Mk4 gefedertes HR.

Ich habe den Milan repariert, es fehlt noch etwas Schleifen und Lackieren. Er fährt ruhig, schnell und sehr vertrauenserweckend. Alles durchdacht, macht einen guten Eindruck.

Etwas eng ist der Milan, oder anders gesagt er passt auf den Millimeter der Sitz müßte etwas nach hinten, dann hätten die Füße noch einen Hauch mehr Platz. Milan mit Haube.
Das Alpha hat Platz rundherum ist allerdings auch für meine Fuß-Bein Kombination maximal ausgenutzt. Alpha mit Haube ohne Hosen.

Heute ging es eine Runde (32km) durch Dänemark, erst mit dem Milan danach mit dem Alpha. Zusätzlich 11km Hin- und Rückfahrt durch die Stadt zwischendurch kurzer Schnack und 2 Glas Cola.

Ich mache es kurz der Milan war heute schneller.

-Der Milan beschleunigt langsamer (Platz und kürzere Kurbeln)
-Der Milan läuft etwas schneller bei hoher Geschwindigkeit (Alpha muß nochmal gewartet werden als Danieljünger kann ich erst nach dem letzten Versuch zugeben das der Milan die Nase vorne hat)
20191116_133553.jpg


Milan:

20191117_140938.jpg 20191117_140946.jpg 20191117_140954.jpg 20191117_141006.jpg

Alpha:
20191117_155157.jpg 20191117_155214.jpg 20191117_155224.jpg 20191117_155233.jpg

Die Hinfahrt lag zum Teil auf meinem Arbeitsweg da war ich durch die Stadt mit dem Alpha schneller, nicht wegen der Wendigkeit da ist der Milan fast ebenbürtig und dank Höherlegung kam ich auch über jede auf und Abfahrt Radweg Straße. Ich denke es liegt an der für mich besseren Kraftübertragung und der Steifheit vom Alpha.

Das war hoffentlich nicht die einzige Vergleichsrunde mal schauen wann es eine Revanche geben wird. Auch das Fahrverhalten bei Starkwind will ich versuchen zu vergleichen.

Wetter:
Milanfahrt schwachwindig, sonnig, 5,7 GradC
Alphafahrt bewölkt, schwachwindig, 5,1 GradC
 
Beiträge
876
Velomobil
Mango
Liegerad
RazzFazz RazzFazz Race
Trike
AnthroTech Trike
Moinii
flensboards

Habe schon auf deinen Bericht gewartet.
Bin gespannt wie es damit weiter geht?

Gruß
Ludwig der Ostfriese
Pass auf Dich auf;)
 
Beiträge
4.553
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Keine Leistung oder Pulsmessung mangels technischer Ausstattung.
Reifen vorne 4x Contact Speed 8Bar, hinten Kojak 35/559 6,5Bar (Milan), Gp5000 28/584 6,5Bar (Alpha) mangels 2. HR in 584 oder Reifen in 559/584, Schläuche alles Latex.
 
Beiträge
8.735
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
Erstaunlich, daß die Haube die beiden Luftbremsen ;) ausgleicht.
Ist der SL mit Schwinge? Ungefedert konnten Hubert und ich mit 175er Kurbeln fahren. Das geht in meinem mit Schwinge nicht - obwohl ich da direkt am Radkasten sitze.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
8.735
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
Die Alukonstruktion zur Verstellung lässt sich einfach rauswerfen und der Sitz am Radkasten abstützen. Ich muß mal die CFK-Abstützung posten, die Patrick abgeformt hat. Die Anpassung an den Radkasten fehlt aber noch.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
4.553
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Milan mit und Alfa ohne Spiegel?
Alpha hat 2 Spiegel (rechts/links) an der Haube montiert.
[DOUBLEPOST=1574067192][/DOUBLEPOST]
Bei dem kleinen Unterschied kann man so nichts über den Vergleich Alpha vs Milan aussagen, außer dass er nicht groß ist.
Gibt halt viele die schon nachgefragt haben und ich finde es trotz Ungenauigkeit interessant genug.
Wer aufgrund meiner Vergleiche das schnellere Fahrzeug zu finden hofft, den wird seine Tagesform in die Realität zurück hole,.
 
Beiträge
965
Velomobil
DF XL
Jetzt wäre es interessant wie sich das Alpha mit Hosen verhält.
Und glaubst du dass du im SL weniger Leistung trittst weil du wenig Platz hast?
 
Beiträge
876
Velomobil
Mango
Liegerad
RazzFazz RazzFazz Race
Trike
AnthroTech Trike
Moinii
Da flensboard ein sehr erfahrener Fahrer ist und auch schon mehrere Modelle gefahren hat, sind seine Testfahrten und die Dokumentation hier, schon interessant!
Dazu getestet in der freien Wildbahn!
Bin auf weitere Testfahrten von ihm gespannt:)


Gruß
Ludwig der Ostfriese
 
Beiträge
11.451
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Milan
Höchstgeschwindigkeit 60,51 km/h
Schnittgeschwindigkeit 48,29 km/h

Alpha
Höchstgeschwindigkeit 59,46 km/h
Schnittgeschwindigkeit 48,21 km/h
ah.. schön zu sehen..
Resüme: gleich schnell

sprich: man kann sich beim Kauf auf andere Dinge konzentrieren
(aufrechtere Sitzposition, bessere Haube, mehr bzw. anders gearteter Stauraum, einfache Zugänglichkeit der Räder, Dichtigkeit, Belüftung, spricht das eigene Auge mehr an, …. usw. usf - wie man es für sich halt gewichtet)

Speed fällt als Unterscheidungskriterium weg
(außer man fährt vielleicht 100 Rundern auf einer Holzbahn und es sind Sekunden entscheidend)
 
Beiträge
4.553
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Jetzt wäre es interessant wie sich das Alpha mit Hosen verhält.
Und glaubst du dass du im SL weniger Leistung trittst weil du wenig Platz hast?
Mit Hosen ist das Alpha so wie gestern gefahren schneller.

Der Glaube.... ich glaube Höchstleistung ist im Milan etwas geringer, die 40min Überland sind aber recht gleichmäßig getreten, da habe ich nicht sehr starke Unterschiede gefühlt.
Bin auch seit Anfang September nicht viel gefahren, 1Tag 180km Training und HHB und zurück. Da ist auch im Alpha nicht grade eine Leistungsexplosion drin.
[DOUBLEPOST=1574079472][/DOUBLEPOST]
Wie der Vergleich bei Waffengleichheit ausgeht wissen wir ja
Ich baue ins Alpha einen Wild'n Run 35-584 ein. Wenn jemand so einen für 559 hat oder ein 584 HR kann er mitvergleichen.
 
Beiträge
2.342
Ort
24111 Kiel
Velomobil
Quest
Liegerad
Ostrad Adagio
Ja, habe noch keine speziellen Anpassungsarbeiten unternommen,
Im df gibt es schön schmal bauende Kurbeln mit Q=130mm, die vermutlich auch im Alpha7stecken könnten.

Im Milan gibt's meist nur Q-Faktor > 145 mm oder mehr, wenn man nicht speziell nachfragt bzw bestellt.

Nicht jede/r kann an verschiedenen Arbeitsplätzen das gleiche leisten/treten.
 
Oben