Mal eine Tour in die Niederlande?

Dieses Thema im Forum "Liegeradfreunde Ruhr-Lippe" wurde erstellt von abcde, 03.03.2014.

  1. abcde

    abcde

    Beiträge:
    489
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    knightrider gefällt das.
  2. Osis

    Osis

    Beiträge:
    1.286
    Alben:
    1
    Ort:
    45127 Essen
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    Steintrikes Mungo
    Wollte ich mir auch mal ansehen... ;-)
     
  3. Anthro

    Anthro

    Beiträge:
    485
    Alben:
    1
    Ort:
    45888 Gelsenkirchen
    Trike:
    AnthroTech Trike
    Gerne, kann ich mit gut vorstellen, Freitags los und Sonntag zurück. Mach mal die Planung!
     
  4. knightrider

    knightrider

    Beiträge:
    430
    Ort:
    49504 Lotte
    Velomobil:
    Mango Sport
    Trike:
    HP Scorpion
    Geniales Bauwerk - bin begeistert. :D

    Dieses Jahr fahren wir eh in den Holland Urlaub per Rad.
    Oder der Olliebollentocht muß in Einhoven stattfinden.
    Oder ihr plant die Tour und wir kommen mit.

    Wieder so viele Optionen - kann mich gar nicht entscheiden...

    happy miles
    Thomas :cool:
     
  5. abcde

    abcde

    Beiträge:
    489
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    Ich habe gestern Abend mal etwas geschaut. Es gibt in den Niederlande die LF13 Route, die von Venlo nach Eindhoven führt. Das wären dann schon gute 70 km strecke. Dazu käme dann noch die Route zwischen Deutschland und Venlo, was wahrscheinlich auch nochmal etwa 50-70 km wären, wenn wir von Duisburg los fahren würden.

    Daher müsste der Startpunkt deutlich näher an Venlo oder der Niederländischen Grenze gelegt werden oder es wird mehr als nur ein Wochenende, vielmehr ein Verlängertes Wochenende. Oder die Geschwindigkeit müsste von allen Teilnehmern deutlich erhöt werden, damit eine größere Entfernung zurückgelegt werden kann.

    Oder wir fahren den Kürzesten weg, was bedeutet, viele Landstrassen und damit durchaus auch stark befahrene Strassen, die Touristisch nicht besonders Interessant wären.

    Vielleicht finde ich noch was besseres, wenn ich dann mehr Zeit für die Organisation habe.
     
  6. Anthro

    Anthro

    Beiträge:
    485
    Alben:
    1
    Ort:
    45888 Gelsenkirchen
    Trike:
    AnthroTech Trike
    So viele "oder"! Mach mit Ruhe, wenn du Zeit hast.
    Wie gesagt, das kann ja ruhig ein Wochenende sein, da werde ich nicht der einzige sein, der da mitfährt. Aber laß uns das Projekt nicht aus den Augen verlieren.
     
  7. Flash

    Flash

    Beiträge:
    820
    Alben:
    1
    Ort:
    Vaals (NL)
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Bacchetta Giro
    Trike:
    ICE Vortex
    und ihr wollt jetzt nur wegen der Brücke dahin fahren?
     
  8. abcde

    abcde

    Beiträge:
    489
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    Werde ich machen. Ich hoffe mal, das ich noch jemanden finden, der sich in der Gegend etwas besser auskennt. Und ich werde auf jedenfall schauen, das ich vorher mal eine Route lang fahre, damit ich weiß, was auf und da zukommt.

    Ja.:)
     
  9. walter

    walter

    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    Stadtlohn
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Wir sind schon wegen ganz anderen Dingen ganz woanders hin gefahren :rolleyes: ;) ...

    Walter
     
  10. knightrider

    knightrider

    Beiträge:
    430
    Ort:
    49504 Lotte
    Velomobil:
    Mango Sport
    Trike:
    HP Scorpion
    Der Weg ist das Ziel und das Ziel ansich ist auch nur von sekundärer Bedeutung o_O

    Eine Sternfahrt wäre auch eine Möglichkeit (mit Übernachtung unter der Brücke) :confused:

    Hat jemand Kontakt zum NVHPV ?

    Ca. 140km sind es von Bochum zur Brücke. Hin und zurück also 280km.
    Das ist doch in drei Tagen machbar.
    Hovenring 140km.JPG

    happy miles und bis Sonntag
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2014
  11. KurtW

    KurtW

    Beiträge:
    134
    Ort:
    47495 Rheinberg
    Liegerad:
    Sonstiges
    Der Verkehrsverbund Rhein/Ruhr (VRR) endet mittlerweile in Venlo, ebenso mehrere Bahnlinien. Das vereinfacht das Problem einer Tagestour erheblich. Mehrtagestouren gehen ja zusätzlich.
     
