Messergebnisse von Trainingsfahrten und Rennen

Beiträge
1.124
Liegerad
Performer High Racer
Dann können wir froh sein das Deka nicht mitfährt.. Der fährt halt 38er Schnitt auf der Länge :D
Ja, mit seinem Troytec und weniger Höhenmetern.
Schade, dass er nicht mitfährt. Am Berg ist er ein Tier. Die Sprints sind auf meiner Seite. Meine Maximalleistung wird am Trike leider durch Schlupf am Hinterrad bis 30km/h begrenzt (nur 1,1kW). In der Ebene wäre es spannend geworden :D
Habe mich NICHT gelangweilt, auch wenn es bei mir gestern wirklich gut lief (y):D:D
Du konntest dich ja bei den Segmenten austoben (y)
Die Beine braucht's auch dafür. :rolleyes::D
So weit ich mich erinnere, hast du doch Beine. Und ein Trike. Dann aber los :ROFLMAO:
 

CMB

Beiträge
1.356
Ort
83135 Schechen
Liegerad
Troytec Revolution
Ist da ein Stück doppelt drin (hinter der Rennradgruppe vor und nach der Ortsdurchfahrt)?

fluxx.
Hast recht Thomas, habe es komplett angeschaut. Da ist mir leider ein kleiner Fauxpas passiert, werde es aber jetzt nicht mehr korrigieren.

Grüße und Danke für den Hinweis(y);)

Chris:)
[DOUBLEPOST=1496091782][/DOUBLEPOST]
Die Beine braucht's auch dafür
die hast Du doch, oder...?(y):D

Grüße ;)

Chris
 
Beiträge
7.534
Ort
Ostbayern
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Steintrikes Wild One
Trainingsrunde für eine vielleicht mal gemeinsame Runde bei einer RTF mit den beiden wilden Oberbayern @CMB und @visafan ... also falls Chris nicht übertreibt und Stefan das Trike nimmt ... :whistle:

Lief gut heute mit dem Flachen, bis auf die üblichen verkehrsbedingten Verzögerungen in der Stadt und den Ortschaften mit 30er Zonen ging es ohne Stopp von der Garage bis zurück.

Aufgrund der Ernährungsdiskussion fuhr ich heute komplett ohne Getränke. Eine Stunde vor dem Start den üblichen Shake, der gut hydriert und den Flüssigkeitsverlust lange ausgleicht.

Zum Schluss wurde der Mund etwas trocken, aber die Muskulatur blieb locker und ohne Krämpfe.

Haut rein, Burschen, a bissl was geht immer ... :D

fluxx.

P. S.: Und zwei Burschen, zusammen mein Alter, haben gelernt, einen alten Mann auf einem flachen Fahrrad nie zu unterschätzen ... :)

1150229~2.jpg img1496340833998.jpg Screenshot_20170601-195032.png 1150232~2.jpg
 
Beiträge
366
Ort
Viersen
Trike
Velomo HiTrike GT
Hallo.

Heute war mal endlich ne schnelle Stunde mit dem Hi-Trike fällig.

Die Strecke ist ein Rundkurs bei Sevelen und hat eine Länge von 11 km.
Kaum Höhenmeter, einmal Vorfahrt beachten beim Abbiegen und am Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen.

ScreenHunter_01 Jun. 03 13.24.jpg


Da ich nicht ausgeruht war, wollte ich mir die Strecke erst mal "nur" anschauen, aber wie das so ist,
wurde daraus dann doch eine schnelle Stunde. Ich bin allerdings nicht an der Leistungsgrenze gefahren (300 Watt bei 60,5 kg),
sondern nur einen Schnitt von 274 Watt. Das reichte trotzdem für 41,7 km/h Durchschnittstempo auf 44 km.
Die sagenumwobenen 40 km waren übrigens nach 57,5 Minuten absolviert. ;)


ScreenHunter_02 Jun. 03 13.25.jpg


Morgen ist Ruhetag. Am Montag probiere ich das Ganze eventuell mal am Limit.
Das sollten dann so um die 43 km werden, falls es windstill sein sollte.
Heute war zwar auch kein Sturm, aber Flaute geht anders.

Was auffällt, ist die Tatsache, dass @Jack-Lee mit seinem Rad weniger Leistung benötigt.
Da die Fahrzeuge sich sehr ähneln, kann das eigentlich nur an seinen Radverkleidungen liegen,
auf die ich bei meinem Rad verzichtet habe. Aber ist ja auch so schon ganz ordentlich für ein Dreirädchen.

Schöner Gruß,
Dieter
 
Beiträge
1.124
Liegerad
Performer High Racer
upload_2017-6-3_13-38-1.png


Flotte Tour mit 2 mal falsch abbiegen, Pinkelpause, schleifender Scheibenbremse und teils unbekanntem Terrain mit Radwegen und mehr als 20 mal <20km/h und Trike natürlich :whistle:
Mit 410hm auch nicht ganz flach, aber weniger geht hier einfach nicht... NP 267W (für @Jack-Lee )

Grüße
[DOUBLEPOST=1496490723][/DOUBLEPOST]
Das sollten dann so um die 43 km werden, falls es windstill sein sollte.
Na gut, dass du keine Rennen fährst :eek:
 
Beiträge
22.222
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@deka : Kann dir nur Laufradverkleidungen vorn empfehlen. Bei deinem Speed bringen die echt einiges. Auch das HR macht überraschend viel, da es die alternierend ablösenden Wirbel (durch das Pedalieren angeregt) beruhigt und so weniger Leistung in Luftverwirbelung draufgeht.

Gegen euch zwei siehts für mich aber dieses Jahr (mit satten 1600km in den Beinen...) gaaaanz dunkel aus :(
MIST

Mist.jpg
 
  • Like
Reaktionen: CMB
Beiträge
1.124
Liegerad
Performer High Racer
Mein altes VTX ist unter Deiner Obhut aber ganz schön schnell geworden.
Leider ist der Rahmen zu kurz für meine Körpergröße :confused:
Würde den Sitz gerne so flach wie am Performer haben, nur leider liegt dann der XL-Sitz am Hinterreifen auf. Der Kopf hat so natürlich auch keinen Platz mehr.
Wenn das Wetter die Tage so bleibt, versuche ich mich noch an der Stunde. Bei 5-8km/h Wind war ich heute bei gut 40 bei Gegenwind und 45 bei Rückenwind und weniger als 300W.

Gegen euch zwei siehts für mich aber dieses Jahr (mit satten 1600km in den Beinen...) gaaaanz dunkel aus :(
Mir ist die WM dieses Jahr ehrlich gesagt viel zu früh. 3600km in den Beinen und erst vor einer Woche angefangen, spezifisch mit dem Trike zu trianieren (n)
 
  • Like
Reaktionen: CMB
Beiträge
366
Ort
Viersen
Trike
Velomo HiTrike GT
Bei 5-8km/h Wind war ich heute bei gut 40 bei Gegenwind und 45 bei Rückenwind und weniger als 300W.
Das sind ja paradiesische Zustände. 5-8 km/h Wind gibt es bei uns an 1-2 Tagen im Jahr
und da kann ich meistens nicht. :whistle:
Vorhin bei der Fahrt waren es so gut 15 km/h. Das ist hier schon verdammt wenig.
Das Geschwindigkeitsniveau unserer beiden Fahrzeuge scheint sehr ähnlich zu sein,
wenn Du als Riese auf dem VTX mit 300 Watt so schnell bist.
 
Beiträge
366
Ort
Viersen
Trike
Velomo HiTrike GT
@deka : Kann dir nur Laufradverkleidungen vorn empfehlen. Bei deinem Speed bringen die echt einiges. Auch das HR macht überraschend viel, da es die alternierend ablösenden Wirbel (durch das Pedalieren angeregt) beruhigt und so weniger Leistung in Luftverwirbelung draufgeht.
Anhang anzeigen 126322
Kann natürlich gut sein, dass ich so an die 2 km/h verschenke, aber das Rad sollte halt nicht so schnell, sondern so leicht wie möglich sein. Es ist mir wichtig, im Hochgebirge kein Gramm zu viel mitzuschleppen.
Außerdem gefallen mir die Carbonfelgen so gut, dass ich sie nicht mit Abdeckungen zukleistern möchte.
Es ist ja sowieso ein "Problem" im Liegeradbereich, dass hier immer die Kombination Fahrer/Rad verglichen wird. Bei den Rennradlern sind alle Fahrzeuge nahezu auf dem gleichen Niveau und es zählen nur die Leistungsunterschiede zwischen den Fahrern.

Spannender finde ich es trotzdem hier, weil es irgendwie mehr Impulse zur Weiterentwicklung gibt.
Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass mit einem unverschalten Dreirad jemals in diesen Geschwindigkeitsbereich vorgedrungen wird. :cool:
 
Beiträge
22.222
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Die Radverkleidungen vorn wiegen wahnsinnige 80g :p (also innen/außen auf beiden Seiten)

Aber die Optik der CFK Felgen ist halt wirklich geil.. Da würde ich dann wohl eher einen anderen Laufradsatz nehmen (was mit Scheiben dann sogar leichter ist, als der derzeitige Satz)
 
Beiträge
366
Ort
Viersen
Trike
Velomo HiTrike GT
Hallo.

Da ich heute kein Bock hatte, noch mal mit dem Trike zu fahren und auch zu viel Wind für einen Rekordversuch war,
durfte heute das Troytec ein wenig an die frische Luft.
Dank unzähliger Ampeln, Stoppstraßen und langsamer Ortsdurchfahrten blieb nach 156 km gerade mal ein Schnitt von
41,4 km/h übrig - angesichts der Schinderei ziemlich frustrierend.

Eine schnelle Runde auf der Rundstrecke (siehe Beitrag 1867) habe ich dann doch versucht.
Das waren dann 48,26 km/h über die 11 km. Für das Troytec ist die Strecke zu langsam.
Man verliert am Kreisel und an der Vorfahrtsstraße einfach zu viel Speed.

ScreenHunter_01 Jun. 05 13.45.jpg


Schöner Gruß,
Dieter
 
Beiträge
1.124
Liegerad
Performer High Racer
Vorgeschmack für Samstag:
Nachdem es mir beim ersten Ampelsprint den Ausleger um 45° nach rechts verdreht hat, erstmal nach Hause, den Ausleger mit Montagepaste eingecremt und wieder los.
Auch mit einer Gummikuh wie dem ICE VTX sind >1,2kW kurzzeitig und >1kW über 15 Sekunden möglich. Und das nicht All-Out und ohne Adrenalin.
Mit alten, harten Reifen geht das Hinterrad von 0 bis über 20km/h durch. Mit neuen GP4000S2 dafür Grip ohne Ende (y)
Und ab 55km/h fängt das ganze Fahrrad an zu flattern :confused:
upload_2017-6-8_12-10-52.png
 
Beiträge
22.222
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Da kann ich derzeit einfach nicht mithalten.. Aber gut, bin mit derzeit 61kg auch etwas leichter.
800W packe ich gerade so über 15sec. (hoffentlich mit Adrenalinschub beim Wettkampf noch etwas länger).

Das wird n ziemliches Kopf an Kopf Rennen.. Freu mich drauf :) Auch wenns mich ärgert das ich viel zu wenig trainieren konnte dieses Jahr und das Rad nur die Resteverwertung (3kg zu schwer, aerodynamisch nicht im Ansatz auf dem Nivau wie das eigentlich vorgesehene Rad).
 

Anhänge

Oben