Meuffl /meuffln / meuffeln

Beiträge
518
Liegerad
Lightning Phantom
Hallo zusammen,

ich bin momentan dabei mich mit Meuffl oder meuffln/ meuffeln zu beschäftigen. Hier habe ich eine Frage an die Praktiker. Ich habe bei Wolfgang Bion gelesen, dass er mit Pattex arbeitet. Hanno Hirsch arbeitet meines Wissens mit Heißkleber. Mit welchem "Klebstoff" habt ihr gearbeitet? Gibt es irgendwo ein gutes Video, welches konkretes Bauen zeigt?
Danke schon mal vorab für die Beiträge.

Grüße

Bulli
 
Beiträge
4.313
Ort
Balen, BE
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Ich habe meine Isomatten mit Heizkleber verarbeitet.
Geht recht gut, man kann etwa 50cm Stücke "einschmieren" dann andrücken und der Kleber ist noch flüssig genug.
 
Beiträge
2.498
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Ich habe mit Pattex Kraftkleber Classic gute Erfahrungen gemacht:
  • Beide Seiten gut einstreichen.
  • Komplett abtrocknen lassen.
  • Kraftvoll zusammendrücken.
  • Weitere 24 h in Ruhe lassen.
Harald „Meufl“ Winkler hat sich sogar ein Schweißgerät gebaut, bei dem Strom einen Draht erhitzt, wenn ich mich richtig erinnere.
 
Beiträge
294
Ort
Steinbach
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP Streetmachine
Ich habe gute Erfahrungen mit Heißkleber gemacht. Darauf achten, dass er auch wirklich heiß ist, also nicht mit Gewalt aus der Klebepistole drücken. Die Verklebungen halten hier teilweise schon mehrere Jahre, wo der Schaumstoff schon deutliche Gebrauchsspuren zeigt.
 
Beiträge
16.451
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Alles was ohne Spannung war hab ich mit Pattex geklebt .
Die Sachen unter Spannung, die man nicht dauernd festhalten kann, mit Heisskleber...
 
Beiträge
1.205
Ort
48157 Münster
Liegerad
Optima Baron
nein, MEuFL ist das Akronym für "Mitteleuropäisches Fahrradlabor"

 
Beiträge
46
Ort
IM Flachen
Ich habe mit Pattex Kraftkleber Classic gute Erfahrungen gemacht:
  • Beide Seiten gut einstreichen.
  • Komplett abtrocknen lassen.
  • Kraftvoll zusammendrücken.
  • Weitere 24 h in Ruhe lassen.
Harald „Meufl“ Winkler hat sich sogar ein Schweißgerät gebaut, bei dem Strom einen Draht erhitzt, wenn ich mich richtig erinnere.
d
nein, MEuFL ist das Akronym für "Mitteleuropäisches Fahrradlabor"

Das bezieht sich jetzt aber nur auf Klebestellen um 2 oder mehr Teile zusammen-zu-halten, oder ? ist es denn möglich einen Kleber (Harz) auf die Matte aufzubringen, sie in eine Form zu bringen , den Kleber trocknen zu lassen und das die Matte dann ihre Form beibehält ?
 
Oben