Mein MBB-Brevet Liegerad Versuch

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von martint., 14.01.2018.

  1. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Lenkeinflüsse beim Treten: von super, ich merk nix davon bis Huch was mach das Rad denn jetzt? Letzteres natürlich immer wenn ein
    Auto entgegen kommt. : )
    Ganz wichtig ist eine leichtgängige Lenkung, hatte anfangs mehr das Gegenteil gedacht, ist aber eigentlich logisch da sich bei schwergängigerer Lenkung Zapplereien summieren also durch größere Gegenbewegungen ausgeglichen werden müssen.
    Ich glaube die Geometrie von meinem MBB ist sehr ähnlich der Vendetta von Cruzbike. Bei meinem ist die Sitzhöhe etwas niedriger (ca. 49 vs. ca.55cm)
    Merke aber deutlich die erforderliche Mehrarbeit von Oberkörper bzw. Armen. Interessanterweise ganz besonders in Unterarmen und Händen (fast Muskelkater) Toll ist die Wendigkeit und daß ich mir die Beine nicht beim Fahren an der Kette verschmutzen kann. Grüße HFKLR
     
    Mario gefällt das.
  2. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Hab's noch etwas in Silber aufgehuebscht.
     

    Anhänge:

    Jootchy und GandalfderGraue gefällt das.
  3. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Aktuell: habe vorm Wochenende erfolgreich eine Stadtdurchquerung mit dem Rad meistern können...
     
  4. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Heute beim Fahren mit dem Eigenbau wieder die Rahmengeräusche (Ächzen) im vorderen Teil gehört, dann hab ich mal gelauscht und es klang tatsächlich bei jeder Pedalumdrehung wie: "Liegerad, Liegerad, Liegerad..." da ist ein schlauer Rahmen am Werk, der um seine Bestimmung weiss : )
    Habe auch die Besonderheiten von MBB mit Nabenschaltung nun schon bemerkt: dass die Kette wegen zu locker abflog war unten am Ritzel und nicht oben am Kettenblatt, am normalen Up-dreigang Rad passiert sowas wohl nicht, da die Kette waagrecht verläuft. Bei meinem Eigenbau auch noch interessante Beobachtung in Bezug auf Nabenschaltung: da die Achsaufnahme der Kettenstrebe starr vorgegeben ist (Loch nicht Schlitz) macht schon auf der Kettenseite M5er statt M6er Schraube (in 6er Loch) den 1mm Unterschied schon aus ob Kette zu gespannt und Reifen schleift an der Strebe und perfekte Kettenspannung und kein Reifenschleifen... Grüße HFKLR
     
  5. Habsab2012

    Habsab2012

    Beiträge:
    377
    (y)schaut schon cool aus!
    ich würde mir aber doch eine kettenschaltung einbauen! dann hast auch kein Problem mehr mit kettenabspringen etc.
     
  6. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Ja, vielleicht baue ich noch auf kettschaltung um, ein 28er Rennrad Hinterrad müsst grade so reinpassen.
    Das nabenschaltungsrad hatte ich hält vorrätig und dafür muss die Gabel nicht so weit aufgeboten werden... Grüsse HFKLR
     
  7. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    müsste natürlich "aufgebogen" heissen, blödes Autokorrekturgedöns am Smartphone, gar nicht smart...
    Heute bei der Rückfahrt gings bergab und ich wurde doch immer schneller und da merkte ich da geht noch was und voll reingetrampelt und die 50 kmh geknackt : )
    Und das ist kein Geschummel mit falscher Radgrößeneinstellung oder so, da das ein satellitengestützter GARMIN ist. Schöne Grüße HFKLR
     
  8. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Ich glaube die beste und einfachste Bauform ist die von Cruzbike und meinem Eigenbau, nicht die Version mit der Verstrebung ("Gabel") weiter vorne um eine möglichst niedrige Sitzhöhe hinzubekommen. Die Gabel müsste man nur oben an der Gabelkrone besonders schmal gebaut werden, dann ist eine gute Sitzhöhe von ca. 40-45cm gut zu realisieren ohne Schenkelscheuer ; das ist schon phänomenal niedrig bei 2x622
     
    Schlafradler gefällt das.
  9. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Scheint vielleicht nicht so zu interessieren, hier aber noch ein paar updates: 70km Tour ohne Probleme gemacht, zwei
    neue Rekorde mit dem selbstgebauten: in der ersten Stunde einen 27er Schnitt "erfahren" und runter den Berg in das eine
    Dorf rein zeigte der Tacho 52 km/h an. Ein 2,5er Gang wäre nicht schlecht, hab ich gemerkt; ist ein ziemlicher Sprung
    zwischen 2. und 3. Gang bei der Nabenschaltung.
    Da mein Spezialgeschoß doch 21 kg auf die Waage bringt zeigen die obigen Zahlen für mich doch das sehr
    überzeugende Cruzbike MBB Konzept an...
     
    Mario, Beezle Bug und Best-Maffi gefällt das.
  10. Best-Maffi

    Best-Maffi

    Beiträge:
    752
    Ort:
    38268 Lengede
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Liegerad:
    Eigenbau
    Mich interessiert das auf jeden Fall.
    Danke für die Berichte.

    Grüße Matthias
     
  11. martint.

    martint.

    Beiträge:
    593
    Alben:
    1
    Ort:
    85080 Gaimersheim
    Velomobil:
    Mango Plus
    Liegerad:
    Dalli Racer
    So, habe fertig! (...vorerst)! cameringo_20180320_161801.jpeg
    Nach ein bisschen probieren mit diversen Lenkern/Vorbauten ist das für mich im Moment die beste Lösung, ich kann die Hände in die Brems/Schaltgriffe "reinhängen" und auch in der Unterlenker Position ist das Fahren angenehm, brauche fast keine Haltearbeit leisten. Das Fahren selbst ist eine Überraschung, eigentlich sofort konnte ich Freihändig rollen, nach ca. 15km war freihändig treten auch möglich. Unter Last am Berg brauche ich recht wenig Arm kraft, das runde treten und abstützen im Sitz induziert sehr wenig Steuerimpulse. Mit hoher Drehzahl pedalieren bringt Unruhe ins Fahrwerk, aber dafür klappt das langsame Zirkeln/Umdrehen auf der Straße schon gut. Aber am meisten fasziniert die direkte Kraftübertragung, das habe ich bislang bei noch keinem Liegerad so erlebt. :)

    Alles in allem freue ich mich schon auf Samstag, ohne Angst vor den Höhenmetern(y)
     
  12. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Und Bein und Gabelkrone und VR Bremse haben keinerlei Scheuerpunkte?
    Wenn der Sitz und Tretlager 5cm höher häts für eine durchgehende obere Stange a la Cruzbike Vendetta gelangt...
    Ansonsten siehts nach einem schönen Radl aus, wie ists nun genau mit Sitzhöhe und Radgesamtgewicht?
    Grüße HFKLR
     
  13. einrad

    einrad

    Beiträge:
    3.997
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Nettes Gepäckfach unter'm Sitz!

    Viel Spaß am Samstag, Harald
     
  14. Nemberch

    Nemberch

    Beiträge:
    786
    Ort:
    90471 Nürnberg
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Das sieht super schick aus. Die passende Schaltung für dein Vorhaben am Samstag ist ja auch schon installiert. Wenn ich das richtig sehe ist Dein Vorbau jetzt komplett fest und du machst die Längenanpassung über den Sitz. Solltest du doch mit der Gabel etwas Probleme bekommen, kannst du ja den Hinterbau noch etwas höher ansetzen und somit den Sitz nach oben bringen ohne den Steuerwinkel zu verändern. Das Rad sieht sehr harmonisch aus und ich wünsche dir, dass es sich im Gebrauch als passend herausstellt.

    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hast du mit dem flevo schon etwas geübt. Ansonsten bist du das MBB super Naturtalent.
     
  15. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    ...Naturtalent und Steuerkopfwinkel, Radstand, Sitzhöhe usw. passt wohl perfekt für den Erbauer und Fahrer. Ich fände es noch einen Tick schöner, wenn der Verbindungsrohrknick andersrum wär, also
    schräg nach oben und eine Verbindung genau über der Stelle, bei der der Gabelschaft aus dem Rahmen rauskommt, die Stange würde dann gerade weitergehen zu der Lenkerbefestigung.
    Kompliziert erklärt aber wisst was ich meine... so wie Cruzbike Vendetta, nur mit Knick/Biegung im Verbindungs-Rohr an einer anderen Stelle... Dann könnte sich auch bei extremen Am-Lenker-reissen-Manövern
    nicht der Lenker verdrehen
     
  16. alex123

    alex123

    Beiträge:
    269
    Ort:
    Frankenberg Eder
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Wird das mit der Hinterbaustrebe und der Kettenlinie im kleinen Ritzel nicht arg knapp?
    Das Gepäckfach finde cool, kann ich mir auch ein kleines Aquarium vorstellen.:)
     
  17. einrad

    einrad

    Beiträge:
    3.997
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Aber Nein! Hier wird in Sixpacks gemessen...
     
  18. martint.

    martint.

    Beiträge:
    593
    Alben:
    1
    Ort:
    85080 Gaimersheim
    Velomobil:
    Mango Plus
    Liegerad:
    Dalli Racer
    Nein, meine Knie eiern im Dreieck Kabel-Steuerrohr-Verbindungsrohr rum, weit weg von allen Kontaktpunkten. Gewicht und Sitzhöhe mess ich noch
    Danke!
    Ich kenn meine Beine und die Vorlieben vom Karl...;)
    ja, am Samstag ist Generalprobe um dann am 14.04 mit eventuellen Detailverbesserungen zum Klosterbräu zu fahren (y)

    Das Flevo fahren hat mich bestimmt ein bisschen geschult wobei ich schon verblüfft war, das die Kiste so einfach zu fahren ist.
    An dem Abend "musste" etwas voran gehen und die Lösung erschien mir am schnellsten... MBB 2.0 wird etwas durchdachter
    ja, im Mittleren Blatt und kleinsten Ritzel habe ich so ein komisches Klingel im Ohr, woher das wohl kommt :whistle:

    Das Gepäckfach/Aquarium/Sixpackhalter wollte ich zuerst noch mit Coroplast verkleiden nicht das mir wieder die Werkzeugrolle einen Streich spielto_O
     
  19. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    bei mir noch ein update: ich habe durch Modifizierung der unteren Verbindungsstange nun beim VR auf 28 Zoll wechseln können. Jetzt ist HR und VR gleich groß. Und es rollt alles noch besser... : )
     
  20. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    951
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Hier noch ein Foto vom MBB mit 2x28
     

    Anhänge:

    GandalfderGraue, Jootchy und Best-Maffi gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden