Milan SL MK4 Nr. 72 und Vorstellung meiner Wenigkeit

Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Griaß eich!

Werte Velomobil und Liegeradgemeinde, ich hab mich jetzt, nach langen Jahren des Mitlesens, endlich zwischen euch begeben. Will ja nicht nur schmarotzen, sondern auch mal den einen oder anderen sinnvollen Beitrag leisten (y)
Heiße Xaver, bin Legastheniker und
42 Jahre jung :D
Hoffentlich schimmerts durch, dass ich meist humorvoll unterwegs bin oder sonst natürlich liegend :)

Komme aus dem schönen Ösiland, wie manch lieber deutscher Mitmensch zu sagen pflegt. :D St. Pölten Umgebung, also nicht weit weg von Wien.

Hatte einen HP-Velotechnik Enduro Scorpion, welcher natürlich mega Spaß machte, aber mir für Alltagstrecken, als würdiger Autoersatz, einfach viel zu langsam war und ich habe ein Troytec, welches mir viel zu groß ist, ich es aber nicht ,,verschenken " kann, weil es doch ein ziemlich anstrengender Weg für mich war, in meiner Lehrzeit das Geld zusammenzukratzen. In einem Birk Comet RT, fand ich dann endlich meine Große Liebe :)
Ein Tern Faltrennrad und ein alltagstaugliches Stevens Trekkingrad besitze ich auch noch.
Mit knapp 25 Jahren also schon ein beschaulicher Fuhrpark, aber dafür komme ich auch
ohne Auto gut voran :)

Aber der Milan, der mich überhaupt erst auf die anderen Liegeräder aufmerksam werden ließ, muss jetzt endlich Wirklichkeit werden :):):)
Und dafür brauche ich bitte eure Unterstützung...habe zwar die letzten Jahre sämtliche Beiträge durchgewälzt, aber den Feinschliff würde ich gerne noch mit euch besprechen (y)

Habe mich kurz gehalten und wenn ich doch noch was vergessen habe, dann bitte eine aufs Dach :D

MfG., Xaver
 
Beiträge
246
Ort
22149 Hamburg
Velomobil
Milan SL
Griaß eich!

Werte Velomobil und Liegeradgemeinde, ich hab mich jetzt, nach langen Jahren des Mitlesens, endlich zwischen euch begeben. Will ja nicht nur schmarotzen, sondern auch mal den einen oder anderen sinnvollen Beitrag leisten (y)
Heiße Xaver, bin Legastheniker und
42 Jahre jung :D
Hoffentlich schimmerts durch, dass ich meist humorvoll unterwegs bin oder sonst natürlich liegend :)

Komme aus dem schönen Ösiland, wie manch lieber deutscher Mitmensch zu sagen pflegt. :D St. Pölten Umgebung, also nicht weit weg von Wien.

Hatte einen HP-Velotechnik Enduro Scorpion, welcher natürlich mega Spaß machte, aber mir für Alltagstrecken, als würdiger Autoersatz, einfach viel zu langsam war und ich habe ein Troytec, welches mir viel zu groß ist, ich es aber nicht ,,verschenken " kann, weil es doch ein ziemlich anstrengender Weg für mich war, in meiner Lehrzeit das Geld zusammenzukratzen. In einem Birk Comet RT, fand ich dann endlich meine Große Liebe :)
Ein Tern Faltrennrad und ein alltagstaugliches Stevens Trekkingrad besitze ich auch noch.
Mit knapp 25 Jahren also schon ein beschaulicher Fuhrpark, aber dafür komme ich auch
ohne Auto gut voran :)

Aber der Milan, der mich überhaupt erst auf die anderen Liegeräder aufmerksam werden ließ, muss jetzt endlich Wirklichkeit werden :):):)
Und dafür brauche ich bitte eure Unterstützung...habe zwar die letzten Jahre sämtliche Beiträge durchgewälzt, aber den Feinschliff würde ich gerne noch mit euch besprechen (y)

Habe mich kurz gehalten und wenn ich doch noch was vergessen habe, dann bitte eine aufs Dach :D

MfG., Xaver
Ja Du, da hilft nur ganz schnell bestellen.

Gruß von Folkert, der bald seinen bekommt.
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Hallo,
werd eh morgen bestellen und freu mich schon tierisch. Ist einfach ein Hammer Gefährt.
Welche Ausstattung und Farbe hast du gewählt und aus welcher Motivation heraus?
Gruß Xaver
 
Beiträge
246
Ort
22149 Hamburg
Velomobil
Milan SL
Hallo,
werd eh morgen bestellen und freu mich schon tierisch. Ist einfach ein Hammer Gefährt.
Welche Ausstattung und Farbe hast du gewählt und aus welcher Motivation heraus?
Gruß Xaver
Ich habe unten rum und Haube rot und das übrige weiß, das sind die Farben unseres Vereins. Ich habe die Grundausstattung ohne Extras, weil ich selber noch etwas tun möchte, gewählt. Die Übersetzung musst Du passend zu Deinen eingeschätzten Fähigkeiten auswählen, da berät Dich der Jens.
 
Beiträge
301
Ort
Wetter (Ruhr)
Velomobil
DF XL
Liegerad
Bacchetta Corsa
Knallgrün, damit man nicht übersehen wird ;)

Nimm auf jeden Fall Gepäckfächer vor den Radhäusern und die Rangieröse im Heck. Rest sollte ja mittlerweile standartisiert sein ( Wartungsdeckel, Doppelscheinwerfer)

Und achte auf die Kurbellänge. Bei mir war 140mm zuerst drin, viel zu kurz für mich bei 187cm und 45 in RR Schuhen. 152mm passt so gerade eben ohne schleifen. Eventuell 160.

Viel Spaß jedenfalls! :)
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Mal eine blöde Frage:
Seit wann gibt es den Milan MK5 überhaupt? Was sind die Änderungen zum MK4 und wo kann man das nachlesen? (oder ist das geheim).
Sorry Xaver, das ich sonst gar nichts beitragen kann.
Macht doch nichts, ich habe bis jetzt noch gar nix beigetragen :D

Den gibts seit Freitag, da bin ich noch einen MK4 Probegefahren.
Nein genau weiß ich es nicht, die letzte Lieferung aus RU war noch MK4 und wenn ich morgen bestelle, bekomm ich schon den MK5. Das wichtigste Upgrade ist, glaube ich, der noch steifere Tretlagermast. Das wird durch eine extra Strebe erreicht, die unten waagrecht verläuft, sodass das ganze Konstrukt dann quasi wie ein Dreieck aussieht und eine Verwindund des Mastes dadurch ausgeschlossen sein müsste.
Also absolute Steifigkeit sollte so garantiert sein.
Ich hoffe, jetzt keinen Blödsinn erzählt zu haben, aber sonst wir Jens das sicher bald gerade rücken :D
 
Beiträge
88
Ort
Jois
Velomobil
Strada Carbon
Trike
ICE Sprint
Griaß di....ist ja schön das die Velomobile in Österreich mehr werden. Wo hast du eine Probefahrt gemacht? Schöne Grüße vom Neusiedlersee...
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Ich habe unten rum und Haube rot und das übrige weiß, das sind die Farben unseres Vereins. Ich habe die Grundausstattung ohne Extras, weil ich selber noch etwas tun möchte, gewählt. Die Übersetzung musst Du passend zu Deinen eingeschätzten Fähigkeiten auswählen, da berät Dich der Jens.
Ja bei der Übersetzung hab ich echt noch keinen Plan. Kenn mich da nicht so wirklich aus und weiß auch nicht, was, wenn man ausreichend ans Fahrzeug adaptiert ist, an Geschwindigkeit auf schönen Landstraßen fahren kann.

Bergab bis 186,03 mitreten zu können ist mir nicht so wichtig, aber ich will halt nicht schon bei 50/55 kmh mit dem Motor eine grenzwertige Drehzahl erreichen, sondern auf ebener Strecke bis 70/75 anständig pedalieren können.
Bin weder schnell noch langsamtreter, also so mittendrin.

50/55 ist mit dem Birk Kilometerlang eine echt krasse Reisegeschwindigkeit, ohne vom Rad zu fallen, vor Erschöpfung.
Bin echt komplett hin und weg von dem Cometen...einfach nur
geil das Geschoß :D

Das Tempo hoffe ich natürlich mit dem Milan noch ein bisschen in die Höhe treiben zu können.