  12. Liegerad Günni

    Liegerad Günni

    Beiträge:
    528
    Ort:
    45889 Gelsenkirchen
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Zitat von abcde:
    Hallo,

    ...wenn wir von Duisburg los fahren würden.
    Daher müsste der Startpunkt deutlich näher an Venlo oder der Niederländischen Grenze gelegt werden ...

    Wenn man bis Viersen HBH fährt, dann mit dem Rad Vie - Dülken, Schwalmtal, Niederkrüchten Elmpt, Roermond, Nederweert, Eindhoven fährt sind das gut 85 km.
    Das ist doch gut zu schaffen, auch für abcde.
     
  13. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    3.375
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Ich hätte grundsätzlich schon Interesse, aber bei mir müsste das an einem Tag erledigt sein. Noch eine zusätzliche Mehrtagesfahrt bekomme ich nicht genehmigt. Andererseits- zum Triketreffen bringe ich beide Kinder mit, nach Tönning den Sohn. Da steigen meine Chancen für ein freies Wochenende beträchtlich!

    Dirk
     
  14. abcde

    abcde

    Beiträge:
    489
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,
    das waren bis jetzt auch nur erste Überlegungen, wie man fahren könnte. Daher, ich werde da mal schauen. Ausserdem müsste man ja nur nahe genug ran kommen um dann an einen geeigneten Campingplatz zu übernachten. Und die, die aus irgendeinen Grund kein Wochenende Zeit haben, sondern nur einen Tag können, können dann für diesen einen Tag anreisen und dann die Tour mit machen und am Abend wieder nach Hause fahren. Daher sehe ich da gerade nicht das Problem. War ja bei Liegerad Leezen auch so.

    Es ist halt nur so, das ich keine Erfahrung habe mit den Organisieren einer ganzen Gruppe für ein Wochenende. Also einen Campingplatz finden, wo alle unter kommen können so wie für eine recht grosse Gruppe eine geeignete Strecke zu finden und dabei zu berücksichtigen, das auch schwächere Mitfahren. Macht ja auch keinen Sinn, eine Strecke rauszusuchen, die nicht alle schaffen.

    Daher, ich werde noch genug Anfänger Fehler machen. Aber ich kann ja noch daraus lernen. Ihr müsst dann einfach mal Versuchskaninchen Spielen. :)
     
  15. walter

    walter

    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    Stadtlohn
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Wenn ich im „Falkplan fietsknooppunten routeplanner“* bei Venlo den Punkt 6 markiere und bei Eindhoven die 94, berechnet er mir eine Strecke von 70km; an einigen Stellen könnte man zum flotteren Vorwärtskommen noch den einen oder anderen Zipfel weglassen (z.B. süd-östl. von Helmond).

    Noch ein paar km dazu, und ich bin z.B. am Bhf. Kempen.

    *Sorry, verlinken klappt gerade nicht. Oder doch?

    Gruß, Walter
     
  16. abcde

    abcde

    Beiträge:
    489
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    so, von den kleinen Parkplatzproblem in Venlo, ist man schon etwas überrascht, wenn man das sieht:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Gut, kennt man so nicht in Deutschland. Gut, dann noch an ein paar Bauwerken vorbei gefahren:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ist wohl so normal in den Niederlanden. Gab es durchaus unterwegs das eine oder andere zu Bewundern, wie die Radverkersinfrastruktur.

    Gut, natürlich darf die Antwort auf so ziemlich alles nicht Fehlen. Selbst daran haben die Niederländer gedacht!:whistle:

    [​IMG]

    Und kurz vor Eindhoven:

    [​IMG]

    Stand so auf einen Aushang.
     

    Anhänge:

  17. abcde

    abcde

    Beiträge:
    489
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Nachdem ich weiter gefahren bin, habe ich dann noch was merkwürdiges gesehen, was sich dann als Hoverring raus gestellt hat:

    hoverring9.jpg hoverring8.jpg hoverring7.jpg hoverring6.jpg hoverring5.jpg hoverring4.jpg hoverring3.jpg hoverring2.jpg hoverring.jpg

    Bilder sind von Unterschiedlicher Qualität, weil ich das Vorort mit dem Smartphone nicht so gut hinbekommen habe.
    --- Beitrag zusammengeführt, 10.05.2018 ---
    Und dann noch zu guter Letzt: Parkplatzprobleme!

    [​IMG]

    Habe da noch etwas Platz für mein Liegerad bekommen.

    Und danach die gleiche Strecke wieder zurück. Waren so um die 120 km.

    PS.:

    Wenn jemand möchte, das die Tour Organisiert wird, dann nur unter folgenden Punkten:

    1. Ich muss mindestens eine Person finden, die das mit mir Organisiert (sollte schon jemand dabei sein, der sich mit der Niederländischen Straßenregeln auskennt)
    2. Ich muss mindestens einer der Personen ausreichend vertrauen können.
    Sollte das nicht klappen, gibt es die Tour nicht.
     

    Anhänge: