MBB Titan-Projekt: Bitte um Input

Beiträge
350
Ort
Unterfranken
Trike
Catrike Speed
Eigentlich müsste zur Beurteilung der umgesetzten Geometrie / dem Fahrverhalten jemand anderes das Rad testen. Das ist mein erstes MBB, weshalb ich keinen Vergleich habe. Wahrscheinlich würde ich aber den Lenkwinkel flacher wählen...

Die Fehler die mir bzw. dem Rahmenproduzenten unterlaufen sind, habe ich genannt. Das sind keine Jobstopper, aber von diesem Hersteller kann ich nur abraten, da seine Reaktionen nach Auslieferung eine Zumutung waren.

Zu meiner persönlichen Situation: Eigentlich wollte ich das Rad zu PBP 2019 einsetzen. Aufgrund des Genesungszustandes meines gelähmten Armes, habe ich jedoch 2 Wochen vor dem Start entschieden es mit dem Up zu versuchen. Beim MBB hätte ich für jedes Trinken anhalten müssen, da ich im rechten Arm noch nicht genügend Kraft hatte. Leider hat PBP mit dem Up auch nicht geklappt, da die Schmerzen in meinem Arm immer unerträglicher geworden sind. Dabei macht man so etwas (eigentlich) aus Spaß...

Eigentlich wollte ich in diesem Jahr eine größere Tour unternehmen und habe dazu das MBB in Betracht gezogen.
https://www.adventurebikeracing.com/worldbybikechallenge/
Aktuell pausieren aber meine Pläne, da ich nicht davon ausgehen kann die Welt ab Juni ohne Einschränkungen beradeln zu können.

Da mir das Up derzeit so viel Spaß bereitet – und ich damit viel sicherer unterwegs bin – ist mein MBB aktuell eher „Anschauungsobjekt“…
 
Beiträge
6.348
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Frag doch mal @Nemberch , der wohnt vll in Deiner Nähe...
Ich bin leider zu weit weg, obwohl ich echt Bock hätte, Deine Superleeze probezufahren!
Gruß Krischan
 
Beiträge
350
Ort
Unterfranken
Trike
Catrike Speed
Wieso machst Du nicht hier weiter?
Ok, wenn es so weit ist. D.h., wenn das Titan vom Rahmenbauer zurück ist.
Parallel habe ich einen Performer Highracer im Zulauf:

Eigentlich habe ich wieder viel Spaß mit dem Up gefunden - und dieses Jahr quasi nichts anderes gefahren. Bei dem Race Around Netherlands (gut 1.9k) habe ich bei meiner Handlähmung wieder einen großen Rückschlag erfahren - und noch nicht davon erholt. Wenn ich zukünftig wieder auf der Langstrecke (meine Leidenschaft) unterwegs sein möchte, muss das also liegend sein...
 
Beiträge
2.121
Ort
79
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Hast du dazu hier schon was geschrieben? Würde mich interessieren, was du veränderst im Nachhinein.
 
Beiträge
6.348
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Es sind hier die Beiträge #95 - #104 , ob man die hierher verschieben könnte? Sie passen zwischen #263 und #264. Das könntest Du einen Moderator fragen, @indicator .
@Dan hat die Bilder sauber übereinandergelegt, so sieht das Titanrad unbedingt fahrbar aus.
Beim FlevoRacer ist die flache Fahrstellung für einige allerdings erheblich schwerer zu fahren. Ob sich das auswirkt?
Gruß Krischan
 
Beiträge
350
Ort
Unterfranken
Trike
Catrike Speed
Hast du dazu hier schon was geschrieben? Würde mich interessieren, was du veränderst im Nachhinein.
Ich lasse die vordere Aufnahme des Sitzes nach hinten verlegen. War eindeutig mein Fehler.
Zusätzlich wird das Schaltauge fest mit dem Kettenstrebenelement verbunden. Damit ist das Vorderrad auch mittig positioniert.

1603094118870.png


1603094184755.png


Ich wollte die Mitleser nicht mit diesen Details zumüllen.
 
Beiträge
350
Ort
Unterfranken
Trike
Catrike Speed
Ich hatte ihn mal unverbindlich gefragt ein ZOX Weiterentwicklung in Titan zu bauen … hatte abgelehnt … mal sehen
Ist wohl ein Unterschied, ob man in ein potenziell risikobehaftetes Projekt viel eigene Anfangsinvestition steckt (die der Kunde nicht zahlt) - oder ob kleine Ausbesserarbeiten. Fäng schon bei Equipment (z.B. Rahmenlehre) an. Derzeit ist der Mathias sehr gut ausgelastet.
 
Oben