MBB Carbon

Beiträge
33
ich habs geschafft,die anderen fotos folgen
 

Anhänge

  • IMG_0745.JPG
    IMG_0745.JPG
    361,5 KB · Aufrufe: 88
Beiträge
840
Ort
Gelsenkirchen
Liegerad
ZOX 26 Low
Hallo rei,
der Sitz an deinem Lightning Nachbau scheint aber deutlich flacher als im Orginal?.
GOOD BIKE
Gerd und
schönes Wochenende
 
Beiträge
33
piano, piano,habs geschafft das Bild ausreichend groß rein zusetzen,jetzt geht 'dran den richtigen thread zu finden.mein sitzwinkel entspricht exakt dem des alpentourers,50 grad in bezug auf das Tretlager.überhöhung ist 16 cm.
 
Beiträge
7.836
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
OK, wir helfen gerne beim Üben:
Im Querformat hättest Du eine Chance auf weniger Baum und mehr Fahrrad am Bild.

Über Kontrast zum Hintergrund schreibe ich jetzt nichts.
Ich will ja niemand mit zu viel Info pro Beitrag überfordern...

:) , Harald
 
Beiträge
2.288
Ort
79
Liegerad
Eigenbau
Tolles Rad! Hast du das in Positivbauweise gemacht? Im letzten Bild ist da eine Strebe hinten über der Schwinge. Warum wurde die nötig? Ist die Schwinge eine massakrierte Carbongabel?
 
Beiträge
2.288
Ort
79
Liegerad
Eigenbau
Ich würde mal gerne deine Verbindung Gabelschaft MBB Oberrohr etwas genauer sehen, könntest du da noch ein Foto von machen?
 
Beiträge
2.288
Ort
79
Liegerad
Eigenbau
Alltag ist Auslegungssache, also relativ individuell, das wissen wir doch alle...
 
Beiträge
33
der spenderrahmen ist von einem Eigenbau rennradrahmen.antrieb ist so geblieben, kleine änderungen mit der Gabel waren notwendig.der hintere teil besteht aus einer leichten Vorderradgabel(360g)welche ich in den aus polystrolplatten geformten Mittelteil einlammeliert habe.steuerkopf mit einem teil des unterrohrs habe ich gelassen,das Oberrohr nach unten abgewinkelt und auch einlammeliert.der hintere teil wiegt so 1,2 kg.vorne in etwa das gleiche Gewicht.da marco Ruga bei mir die fehlende abstützung unter dem sitz bemängelt hatte und sagte der rahmen würde damit steifer ,hab ich es ausprobiert.er ist in der tat etwas steifer,beim fahren macht es aber kaum einen unterschied da man diesen teil hinter sich herzieht.die torsionssteifigkeit ist da nicht so wichtig.wenn ich nochmal eins baue,dann mit einem gitterrahmen wie bei meinem lightningclone oder bei den moultons.diese atr der rahmen ist mit abstand das steifeste was man bauen kann.gewichtsmäßig kann man die MBB 's 1,2 kg schwerer bauen wie das spenderfahrrad ist. will heißen bei einem 6 kg renner sind mit gleicher Ausstattung 7,2 kg drin.beim LR mit hinterradantrieb sind es ca.1,5 kg.(ist die längere kette mit umlenkrollen.
da ich beide mit powermeter fahre und diverse tests gemacht habe, kann man sagen, daß das MBB mit tretlager und sitz auf gleicher höhe die gleiche Geschwindigkeit beim begabtest mit ausrollen erreicht wie die lightning.vorteile am berg hab ich nicht feststellen können.puls und wattwerte waren bei gleicher Geschwindigkeit identisch.auf der straße fühle ich mich auf der lightning sicherer,der vorderradantrieb ist sehr gewöhnungsbedürftig.dazu kommt, daß der clone mit Spannsitz und 650 -38 panaracer gravelking und schwalbe g-one speed 406 vorne genauso schnell ist wie das MBB mit schwalbe pro-one TT 722. alles tubless.übrigens hab ich keinen unterschied zum scorcher 16" mit schlauch feststellen können.meine berg performance ist in bezug watt und geschwindigkeit nahezu identisch zum rennrad im sitzen,allerdings hab ich ca.10% weniger FTP auf dem Lieger.bei 1000 Höhenmetern auf 100 km bin ich mit den liegern schneller, bei 1500 etwa gleich wenn es noch bergiger wird ist das rennrad schneller.trotzdem ,der Genuss mit den liegern ist viel größer.ich wohne natürlich auch in der radfahrer genußzone in den marken in Italien.wen es interessiert,
"urlaub-marken.de"
zur zeit ist gerade ein tinyhouse auf rädern im bau,welches ab Mai zusätzlich zur verfügung steht.
 
Beiträge
2.288
Ort
79
Liegerad
Eigenbau
Ich fände es sehr cool, wenn du ein paar Nahaufnahmen hier einstellen würdest. Vllt vorher noch mal das Kameraobjektiv putzen.... deine Detaillösungen würden mich echt interessieren.
Baust du mit marco zusammen?
 
Beiträge
33
zeitaufwand beim gitterrahmen ist geringer wenn du eine Rahmenlehre gebaut hast(bei mir aus Sperrholz,hab sie in einem tag fertig gehabt.).die rore längst du ab,dann ein entsprechend dickes röhrchen mit Schmirgelpapier drumherum und im richtigen Winkel den anschluß feilen.kommt nicht 100% drauf an.danach mit sekundenkleber in der vorrichtung verkleben.das ganze funkt sehr gut ,weil sich die carbonrohre leicht beeilen lassen.danach mit carbonband 2cm,das sind carbon rovings parallel auf einem entsprechend breiten band zusammengehalten,die verbindungen umwickeln.aushärtenlassen ,fertig.
stelle morgen ein paar Bilder von der lehre und dem zusammenbau ein.
ne baue nicht mit Marco.
ich habe früher mal das cab-bike mit german und rüdiger produziert.was marco macht ist interessant und er ist davon ja auch sehr überzeugt.
 
Oben