Magura Bremse fährt auf einer Seite nicht richtig ein

Beiträge
411
Irgendwie schon (kennst du Buster Keatons Haustransport, "One week"?).

Bin mal auf Montage in eine Firma gekommen, da saß ein Techniker vor einer zerlegten, kleinen Arbeitsmaschine (inkl Kugeln der Lager) und als er sich zu mir umdrehte, sah ich den verzweifeltsten Blick in meinem Leben
 
Beiträge
2.687
Ort
86356 Neusäß
"Wenn du das nicht weißt, brauchst du es auch nicht selbst zu machen!"
Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen!

Ich empfehle Dir, solche Aktionen nicht alleine nur nach der Beschreibung im Forum durchzuführen, die Bremse ist schließlich das wichtigste Bauteil an einem Fahrzeug.
Lieber eine Woche darauf warten und es vom Profi gemacht bekommen, falls Du keinen Fachkundigen hast, der Dir beim ersten Mal auf die Finger schaut.

Wünsche Dir, daß die Bremse nach dem Richten(von wem auch immer) zuverlässig funktioniert.
 
Beiträge
411
Da ist keiner, die Bremsen montiere ich schon selbst, wie immer, hat auch bisher funktioniert, als ich das Rad bekam gingen sie praktisch nicht mehr, das war gefährlich.

Mit einem "Wenn du das nicht weißt, brauchst du es auch nicht selbst zu machen!" hat sich jedes Forum erledigt. Abgesehen davon war (und ist) die Aussage arrogant und unwissend, beruhte lediglich auf einer Annahme, damit Fehleinschätzung, verständlich aber falsch.

In diesem Fall geht es nicht um ein superbeanspruchtes High-Techteil, wir sind eher gemütliche Fahrer. Bergab kann es natürlich schneller werden und die Kraft höher. Ich teste das immer mit mir, bin schwerer und fahre sicher schneller. Wenn´s mich aushält, hält´s meine Freundin auch aus :) (das gilt generell: wer mich aushält, hält sie auch aus).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben