MBB Carbon

Beiträge
1.265
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Flux S-900
Kann im Video leider nichts brauchbares verstehen. Gibt es mehr Informationen? Gewicht, Radgröße, "selbstgebaut"?
Schiele ja zur Zeit zu den Cruzbikes, doch ein Carbon Lowracer hätte auch was. (Aber eher nur ein professionelles, offizielles Produkt.)
 
Beiträge
701
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Das war auch bei der letzten WM dabei. War ganz ok schnell
 
Beiträge
3.703
Liegerad
Challenge Hurricane
wegen der Innenbeinlänge müssten es bei mir ca. 5-10 cm mehr sein um das Modell fahren zu können... also so 85 bis 90 cm müssen es
wahrscheinlich sein, lässt sich trotz der schicken Optik nicht weg diskutieren. Also mit einem 622 VR wäre es für viele nicht fahrbar weil die Beine
einfach zu kurz sind.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.623
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Zockra-Style?!
Interessante Bauweise
Interessant. Aber 11kg :eek:. Das Rad ist ähnlich dem Kougin. Ich finde die Mid für neuen Anspruch besser passend und denke, von Tempo macht das nicht viel Unterschied.
Bei meiner Beinlänge müsste ich wohl auch ein kleineres HR nutzen, was für mich auch keine Option ist.
 
Beiträge
2.209
Ort
79
Liegerad
Eigenbau
iwie panscht er gerne mit Harz-Flocken-Brei. Das hab ich schon in seinen anderen Videos gedacht. Die Bauweise mit den Seitenwänden leuchtet mir nicht so ganz ein. Mehr Gewicht, weniger Steifigkeit. Die Optik ist schon cool, ich persönlich würde aber filigraner bevorzugen.
Die Radgröße ist doch 559, oder? Damit dürfte es Beine mäßig schon auch für nicht ganz soo große fahrbar sein. Wer kürzere Beine hat, kann das ja ohne Probleme anpassen bei der Bauweise. Dann rückt das Tretlager halt weiter nach oben und hinten. Wem dann die Überhöhung zu groß ist, der legt halt den Sitz höher. Ich wollte mit der Sitzhöhe sowieso nicht im Alltag unterwegs sein.
 
Beiträge
2.209
Ort
79
Liegerad
Eigenbau
warum einfacher? erstmal Blech zuschneiden und das ganze Zeug bis die beiden Seiten fertig und angeklebt sind, alternativ hätt er sich 100m Abreissgewebe besorgt, ok, hätte man halt wickeln müssen, dafür hätte er an den Außenkanten einen Gewebe-oder gelegebasierten Übergang mit Fasern anstatt Harzpampe, die nix wirklich kann. Am Großteil der Seitenfläche sieht man ja nicht mal die carbonoptik.
@Sam Hari , welche Hilfswerkzeuge hat er denn weggelassen? Normalerweise lässt man das Metallbearbeitungszeug für die Schablone weg und hat dann weniger....
 
Beiträge
157
Ort
شلسویگ هولشتاین
Liegerad
Eigenbau
welche Hilfswerkzeuge hat er denn weggelassen?
Rahmenlehre, Temperbox, Positiv-/ Negativform (kann man das Blech ja nun wirklich nicht mit vergleichen) wäre das, was mir so spontan auf Drei einfällt.
Edit: Vakuumzeugs hat er, glaube ich, auch nicht benutzt.
Mein komendes Projekt ist 97% zu dem ähnlich nur aus cromo
Ach deins auch? :D Bei mir wird es wohl eher auf Schrott rauslaufen und hoffentlich nachher nicht zu sehr danach aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
355
Ort
Hanau
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Optima Stinger
@samob ob aus Schrott oder neu ich finde jedes ist ein unikat .
Ich finde die Bauweise simpel wie genial 622 wirds vllt nicht aber 451 oder trettlager höher und etwas weiter hinten positionieren :D
Bei mir hängt es im Moment entweder sitz etwas höher oder kleineres Rad mit 83 cm knapp knapp
 
Beiträge
2.209
Ort
79
Liegerad
Eigenbau
Beiträge
3.703
Liegerad
Challenge Hurricane
geht wahrscheinlich sogar mit 80, Sitz noch mehr einkerben und vorne höher und kürzere Kurbeln...
 
Oben