Mein vielleicht nächstes VM: ein Le Mans

Beiträge
1.994
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
https://cycles-jv-fenioux.com/qui-sommes-nous/
" Elle vous accueille, vous répond au téléphone, etc " "Sie ist für den Empfang zuständig, antwortet Ihnen am Telefon, etc."
Ob dann mehr Infos 'rüber wachsen, will und kann ich nicht versprechen. Ist halt die Frage, auf welchem Level die Kommunikation bei Reparaturen, Problemen, Ersatzteilbestellungen, ... abläuft. Aber ich schätze, henningt hat bei cycles-jv-fenioux wohl schon - natürlich auf Französisch - angerufen.
 
Beiträge
23.715
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Ob die außenliegenden Räder so eine gute Idee sind? Das Velotilt konnte ja auch nicht seine Effizenzversprechen einlösen.
Naja, schlechter als die Trikes, mit denen @Jack-Lee 40 fährt, wird es auch nicht sein. Nur irgendwie kein Maßstab für ein VM.
Bei der WM hab ich den lemains Fahrer mehrfach überrundet mit meinem lahmen trike.. So viel dazu.
 
Beiträge
2.154
Ort
W + MS
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
nach diesen miesen Erfahrungen ein Lemans kaufen
Ist nur eine miese Erfahrung. Und von der schließe ich - auch wenn es schwer fällt - nicht auf den Rest oder auf das Produkt.

lemains Fahrer mehrfach überrundet mit meinem lahmen trike.
Da ich weder du bin noch dein Trike fahre noch den Fahrer des LM kenne oder einschätzen kann, werde ich es einfach - falls es mal dazu kommt - drauf ankommen lassen. Ich bin bei der letzten WM auch mitgefahren. Und auch überrundet worden. Paßt doch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.215
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
@schlawag Ich glaub mein Posting #68 hast du falsch verstanden, bzw die falschen Schlüsse draus gezogen.
Also noch mal in Kurzform:
Eigene Erfahrung:
-ICE VTX 3x28" und 42mm Aerofelgen = nicht windempfindlich

Sprint NT mit 3x28" Rädern nach Erfahrung von Jim Bolf:
-mit 88mm Aerofelgen = sehr windempfindlich
-mit Radscheiben = bei Wind unfahrbar

Den Bildern nach fuhr de Fahrer sein LeMans in der Bretagne nicht mit Radscheiben (sonst könnt er es bestimmt nicht mehr verkaufen :ROFLMAO:)

Mhm, interessanter Gedanke. AUSSEHEN tut das LM mit Radscheiben gut. Aber wenn ich an meine Erfahrung mit 20" Radscheiben und hinten 45er Aerofelge am VTX bei Seitenwind denke...
Bin mein e-Sprint (20" vorn/24" hinten) rundum mit Radscheiben gefahren, während die Ausläufer eines Nordsee-Orkans durch Hamburg zogen.
Da hats mich bei jeder Seitenstraße fast in der Gegenverkehr gepustet. Die Windböen schoben das Trike recht brutal teilweise bis über die Mittellinie. Das war bei Windgeschwindigkeiten (60-75km/h Böen), bei denen ich anfange mit dem Milan etwas vorsichtiger zu fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.994
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Dachte, dass die Radscheiben nicht so in's Gewicht fallen, weil die Karosserie fast ebenso hoch ist.
hinten) rundum mit Radscheiben gefahren, während die Ausläufer eines Nordsee-Orkans durch Hamburg zogen.
Da hats mich bei jeder Seitenstraße fast in der Gegenverkehr gepustet.
-mit Radscheiben = bei Wind unfahrbar
nun, Deine Erfahrungen (und es sind ja nicht nur Deine) sind eindeutig. Danke für's Berichten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
23.715
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@UliB : Ich bin aber mit ca. 230W Stundenleistung kein sehr starker Fahrer gewesen und es gab nur drei Velomobile die ich überrunden konnte: Zwei Windcheetah-basierende VM Umbauten und das LeMains. Dessen Fahrer nicht der allerschwächste war. In einem wirklich schnellen VM braucht es für 40km/h aber halt kaum 100Watt, daher reichte ein eher schwacher Fahrer selbst im Quest aus um mich zu versägen.
Worauf ich hinaus will : Das LeMains muss DEUTLICH langsamer sein als selbst nur durchschnittlich schnelle VMs. Das sollte man sich nur im klaren sein.
 
Beiträge
1.759
Ort
im Norden
Liegerad
Optima Baron
Trike
Catrike 700
@Jack-Lee , ich wäre bei einem Sample n=1 vorsichtig, was eine Quantifizierung an geht, Das es aerodynamisch einem Milan etc. unterlegen ist vermute ich auch, aber wenn der Rest passt, ist es auch für mich einen Blick wert. MIR wären guter Einstieg und Wartung ggf wichtiger. Mir gefällt das Design. Und es liegt (deutlich) unter 10 KEUR. Ich freue mich über jede Alternative, ist doch prima wenn es Designvarianten gibt. Ich sorge mich ja eher um die Lüftung, eine NACA duct müsste wohl angedacht werden.
 
  • Like
Reaktionen: rtt
Beiträge
2.033
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Das LeMains muss DEUTLICH langsamer sein als selbst nur durchschnittlich schnelle VMs. Das sollte man sich nur im klaren sein.
Und jetzt sollte man schon mal ermitteln, ob das Le Mans oder das GoOne 3 das langsamere Fahrzeug ist ;-) Aber u.U. ist es ja auch weniger wichtig, wie schnell oder langsam ein VM tatsächlich ist. Hauptsache, es ist flott genug unterwegs, dass es Spaß macht.

(M.E. spricht das aber auch dafür, das LeMans zusätzlich zum DF zu beschaffen und nicht alternativ)
 
Beiträge
23.715
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Das LeMains sieht ja fix aus und der Name trägt auch dazu bei. Will halt nur die langen Gesichter vermeiden, wenn man merkt: Mist das Ding ist so schnell wie n Allewedder (und setzt häufiger auf als ein Milan SL)...
 
Beiträge
230
Ich fand das Le Mans von Beginn an ein superschönes Velomobil und ein Kandidat für mich.

Was ich aber überhaupt nicht mag ist, wenn da Leute rumwerkeln, die irgendwie keinen Bock auf Kunden haben. Das war generell lange der Grund, warum ein VM für mich keine Lösung war. Wenn meine dummen Fragen mit Augenrollen abgewehrt werden und gesagt wird, ich solle mir die Antworten auf alle meine dummen Fragen doch bitte selbst im Forum zusammensuchen, weil man ja stets unfassbar viel zu tun hat.

Für mich hat sich das wahrnehmbar erst mit dem Auftreten von @Kid Karacho geändert. Zudem durfte ich das Werk in RO besuchen und Jan hat sich einen Haufen Zeit genommen, um mir viele Fragen zu beantworten und die Produktion zu zeigen. Nochmal danke dafür.

Resultat: ich habe jetzt ein extrem gutes Gefühl und freue mich, dass mich irgendjemand an die Hand nimmt und mir den Weg in die Velomobilwelt ebnet. Das hat eben auch einen Wert, den ich im Zweifel gerne bereit bin zu zahlen.

Wenn ich diesen Thread lese, bei dem schon einfachste Dinge monatelang Vorlauf brauchen, fühle ich mich bestätigt.

Das bringt mich zu dem Schluss: geil aussehen ist das Eine, aber man sollte sich auch irgendwie unterhalten können.

so long
eddywhy
 
Beiträge
2.033
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Wenn ich das so mitverfolge, frage ich mich, ob man nicht schneller zu einem ergebnis kommen könnte, wenn man bei den Beyssens anfragt, ob sie den GoOne-Prototypen mit den freistehenden Rädern noch irgendwo in der Ecke stehen hätten...
 
Beiträge
15.482
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Was ich aber überhaupt nicht mag ist, wenn da Leute rumwerkeln, die irgendwie keinen Bock auf Kunden haben. Das war generell lange der Grund, warum ein VM für mich keine Lösung war. Wenn meine dummen Fragen mit Augenrollen abgewehrt werden und gesagt wird, ich solle mir die Antworten auf alle meine dummen Fragen doch bitte selbst im Forum zusammensuchen, weil man ja stets unfassbar viel zu tun hat.
Kann ich mir bei Allert und Theo oder Ymte kaum vorstellen, auch Vasili habe ich anders kennengelernt, da musst du wirklich jedes Mal einen miesen Tag erwischt haben!
 
Beiträge
230
Kann ich mir bei Allert und Theo oder Ymte kaum vorstellen, auch Vasili habe ich anders kennengelernt, da musst du wirklich jedes Mal einen miesen Tag erwischt haben!
Ich kenne niemanden davon persönlich... will auch niemanden Unrecht tun ... die Paranoia habe ich ganz alleine durchs lesen im Forum ausgeprägt. Zudem der Eindruck eines blutigen Anfängers, der irgendwie eine Checkung bekommen will, was wie und warum in der Szene ist, wie es ist.

in dem Fall hat mich Kid Karacho halt am besten abholen können.
 
Beiträge
15.482
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Ich kenne niemanden davon persönlich... will auch niemanden Unrecht tun ... die Paranoia habe ich ganz alleine durchs lesen im Forum ausgeprägt.
Welcher Händler hat dir denn hier geschrieben dass du ihn nicht mit Fragen nerven sollst?

Zudem der Eindruck eines blutigen Anfängers, der irgendwie eine Checkung bekommen will, was wie und warum in der Szene ist, wie es ist.
Muss man das? Man kann ein Velomobil auch einfach fahren, nicht alle die einen Opel haben sind in der Opel-Szene aktiv...
 
Beiträge
2.154
Ort
W + MS
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Genau. Schlawag hatte mich ange-PN-nt und sich als Dolmetscher zwischen mir und CJFV angeboten. Aber eine Auskunft von Henning an Schlawag um die grundlegenden Daten beinhaltete etwas mehr Info als der Thread hier bis jetzt.

Scheinbar kommen auf den Grundpreis von 7.500 (?) noch Laufräder, Kurbel, Beleuchtung, Bremsen und Schaltung hinzu. Damit summiert sich der "ab xxxx Euro"-Preis von der Homepage auf die damals genannten 10k.

Ich bin gespannt, was Henning als möglicher Händler mir dann für Konditionen konkret für meine Wunschkonfig anbieten kann. :)

Oh, hoffentlich paßt das VM dann auch. Wäre ja zu schade, wenn sich Alle hier so eine Mühe geben und die Büchse ist einfach ein paar Nummern zu klein oder zu schmal oder oder.
 
Beiträge
1.994
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.482
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
@Felix leb damit, dass ein persönlicher Eindruck höchstsubjektiv ist und daher nicht auf alle oder dich zu treffen muss.
Man fragt sich nur wie du auf diesen Eindruck gekommen bist wo die Händler sich in diesem Forum bisher ganz objektiv sehr zurückgehalten haben.

Nicht dass du aus dem Verhalten einiger Spezialisten hier (da schließe ich mich natürlich ein) auf die Verkäufer schließt, das wäre ziemlich unfair.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
2.154
Ort
W + MS
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Klingt doch nach einem Plan. (y) Und ich muß mal langsam anfangen, die Barmittel zu besorgen.
 
Oben