Was würdet ihr mir da empfehlen, so dass ich dann bergauf nicht eingehe? :D
Habe aber zum Glück eh keine Passstraßen auf meinen üblichen Rouen.
Meines Wissens nach, gibt es für hinten drei verschiedene Ritzelpakete zur Auswahl.
Feine und eher gleichmäßige Abstufungen habe ich gerne, da sonst immer das Gefühl aufkommt, noch einen Zwischengang zu benötigen.

Was möchtest du noch einbauen, bzw. verändern?

Danke mal, für die jetzt schon so zahlreichen Antworten :)
 
Beiträge
246
Ort
22149 Hamburg
Velomobil
Milan SL
Ja bei der Übersetzung hab ich echt noch keinen Plan. Kenn mich da nicht so wirklich aus und weiß auch nicht, was, wenn man ausreichend ans Fahrzeug adaptiert ist, an Geschwindigkeit auf schönen Landstraßen fahren kann.

Bergab bis 186,03 mitreten zu können ist mir nicht so wichtig, aber ich will halt nicht schon bei 50/55 kmh mit dem Motor eine grenzwertige Drehzahl erreichen, sondern auf ebener Strecke bis 70/75 anständig pedalieren können.
Bin weder schnell noch langsamtreter, also so mittendrin.

50/55 ist mit dem Birk Kilometerlang eine echt krasse Reisegeschwindigkeit, ohne vom Rad zu fallen, vor Erschöpfung.
Bin echt komplett hin und weg von dem Cometen...einfach nur
geil das Geschoß :D

Das Tempo hoffe ich natürlich mit dem Milan noch ein bisschen in die Höhe treiben zu können.

Was würdet ihr mir da empfehlen, so dass ich dann bergauf nicht eingehe? :D
Habe aber zum Glück eh keine Passstraßen auf meinen üblichen Rouen.
Meines Wissens nach, gibt es für hinten drei verschiedene Ritzelpakete zur Auswahl.
Feine und eher gleichmäßige Abstufungen habe ich gerne, da sonst immer das Gefühl aufkommt, noch einen Zwischengang zu benötigen.

Was möchtest du noch einbauen, bzw. verändern?

Danke mal, für die jetzt schon so zahlreichen Antworten :)
Die Innenausbauten wie Gepäckfächer, Armauflagen, dann viel Licht und evtl. auch etwas höher legen, deshalb habe ich auch mit Schwinge bestellt. Schau mal bei Kreuzotter wegen der Übersetzung und vermittel Deine Höchstgeschwindigkeit mit den zu erwartenden Steigungen, dann findest Du auch eine passende Übersetzung.
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Knallgrün, damit man nicht übersehen wird ;)
Farbe ist auch noch ein extrem schwieriges Thema, da ich wählerischer Depp mit den Standardfarben nichts anfangen kann und das Mobil, dass ich seit ca acht Jahren haben möchte, dann perfekt sein muss :D
Ich weiß nicht, ob es da andere Möglichkeiten gibt, an die Wunschfarbe zu gelangen.
Folieren zu lassen, dürfte ja, was ich jetzt so weiß, verdammt schwierig bis unmöglich zu sein...

Nimm auf jeden Fall Gepäckfächer vor den Radhäusern und die Rangieröse im Heck. Rest sollte ja mittlerweile standartisiert sein ( Wartungsdeckel, Doppelscheinwerfer)
Ja, Rest ist schon Standard.
Ob Fächer oder nicht, weiß ich echt immer noch nicht. Mehrgewicht von 800 Gramm oder so dürften die halt auch ausmachen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Die hässliche :D Öse meinst du also, ist Pflicht?

Und achte auf die Kurbellänge. Bei mir war 140mm zuerst drin, viel zu kurz für mich bei 187cm und 45 in RR Schuhen. 152mm passt so gerade eben ohne schleifen. Eventuell 160
Bin 176 und habe Specialized Schuhe in Größe 44 mit Look Pedalen...Effizienz aber Knieschonend sollte es halt sein.

Obwohl ja schon ein auf den ersten Blick perfektes Gesamtpaket geschnürt wurde, kommen ständig Fragen auf, die einer Antwort bedürfen und es gibt doch mehr zu überlegen, als ich nach der Probefahrt dachte...

Grüßle, Xaver
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Griaß di....ist ja schön das die Velomobile in Österreich mehr werden. Wo hast du eine Probefahrt gemacht? Schöne Grüße vom Neusiedlersee...
Servus,
das ist auch mein Gedanke, ein bisschen Werbewirkung im Pielachtal und darüber hinaus zu erreichen :)

Habe halt leider immer Angst, über den Haufen gefahren zu werden, aber deswegen auf die mit Abstand schönste Art der Fortbewegung zu verzichten, ist ja auch der falsche Weg... :(:)

Direkt in Siedenburg bin ich Probe gefahren...mir wars sowieso klar, auch ohne so ein Ding je vorher gesehen zu haben, dass es ein SL wird, aber ich dachte mir dann, dass es vielleicht unglaubwürdig kommt, wenn ich mir einfach aus der Ferne einen solchen Vogel bestellt hätte...

Grüße aus dem Dirndltal
[DOUBLEPOST=1553450564][/DOUBLEPOST]
Die Innenausbauten wie Gepäckfächer, Armauflagen, dann viel Licht und evtl. auch etwas höher legen, deshalb habe ich auch mit Schwinge bestellt. Schau mal bei Kreuzotter wegen der Übersetzung und vermittel Deine Höchstgeschwindigkeit mit den zu erwartenden Steigungen, dann findest Du auch eine passende Übersetzung.
Oki, ich würde am liebsten gar nix mehr angreifen, aber verstehe dich natürlich auch :)

Die neue Schwinge will ich auch ordern.

Danke für den Tipp, damit muss ich mich noch auseinandersetzen.

Gruß, Xaver
[DOUBLEPOST=1553450805][/DOUBLEPOST]
Auch ein guter Grund für die Schwinge.
Und Komfort mit hart aufgepumpten Marathons oder Rennreifen. Und schnellerer Reifenwechsel.
Würde ich auf jeden Fall mitnehmen für den Aufpreis.
Die Schwinge kommt auf jeden Fall rein, wie gesagt, der Milan soll einfach perfekt sein und glücklich machen, dann ist jeder einzelne € meiner Meinung nach gut angelegt (y)
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Mal eine blöde Frage:
Seit wann gibt es den Milan MK5 überhaupt? Was sind die Änderungen zum MK4 und wo kann man das nachlesen? (oder ist das geheim).
Sorry Xaver, das ich sonst gar nichts beitragen kann.
Macht doch nichts, ich habe bis jetzt noch gar nix beigetragen :D

Den gibts seit Freitag, da bin ich noch einen MK4 Probegefahren.
Nein genau weiß ich es nicht, die letzte Lieferung aus RU war noch MK4 und wenn ich morgen bestelle, bekomm ich schon den MK5. Das wichtigste Upgrade ist, glaube ich, der noch steifere Tretlagermast. Das wird durch eine extra Strebe erreicht, die unten waagrecht verläuft, sodass das ganze Konstrukt dann quasi wie ein Dreieck aussieht und eine Verwindund des Mastes dadurch ausgeschlossen sein müsste.
Also absolute Steifigkeit sollte so garantiert sein.
Ich hoffe, jetzt keinen Blödsinn erzählt zu haben, aber sonst wir Jens das sicher bald gerade rücken :D
Sorry, ich habe das coolste(Vorsicht, zweideutig) Gimmick des neuen Masten vergessen zu erwähnen... Dieser bekommt auf Wunsch zwei Bohrungen und bietet dadurch eine noch bessere Durchlüftung des Fahrzeugraumes (y)

Und ich bekomme kein Geld, für die positiven Worte, mit denen ich den Milan überschütte, aber ich bin von dem lahmen Ding einfach restlos begeistert :D
 
Beiträge
88
Ort
Jois
Velomobil
Strada Carbon
Trike
ICE Sprint
Wir haben seit Oktober 2017 Stradas, macht soviel Spaß damit zu radeln. Muss sagen das es mit den Autos recht unproblematisch ist. Die meisten halten einen guten Seitenabstand, viele fahren langsam vorbei weil sie ja Fotos machen müssen.....sind heute wieder 130 km gefahren....
20190309_163358.jpg
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Wir haben seit Oktober 2017 Stradas, macht soviel Spaß damit zu radeln. Muss sagen das es mit den Autos recht unproblematisch ist. Die meisten halten einen guten Seitenabstand, viele fahren langsam vorbei weil sie ja Fotos machen müssen.....sind heute wieder 130 km gefahren....
Maaah schön, an den ersten blühenden Bäumen entlang zu fahren :) Danke fürs Foto (y)
Der Jens hat auch gemeint, dass die irre vielen unfallfreien VM Kilometer selten erwähnt werden, sondern meist nur die Schlagzeilen tauglichen dramatischen Unfälle...

Gruß von mir
 

Ich

Beiträge
2.839
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Ich würde Dir raten, bestell irgendwas und bau dann nach und nach auf Deine Bedürfnisse um. Also z.B. ein größeres Kettenblatt wenn Dir das verbaute zu klein ist. Bedenke auch, dass, wenn Du Dir z.B. die Kurbel kürzen lässt (gut für die Knie) oder Du einen dickeren Reifen aufziehst, dass das Kettenblatt, dann vielleicht gar nicht mehr zu klein ist.
Rangieröse hab ich nicht. Hab nur Probleme wenn es regnet.
Gepäckfächer sind eigentlich unerlässlich, es sei denn, Du willst jede Zehntelsekunde einsparen, die Du einsparen kannst. Ansonsten stören sie da vorne nicht und man kann da auch was reinlegen bei Bedarf.
50/55 ist mit dem Birk Kilometerlang eine echt krasse Reisegeschwindigkeit, ohne vom Rad zu fallen, vor Erschöpfung.
Du fährst mit dem Birk in der Ebene 50 km/h über längere Strecken?
 
Beiträge
118
Ort
Ober-Grafendorf
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Birk Comet
Weiß jemand, ob es bei der Elektrik noch zwei verschiedene Volt - Varianten gibt?
Wenn ja, was soll ich da wählen?

Wie schauts mit Radio aus, welcher mit Strom vom Bordaccu gespeist wird? Hört man da überhaupt was und macht das eurer Meinung nach Sinn, oder ist das eine komplette Schnapsidee:D Ich muss mal den vorhandenen Thread von euch aussgraben, vielleicht find ich da auch Fressbares :D

Gibt es eine Möglichkeit, einen USB - Anschluss zum Handy oder Navi laden einzubauen?
 

Ich

Beiträge
2.839
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Wie schauts mit Radio aus, welcher mit Strom vom Bordaccu gespeist wird? Hört man da überhaupt was und macht das eurer Meinung nach Sinn, oder ist das eine komplette Schnapsidee
Bist Du nicht probegefahren? Also ich kann mir nicht vorstellen, dass man da irgendwas hört. (Hab es aber auch noch nicht probiert.) Nimm statt Radio lieber Gepäckfächer!
 
Beiträge
246
Ort
22149 Hamburg
Velomobil
Milan SL
Weiß jemand, ob es bei der Elektrik noch zwei verschiedene Volt - Varianten gibt?
Wenn ja, was soll ich da wählen?

Wie schauts mit Radio aus, welcher mit Strom vom Bordaccu gespeist wird? Hört man da überhaupt was und macht das eurer Meinung nach Sinn, oder ist das eine komplette Schnapsidee:D Ich muss mal den vorhandenen Thread von euch aussgraben, vielleicht find ich da auch Fressbares :D

Gibt es eine Möglichkeit, einen USB - Anschluss zum Handy oder Navi laden einzubauen?
Lupine Akku 7,2 Volt 3,3 Ah wird geliefert. Einen größerer Zusatzakku mit USB Anschluss würde ich auf jeden Fall einbauen, gerade, wenn man auch noch einen starken Fernscheinwerfer und Lautsprecher betreiben will. Werde den Akku in den noch herzustellenden Armauflagen unterbringen.
 
Oben